Kategorien
Ski

Skibrillen Test: Die 10 besten Skibrillen 2020

Skibrillen sind einer der wichtigsten Ausrüstungsteilen, die Du trägst.

Offensichtlich sitzen Sie im selben Boot, und ich bin hier, um Ihnen durch den Prozess zu helfen. Es ist Zeit für einen Crash-Kurs darüber, was die guten, schlechten und hässlichen Eigenschaften der Skibrille der Skisaison 2018-19 ausmacht.

Keine Sorge, ich werde Ihnen helfen zu lernen, wie Sie die richtige Skibrille für sich auswählen können.

Wir werden auch eine Handvoll der bestbewerteten Skibrillen dieser Saison für erfahrene Profis oder normale Skibrillen präsentieren. Auf diese Weise können Sie weniger Zeit mit der Online-Recherche verbringen und mehr Zeit im Feld verbringen, um sich den Weg durch den Schnee zu bahnen!

Die besten Skibrillen

#ProduktBewertungShop
1
LEMEGO Skibrille Ski Goggles Snowboardbrille Doppel-Objektiv Anti-Fog Rahmenlose UV-Schutz Schneebrille Helmkompatible Magnetisch Wechselobjektive Brille Für Damen Herren Snowboard Skifahren LEMEGO Skibrille Ski Goggles
  • Verdreifachung Anti Fog Skibrille : Wir verwenden exklusive ,,V-FOG LENS TECH “ - 90 Sekunde Anti Nebel Technologie. Anti-Nebel-Performance, besser als jeder Skibrille auf dem Markt. Die innener Gläser ist eine spezielle Anti-Fog-Objektiv, es verhindert ein Beschlagen der Gläser, um Sie Klaren Blick zu bleiben. Zusätzlich Die Öffnungen an der Ober und Unterseite der Skibrille können die Luftströmung effektiv verbessern und die Anti-Beschlag-Leistung erhöhen.
  • Ski Goggles mit HD-Dual-Gläser und Rahmenlosem Design : Hochwertige, spiegelbeschichtete, HD-Dual-Gläser ist Doppel-Objektiv (außen Polycarbonat mit Anti-UV-Beschichtung, innen Antibeschlag) für 100% UV Schutz, erstklassiger Windschutz. Die großen sphärischen, rahmenlosen Linse bieten Ihnen eine klare und realistische Sicht, und verhindert effektiv Verzerrungen, Schwindel und visuelle Ermüdung.
  • Magnetischen Abnehmbaren Lens und Helmkompatible : Die Skibrille gibt es 10 Magnete auf der Gläser halten der Gläser mehr fest und leicht zu abnehmen. Außerdem der Riemen der Skibrille ist extra lange elastische rutschfeste Band, abnehmbarer und verstellbarer. Perfekt für Jede Helm und Jeder, z. B. Männer, Frauen und Jugendliche.
2
Vicloon Skibrille, 1 Stück Ski Snowboard Brille, UV-Schutz Goggle, Motocross Brille Helmkompatible, Anti-Fog Skibrille, Sportbrille für Skifahren Motorrad Fahrrad Skaten, Unisex Vicloon Skibrille, 1 Stück Ski
  • [Clear Vision Sicherstellen] - Die Brillenfassungen bestehen aus hochwertigem Silikonmaterial. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn sie fallen gelassen oder heftig getroffen werden, und Sie erhalten eine klare Sicht. Für eine lange Lebensdauer sorgen professionelle, stoß- und kratzfeste PC-Objektive.
  • [PC-Schutzgläser] - Aus hochwertigem PC-Material für die Luftfahrt mit Wind- / Staubschutz und UV 400-Schutz. Dicker Schaumstoff auf der Innenseite des Skibrillenrahmens, damit keine Lücke zwischen Augen und Brille entsteht.
  • [Professionelle Belüftung] - Reduziert das Beschlagen und optimiert die Luftströmung über der Innenseite der Linse. Skibrillen sorgen für einen gleichmäßigen Luftstrom, der Frischluft und Abluftfeuchtigkeit schnell und effektiv zuführt.
3
JTENG Motorrad Goggle Motocross Skibrille Sportbrille Wind Staubschutz Fliegerbrille Snowboardbrille Schneebrille Skibrille Wintersport Brille Dirtbike Off-Road Schutzbrille Radsportbrille (2pcs) JTENG Motorrad Goggle Motocross
  • Arbeiten groß wie Radfahren, Bergsteigen , Skifahren, Motorrad, Outdoor-Sportarten. Auch können sie als Tactical Brille oder Sonnenbrille Militär verwendet werden.
  • Verstellbarer Riemen: Elastisches Stirnband Gurt ist verstellbar und Skidproof, fit für eine Person, die sowohl Männer als auch Frauen zu tragen. Gurtbreite: 2,5cm.
  • Weich und Form biegbar, Rahmen mit Schwamm verdichtet & Anti UV schützt die Augen effektiv. Das Objektive ist Wind-, staubdicht, Anti-UV-, Anti-Nebel.
4
Sijueam Motorradbrillen Hochwertige Skibrille Anti Fog UV Schutzbrille mit Double Lens Schaumstoffpolsterung Uvex für Outdoor Aktivitäten Skifahren Radfahren Snowboard Wandern Augenschutz Sijueam Motorradbrillen Hochwertige
  • Kompatibel mit Helm, Brille und Gesichtsmaske. ACHTUNG : Die Motorradbrillen(Schwarz-Type2) wird vom Verkäufer "ponangaerion" angeboten und versand durch amazon, die Produkte von anderen Verkäufern können wir nicht garantieren
  • Gute Atemaktivität und Perspektive, winddicht und staubdicht.
  • Doppellinsen-Design Sportbrille, schützt vor UV-Strahlung, Schnee, Feuchtigkeit.
5
GANZTON Skibrille Snowboard Brille Doppel-Objektiv UV-Schutz Anti-Fog Skibrille Für Damen Und Herren Jungen Und Mädchen Schwarz GANZTON Skibrille Snowboard Brille
  • 【Verbesserte Version Skibrille】Neue verbesserte rutschfeste Silikon Stirnbänder werden hinzugefügt, um das Ablösen zu verhindern und auch mit den meisten Skihelmen kompatibel zu sein. Die Ultra-große beschichtete Linse hat eine bessere Leistung, langlebige Anti-Fog, Anti-Kratzen und 100% UV-Schutz. Das frameless Spherical Linse Design bietet Ihnen eine klare und breite Sicht. Lass uns den Spaß am Skifahren genießen!
  • 【Hochleistung Beschichtete Dual-Linse】Echte REVO Beschichtungslinse, 100% UV-Schutz. Die äußere Linse besteht aus einem hochfesten Material mit einer kratzfesten Beschichtung, die die Kratzfestigkeit verbessert. Innere Linse mit Anti-Beschlag Material für langanhaltenden Anti-Beschlag Effekt. Das abnehmbare Linsendesign ermöglicht es Ihnen, verschiedene Objektive je nach Ihren Vorlieben oder unterschiedlichen Wetterbedingungen zu wechseln. Es gibt mehrere Farben von Skibrillen für Sie zu wählen!
  • 【Warm & Belueftungssystem】Die Öffnungen an der Ober und Unterseite der Skibrille können die Luftströmung effektiv verbessern und die Anti-Beschlag-Leistung erhöhen. Die Belüftung der Linse kann auch die Atmungsaktivität erhöhen. 3-lagiger Memory Schaum passt sich perfekt Ihrem Gesicht an, um den kalten Wind zu vermeiden und Sie warm und bequem zu halten. Sie werden sich beim Skifahren nie stickig oder zu heiß fühlen.
6
Alpina Skibrille FreeSpirit, schwarz transparent dlh (black transparent dlh), One size, A7008-131 Alpina Skibrille FreeSpirit,
  • 100% UV-A, -B und -C-Schutz-Schutz vor Schädigung der Netzhaut. Turbo Lüftungssystem: Schutz vor Beschlagen der Scheiben
  • Fogstop Beschichtung: Schutz vor Beschlagen der Scheiben. Thermocoating: Mehr Sicherheit durch bessere Sicht und bessere Isolationseigenschaften
  • Thermoblock: Maximale Beschlagfreiheit. Entspannteres Fahren. High Contrast System: Außergewöhnlich hohe Kontrastbildung und Aufhellung
7
Cébé Kinder Jerry 2 Skibrillen, Matt White Grey, Extra-Small Cébé Kinder Jerry 2 Skibrillen,
  • Glas: Grey
  • Glas-Kategorie: 3
  • Zylindrische Scheibe
8
BangLong Skibrill, Snowboard Brille für Brillenträger Herren Damen Schneebrille OTG UV-Schutz Anti Fog Skibrillen für Wintersportarten, Skifahren, Skaten (Black/Gray) BangLong Skibrill, Snowboard Brille
  • 【OTG (OVER-THE-GLASSES) -DESIGN】 Skibrillen mit OTG (Over-The-Glasses) -Design ermöglichen es Ihnen, Ihre Brille unter der Brille zu tragen. Alle Gläser sind ANTI-FOG-BESCHICHTET und bieten 100% UV400-SCHUTZ. Geeignet für Erwachsene und Jugendliche.
  • 【FORTGESCHRITTENE ANTI-FOG-TECHNOLOGIE】 Die Dual-Layer-Linsentechnologie mit beschlagfreier Innenlinse bietet Ihnen eine NEBELFREIE SKI-ERFAHRUNG. Unsere Sport-Skibrille mit Belüftungsöffnungen bietet Ihnen eine super klare Sicht. Nie wieder verschwommen.
  • 【UNIVERSELLE HELMKOMPATIBILITÄT】 Der Gurt der Skibrille ist extrem elastisch, um die Helmkompatibilität zu gewährleisten. Auch die biegsamen Sicherheits-TPU-Rahmen lassen sich für die Gesichtsanpassung sehr einfach einstellen. Geeignet für Erwachsene und Jugendliche.
9
LEMEGO Skibrille, 3X Anti-Fog Snowboardbrille 100% UV-Schutz Revo Schneebrille Magnetische Wechselobjektive Verspiegelt Dual- Linse helmkompatible Ski Goggles Weitwinkel für Frauen Herren Jugend LEMEGO Skibrille, 3X Anti-Fog
  • 90S-ANTI-FOG-SKIBRILLE: Dreifacher Anti-Fog-Effekt ähnlicher Produkte für eine perfekte beschlagfreie Skierfahrung. Stoß- und kratzfeste kugelförmige PC-Außenscheibe und beschlagfreie Celluloseacetat-Innenscheibe. Celluloseacetat-Linse stößt Wassermoleküle ab und beseitigt jede Spur von Kondensation. Die Anti-Fog-Zeit kann bis zu 90 Sekunden betragen, wodurch Sie beim Skifahren die klarste Sicht haben und die Auswirkungen von Linsenbeschlag auf das Skierlebnis verringern.
  • ABNEHMBARE LINSE & SUPERSTARK MAGNETISCH: Mit der magnetischen Skibrille kann die Linse flexibel zerlegen, sodass Sie die Linse jederzeit und überall schnell wechseln kann, um sich an die Auswirkungen der unterschiedlichen Wetterbedingungen auf das Skifahren anzupassen. Die Skibrille hat 10 Magnete, die Linse kann fest am Rahmen der Skibrille angebracht werden, um sicherzustellen, dass sich die Linse beim Hochgeschwindigkeitsskifahren oder bei versehentlichem Sturz nicht leicht vom Rahmen löst.
  • BELÜFTENDER UND SCHÜTZENDER RAHMEN: Der Mesh-Schwamm-Schiebedach der Skibrille ist langlebig und atmungsaktiv. Die LEMEGO Skibrille gestattet mit einem elastischen TPU-Rahmen, einer schlagfester PC-Scheibe und einem 3-lagigen anti-Stöße Schaumstoff. Der biegbarer Rahmen der Skibrille ist aus extrem robustem, aber trotzdem elastischem, thermoplastischem Polyurethan (TPU), was ihnen höhere Schlagfestigkeit beschert. Die große sphärische rahmenlose Linse bietet eine wirklich freie und klare Sicht.
10
uvex Unisex – Erwachsene, g.gl 3000 CV Skibrille, black mat, one size uvex Unisex – Erwachsene, g.gl
  • Hohe Reduzierung der Sonneneinstrahlung durch die Filterkategorie 3 mit einer Lichtdurchlässigkeit von 9-18%
  • Anti-Fog Beschichtung sorgt für maximale Beschlagfreiheit, zusätzlicher Infrarot-Schutz durch die modisch abgestimmte Verspiegelung der Scheiben
  • Kontraststeigerung und verbesserte Farbwahrnehmung durch uvex colorvision Technologie

Ratgeber: Die besten Skibrillen kaufen

Optik-Technologie

Wenn es darum geht, sich eine Skibrille auszusuchen, die sich wirklich in Ihr Spiel einklinkt, haben Sie eine große Auswahl. Jedes Jahr bringen die Hersteller neue und bessere Technologien auf den Markt, um Ihre Sicht auf dem Berg zu schärfen und zu schützen.

Skibrillen Optik Technologie

ChromaPop

Diese Technologie wird speziell von Smith Optics (einer meiner Favoriten) angeboten. ChromaPop verwendet die Linsen im Wesentlichen dazu, ein paar sehr schmalbandige Lichtwellenlängen herauszufiltern. Auf diese Weise werden Farbübergänge eliminiert, die vom Auge falsch interpretiert werden können.

Das ist der lange Weg zu sagen, dass es die Farben einfach nur lebendiger und schärfer aussehen lässt. Bumm!

Prizm

Diese Oakley-Technologie erfüllt im Wesentlichen die gleiche Funktion wie ChromaPop. Die Gläser filtern und verstärken bestimmte Lichtfarben, wodurch die optische Klarheit und der Farbgenuss verbessert werden.

Oakley versucht, seine Prizm-Gläser auf bestimmte Sportarten oder Umgebungen zuzuschneiden, in denen verschiedene Farben ideal sind. Das bedeutet, dass sich die Gläser für Süßwasserfischerei etwas von den Gläsern für den alpinen Winter unterscheiden können.

Gespiegelte Linsen

Diese bösen Jungs sehen im Grunde genommen einfach nur cool aus. Okay, gut, das ist nicht ihr einziger Zweck, aber sie sehen verdammt gut aus!

Gespiegelte Linsen leisten eine großartige Arbeit bei der Reflexion von Licht, was bedeutet, dass weniger Licht in die Brille kommt. Das ist ideal für sonnige Wintertage, wenn der Alpenhimmel und der Schnee sich zu einer sehr schädlichen Reflektionsfläche für die Sonnenstrahlen verbinden.

Gespiegelte Gläser kämpfen an bewölkten oder dunklen Tagen am Berg. Da sie normalerweise so viel Licht blockieren, können sie den Berg flach erscheinen lassen, was bedeutet, dass man nicht merkt, wie groß der Buckel oder der Überschlag wird!

Polarisiert

Diese Linsen sind seit Ewigkeiten beliebt. Im Wesentlichen blockieren sie Lichtstrahlen, die sich in bestimmten Orientierungen bewegen. Das bedeutet, dass das von den Oberflächen reflektierte Licht vermindert oder eliminiert wird.

Das bedeutet für Sie: weniger Blendung auf dem Schnee, weniger Blendung auf dem Wasser und weniger Blendung auf Windschutzscheiben oder anderen glänzenden Oberflächen.

Wenn Sie sich fragen, ob Sie eine Polarisationsbrille haben oder nicht, schauen Sie einfach auf ein digitales Zifferblatt mit der Brille. Drehen Sie das Zifferblatt der Uhr, und es sollte an bestimmten Punkten vollständig schwarz werden, wenn die polarisierten Gläser mit der Ausrichtung des von der Uhr ausgestrahlten Lichts übereinstimmen. Ooh! Ahhh!

Fotochrom

Dies ist ein großer Mund voller wissenschaftlicher Worte, die in unserer Welt eigentlich nur „automatische Verdunkelung“ bedeuten. Natürlich bin ich sicher, dass die Wissenschaftler in der Menge durch meine grobe Vereinfachung des Begriffs beleidigt sind, deshalb entschuldige ich mich.

Diese Linsen sind in der Lage, auf Sonnenlicht zu reagieren und sich selbst zu verdunkeln, je nach der Menge des empfangenen Lichts. In Innenräumen werden sie schließlich klar oder heller. Im Freien verdunkeln sie sich langsam, um sich an das helle Sonnenlicht anzupassen.

Sie haben diese Technik wahrscheinlich schon bei Brillen gesehen, da sie sehr beliebt ist. Ich glaube, sie ist für Skifahrer sogar noch hilfreicher, weil sie bedeutet, dass man die Gläser weniger wechseln muss, wenn sich die Bedingungen ändern.

Wenn Wolken hereinziehen und der Berg dunkel wird und in einen bösen Sturm gerät, hellen sich Ihre Gläser von selbst auf, so dass Sie besser sehen können. Ich kann Ihnen nicht sagen, wie oft ich mir schon gewünscht habe, dass meine Linsen dies für mich tun würden. Ich habe nur nie photochromes Material gekauft, weil es ziemlich teuer ist!

Die Linsenformen: Zylindrisch vs. Sphärisch

In der Welt der Skibrillen gibt es zwei Haupttypen von Linsenformen. Es gibt die billigere und die teurere Version. Der Unterschied liegt in der optischen Klarheit.

Zylindrisch

Diese Linsen wickeln sich in einer einzigen Richtung um den Kopf. Sie biegen sich von links nach rechts, um sich der Krümmung Ihres Gesichts anzupassen, und das war’s. Bis vor kurzem waren dies die einzigen Skibrillen, die hergestellt wurden, aber die moderne Technik hat dieses Spielfeld verändert!

Täuschen Sie sich nicht, Sie können immer noch gut mit Zylinderlinsen fahren, aber Sie werden nicht die optische Klarheit von sphärischen Gläsern haben.

Sphärisch

Diese Linsen wickeln sich von Seite zu Seite und von oben nach unten. Sie haben eine leichte Krümmung in alle Richtungen wie eine große Blase.

Warum? Weil die Linsen, wie Ihr Auge, so konstruiert sind, dass sie Licht aus allen Richtungen empfangen, ohne das Bild, das Sie sehen, zu verzerren. Linsen, die sich nur in eine Richtung biegen, wie Zylinderlinsen, verzerren immer einen Teil des Bildes und verzerren Ihre Sicht.

Sphärische Linsen sind dank ihres sinkenden Preises und der einfachen Zugänglichkeit in den letzten Jahren sehr beliebt geworden. Der coole neue Trend sind große sphärische Linsen, die Astronauten, Kampfpiloten und… Wanzen ähneln. Aber ich muss sagen, sie sehen cool aus und eignen sich hervorragend für das periphere Sehen!

Wenn es darauf ankommt, empfehle ich sphärische Linsen, es sei denn, Sie suchen nur die absolut billigste Skibrille, um damit zu beginnen.

Passform und Größe von Skibrillen

Heute wird jede Skibrille, die Sie finden können, für Köpfe oder Skihelme hergestellt. Sie ist jedoch nicht immer perfekt.

In der heutigen Skiwelt fährt fast jeder mit einem Helm. Das bedeutet, dass die Brillen immer größer werden und mit Bändern versehen werden, um sie anzupassen. Ich habe in der Vergangenheit festgestellt, dass manche Brillen so große Bänder haben, dass es schwierig sein kann, sie so zu bemessen, dass sie nur auf den Kopf passen, wenn man irgendwann einmal ohne Helm fahren möchte (wie beim Frühjahrsskifahren auf der Hasenpiste).

Normalerweise haben Skibrillen keinen Mindest- und Maximalumfang, so dass Sie einige Bewertungen lesen und aufgrund der Erfahrungen anderer bestellen müssen.

Eine Anmerkung zu den Brillenclips: Sie werden sie lieben oder hassen. Ich persönlich mag keine Clips auf der Rückseite meiner Brille, weil sie sich gelegentlich lösen können und dann kann Ihre Brille in der Hütte oder auf der Piste herunterfallen.

Wenn meine Brille einmal eine ist, schnalle ich sie am Helm fest und sie bleibt dort bis zum Ende des Tages. Sie können auf diese Weise operieren oder auch nicht.

Sichtbare Lichtdurchlässigkeit (VLT)

Das ist nicht wirklich anders, als es sich anhört. Wenn Sie sich eine Skibrille aussuchen, sehen Sie normalerweise eine prozentuale VLT-Zahl. Je höher die Prozentzahl, desto mehr Licht wird durchgelassen.

  • 10-20% ist gut für sonnige Tage
  • 21-60% ist gut für teilweise sonnige oder bewölkte Tage
  • 61-90% ist gut für bedeckte und stürmische Tage

Natürlich hängt die Menge an Licht, die durchgelassen wird, von mehreren Faktoren ab. Im Allgemeinen können Sie sich jedoch an die Herstellerangaben halten und ein VLT-Objektiv auswählen, das für die Bedingungen, unter denen Sie normalerweise fahren, geeignet ist.

Wenn Sie eine Linse wollen, die bei voller Sonne gut ist, wird sie bei bedecktem Himmel nicht gut sein und umgekehrt. Aus diesem Grund sind photochrome Gläser sehr beliebt, da sie das VLT selbstständig einstellen!

Die andere übliche Lösung ist die Arbeit mit einer austauschbaren Schutzbrille, die es Ihnen ermöglicht, die Linsen während der Fahrt zu wechseln. Das kann zwar praktisch sein, aber ich gebe zu, dass ich die Gläser weniger häufig austauschen muss, als ich möchte, weil es auf dem Berg sehr mühsam und schmerzhaft ist.

Belüftung und Vernebelung

Dies sind beides große Probleme bei den meisten Skibrillen. Glücklicherweise gibt es mehrere Lösungen.

Achten Sie auf Doppelscheiben, wenn Sie versuchen, das Beschlagen zu vermeiden, das am Berg allzu oft auftritt. Diese Gläser widerstehen dem Beschlagen, indem sie eine Luftschicht zwischen zwei Glasscheiben einschließen. Wenn jedoch Wasser zwischen die versiegelten Scheiben gelangt, müssen Sie sie austauschen.

Eine andere Lösung sind chemische Beschichtungen. Viele Zweischeibenlinsen verwenden auch eine beschlagfeste Beschichtung, um das Beschlagen weiter zu minimieren. Zusammen werden Sie feststellen, dass Ihre Schutzbrille in 99% der Fälle nahezu beschlagfrei ist, selbst unter den schlimmsten Bedingungen der Erbsensuppe.

Profi-Tipp: Halten Sie Nackenwärmer und Sturmhauben aus Ihrer Schutzbrille heraus! Vor allem Kinder neigen dazu, sie unter den Schaumstoff der Brille zu stecken, um sie an Ort und Stelle zu halten, was dazu führt, dass Atemfeuchtigkeit ins Innere der Brille gelangt. Dies führt immer zum Beschlagen, egal wie gut die Gläser sind!

Austauschbare Linsen

Wir haben sie vorhin kurz erwähnt, aber wir werden hier näher darauf eingehen. Die heutigen Wechselobjektive verbessern sich rasch. Die Idee ist, dass man ein Brillenglas im Handumdrehen auslösen und ersetzen kann.

So können die Skifahrer zwei oder mehr verschiedene Arten von Brillengläsern jederzeit griffbereit halten, um sich an wechselnde Lichtverhältnisse anzupassen.

Ich habe im Laufe der Jahre festgestellt, dass sie selten einfach oder schnell genug sind, um am Berg zuverlässig zu wechseln. Normalerweise muss man sie bei schlechtem Wetter wechseln, und das Letzte, was man tun möchte, ist, mit Handschuhen und Brille am Rand der Skipiste zu stehen, während Wind und Schnee um einen herum peitschen und der Himmel sich verdunkelt.

Sie können jedoch hilfreich sein, wenn Sie ein Wechselobjektiv in der Tasche haben und es in der Skihütte austauschen, bevor Sie wieder hinausfahren, wenn sich die Bedingungen geändert haben.

Arten von Schaumstoffpolstern

In den letzten Jahren gab es bei den Brillenpolstern tonnenweise Verbesserungen. Die wichtigste ist der 3-Schichten-Schaum, der derzeit verwendet wird.

Ältere Brillen wurden mit nur einer einzigen Schicht offenzelligen Schaumstoffs hergestellt, der den Schweiß absorbiert und sich mit der Zeit verschlechtert. Das ist einfach eklig und fühlt sich schrecklich an. Sie kennen dieses Gefühl, wenn Sie mit einer älteren Brille aufgewachsen sind.

Heutige Brillen verwenden immer noch offenzelligen Schaumstoff, der die erste Schicht darstellt. Dann wird ein weicherer Schaumstoff vor einer Schicht aus weichem, absorbierendem Mikrovlies hinzugefügt. Zusammen bilden diese Schichten eine weiche und schweißresistente Brillenabdichtung!

Selten werden Sie eine moderne Brille antreffen, die nicht auf diese Weise hergestellt wurde. Wenn Sie nicht nach der absolut billigsten Brille suchen, die Sie finden können, würde ich schlechtere Schaumstoffpolster vermeiden.

Over The Glasses (OTG) Brille

Über die Brille wird eine Brille angefertigt, die… über die Brille passt. Dies war jahrelang ein Problem für Menschen mit Brille, und erst in letzter Zeit wurde es wirklich gut gelöst.

Die meisten großen Hersteller bieten irgendeine Art von OTG-Brille an, die die Brille unter der Brille aufnehmen kann. Selten, aber gelegentlich kann es vorkommen, dass einige größere Brillen nicht vollständig passen. Schlanke Brillen passen jedoch in der Regel problemlos.

Ich persönlich fahre mit einer OTG-Brille Ski, obwohl ich keine Brille benutze. Sie brauchen keine Brille, um eine OTG-Brille zu benutzen. Wenn Sie also diese Bezeichnung sehen, machen Sie sich keine Sorgen – Sie können sie immer noch benutzen!

Helm-Kompatibilität

Es gibt ein paar helmspezifische Optionen, nach denen Sie suchen sollten. Zum Glück bieten die meisten Hersteller diese an, aber achten Sie auf billigere Modelle – sie sind vielleicht nicht dabei.

Ausleger sind die Stellen an der Seite der Schutzbrille, an denen die Bänder befestigt werden. Diese sind an helmkompatiblen Brillen ideal einstellbar. Das bedeutet, dass sie sich an verschiedene Größen anpassen können, ohne den Scheibenrahmen selbst zu verbiegen, was die Form der Brille verändert.

Zusätzlich sollten diese Ausleger nach oben und unten flexibel sein, um sich der Höhe des Helmbandes anzupassen. In einigen Fällen werden diese in zwei Richtungen verstellbaren Ausleger „Doppelachse“ oder andere ausgefallene Bezeichnungen genannt.

Ohne verstellbare Ausleger wird die Brille auf den meisten Helmen lustig fahren, es sei denn, sie passen perfekt zum Helm und zum Gesicht.

FAQ: Häufige Fragen zu Skibrillen beantwortet

Was sind die besten Skibrillen für Anfänger?

Anfänger sollten ihre Kosten niedrig halten, da Sie bereits teure Skier, Stiefel und andere Ausrüstungen kaufen müssen. Meiner Meinung nach sind ein Helm und eine gute Brille nicht optional, sondern notwendig.

Wenn Sie jedoch nicht so viel Spaß am Skifahren haben, wie Sie dachten, dann haben Sie vielleicht viel Geld verschwendet, wenn Sie die besten Skier kaufen.

Aus diesem Grund empfehle ich eine hochwertige kugelförmige oder zylindrische Schutzbrille. Etwas wie die Outdoor Master-Brille auf unserer Liste wäre eine großartige Brille für Anfänger.

Was ist der beste Faktor, nach dem man bei einer Skibrille suchen sollte?

Für mich würde ich eine Menge Dinge für das periphere Sichtfeld und beschlagfreie Eigenschaften opfern. Beim Skifahren passieren die gefährlichsten Unfälle auf dem Berg durch Zusammenstöße von Skifahrern untereinander. Eine gute Skibrille kann dies zwar nicht verhindern, aber eine weite periphere Sicht kann dazu beitragen, dass man sich seiner Umgebung besser bewusst wird.

Lohnen sich Wechselgläser?

Ich habe gemischte Gefühle dabei. Insgesamt würde ich sagen, sie sind es wert. Wenn man eine Brille hat, die man liebt, kann man die Gläser austauschen, um sie an bedeckte oder sonnige Bedingungen anzupassen, und so mehr Kilometer aus ihnen herausholen.

Täuschen Sie sich nicht – die richtigen Gläser sind entscheidend für die Sicherheit. Dunkle Gläser an bewölkten Tagen lassen den Schnee flach erscheinen und können leicht Unebenheiten oder Rollen verdecken, die Sie aus dem Gleichgewicht bringen und in andere Skifahrer, Bäume oder einfach auf einen fiesen Bagger bringen können.

Holen Sie sich Wechselgläser und bewahren Sie die Ersatzgläser in der Innentasche Ihres Mantels auf, gut geschützt im Brillenetui, damit sie nicht zerkratzen. Wenn ein Sturm aufzieht, fahren Sie zur nächsten Hütte, tauschen Sie die Gläser aus und fahren Sie dann wieder auf den Berg!

Gibt es Unterschiede bei den Skibrillen für Frauen?

Meine Damen, Sie haben Glück und Pech zugleich.

Die Skibrillen für Frauen unterscheiden sich physisch nicht von denen der Männer. Allerdings unterscheiden sie sich in der Regel ein wenig im Styling.

Im Allgemeinen sind Frauenbrillen, aus welchem Grund auch immer, etwas kleiner. Sie weisen außerdem meist hellere Farben im Rahmen und auf den Gläsern auf. Glücklicherweise gibt es wirklich keinen Grund, warum Sie nicht einfach eine Herrenbrille kaufen können, wenn Sie wollen.

Wenn Sie in den Laden kommen und ein paar Paare anprobieren, scheuen Sie sich nicht, sowohl Herren- als auch Damenbrillen anzuprobieren. Einiges gilt auch für Sie, meine Herren – wenn Sie ein Paar sehen, das Ihnen gefällt und das Ihnen passt, wen kümmert es, welches Geschlecht es sein soll?

Kann ich Ersatzbänder für meine Schutzbrille kaufen?

Normalerweise nicht. Es ist eigentlich auch scheiße, weil elastische Bänder zu den ersten Teilen gehören, die sich bei einer guten Brille abnutzen.

Glücklicherweise können Sie die Gläser immer noch festhalten und den Rahmen einfach ganz austauschen. Manchmal können Sie sich an die Firma wenden und nach einer Fassung fragen – sie werden Ihnen einen niedrigeren Preis berechnen, als wenn Sie ein neues Brillenset kaufen.

Wenn das nicht möglich ist, müssen Sie einfach eine neue Brille kaufen und haben die zusätzlichen Gläser Ihres letzten Paares als Ersatz.

Welche Scheibenfarben verwenden Sie?

Etwa 5 Jahre lang habe ich mehr als 100 Tage pro Saison auf Skiern verbracht. Buchstäblich tausende von Stunden, die ich auf dem Berg mit einer Brille verbracht habe.

In dieser Zeit habe ich gelernt, dass man wirklich nur etwa 2 Linsen braucht. Ich trage eine reflektierende Linse mit niedrigem VLT-Wert für helle Tage und trage diese etwa 80% der Zeit.

Die übrige Zeit wechsle ich auf ein Objektiv mit hohem VLT, das viel mehr Licht durchlässt, und normalerweise bevorzuge ich eine kontrastreiche Farbe wie Gelb. Das hilft bei bewölktem oder nebligem Wetter, wenn die Beleuchtung wirklich flach ist, Gelände, Unebenheiten und Hindernisse zu erkennen.

Eine meiner größten Verletzungen war an einem nebligen Erbsensuppentag, als ich beim Frühjahrsskilauf eine Kante auf einem Schneematschhaufen erwischte. Die Beleuchtung war so flach, dass ich die Beule nicht einmal erkennen konnte, bis es zu spät war.

Eine gute Auswahl an Objektiven hilft, diese Probleme zu vermeiden.

Beste Skibrillenmarken

Das ist eine häufig gestellte Frage und es gibt keine einfache Antwort. Bis zu einem gewissen Grad ist sie subjektiv, wenn man 1o Skifahrer fragt, welche die besten Marken sind, erhält man wahrscheinlich 5-6 verschiedene Marken. Es gibt einige, die immer wieder auftauchen, daher werde ich diese hier auflisten:

  • Smith Optics – 1965 von Dr. Bob Smith gegründet, der mit der damals aktuellen Brillentechnologie nicht zufrieden war. Da es sie schon seit über 50 Jahren gibt, haben sie es herausgefunden.
  • Oakley – Bekannt für ihre Sonnenbrillen, haben sie ihre Optiktechnologie in Skibrillen integriert und verfügen über ein ausgezeichnetes Sortiment.
  • Outdoor Master – Als Neuling auf dem Gebiet der Skibrillen stellen sie einige der preisgünstigsten Brillen auf dem Markt her.
  • Bolle – Diese französische Firma stellt eine große Vielfalt an Skiausrüstung her, von der Brille bis zum Skihelm, und bietet einige der preisgünstigsten Optionen an.

Pflege Ihrer Brille

Wenn Sie Ihre Schutzbrille gewählt haben, müssen Sie sie pflegen. Hier sind einige Tipps: Pflege für Skibrillen

  • Selbst kratzfeste Brillen kratzen, wenn man sie mit dem Gesicht nach unten auf einen Tisch legt, selbst der hölzerne Picknick-Stil, der in Skihütten zu finden ist, kann sie zerkratzen. Legen Sie sie mit der Seite nach unten auf den Tisch.
  • Wenn Sie mit dem Skifahren fertig sind, lassen Sie sie trocknen, bevor Sie sie aufbewahren. Bewahren Sie sie auch in der mitgelieferten Tragetasche auf, um sie zu schützen.
  • Wenn Sie sie reinigen oder Kondenswasser abwischen, verwenden Sie ein weiches Tuch, keine Polyester-Trägerschicht. Es kann sie entweder zerkratzen und/oder die Antibeschlagbeschichtung entfernen.

Einige Tipps zur Vermeidung des Beschlags der Brille

Selbst als Antibeschlagbrillen verkaufte Brillen können noch beschlagen. Wenn Sie immer noch Probleme haben, versuchen Sie diese Tipps:

  • Wischen Sie jeglichen Schnee von den Lüftungsschlitzen ab, um sie offen zu halten.
  • Setzen Sie keine Schutzbrille auf die Stirn, wenn Sie angehalten werden. Dies setzt voraus, dass Sie keinen Helm tragen.
  • Wenn sie beschlagen, wischen Sie sie nicht mit dem Handschuh ab, sondern stecken Sie sie entweder in die Jackentasche oder gehen Sie in die Hütte.
  • Sie können versuchen, sie zu schütteln, es könnte genug Luft über sie strömen, um sie zu entfeuchten.

Fazit

Skibrillen sind eine persönliche Wahl, genauso wie Ihre Skier, Ihr Helm und Ihre Jacke. Sie müssen für Sie arbeiten, wenn Sie eine Brille oder andere Bedürfnisse haben. Außerdem brauchen Sie eine Brille, die die gewünschte Technologie und das Budget, das Sie bereit sind, zu erfüllen, in Einklang bringt.

Insgesamt gibt es eine Brille auf unserer Liste, die mit jedem nach Hause gehen und es jedes Mal auf den Berg schaffen kann. Brillen sind teuer für große Brillen, aber der Unterschied in Ihrem Vergnügen und Ihrer Sicherheit auf dem Berg, wenn Sie buchstäblich sehen, was Sie verpasst haben, wird das Spiel verändern.

Glauben Sie mir – es lohnt sich, in eine hochwertige Skibrille zu investieren. Was man nicht sehen kann, kann man auch nicht fahren.

Ich hoffe, dieser Leitfaden war hilfreich bei der Suche nach einer guten Skibrille, die Ihren Bedürfnissen entspricht.

Viel Spaß und Sicherheit!

Kategorien
Ski

Damen Skihandschuhe Test: Die 9 besten Damen Skihandschuhe 2020

Um die besten Skihandschuhe für Frauen auszuwählen, musst Du die Dicke und Wärme eines Handschuhs berücksichtigen, wobei Du die Bedeutung einer angemessenen Beweglichkeit berücksichtigen solltest.

Wie soll man bei so vielen verfügbaren Optionen wissen, welche Du kaufen sollst?

Mach es Dir also leicht, ein großartiges Paar Skihandschuhe zu wählen. Wir haben die am besten bewerteten Skihandschuhe für Damen getestet und sie darüber hinaus auf das Preis- und Leistungs-Verhältnis bewertet.

Die besten Skihandschuhe für Damen

#ProduktBewertungShop
1
NAVESTAR Skihandschuhe Wasserdicht und Winddicht Winter Snowboard Handschuhe mit Touchscreen-Finger & Reißverschlusstasche, Angenehme Warm für Damen und Herren, 4 Größen zur Auswahl NAVESTAR Skihandschuhe Wasserdicht
  • WARM UND HOCHWERTIG: Die Skihandschuhe sind Baumwolle gefüllt, sie ist dick genug deine Hände warm in Wintersport schon lange zeit zu halten
  • WASSERDICHT UND WINDDICHT: Die Oberfläche der Ski-Handschuhe ist ein wasserdichtes Material, verhindert Wasser und Schnee Eindringen
  • PRAKTISCH: Die Reißverschlußtasche ist groß genug für die Aufbewahrung einiger Dinge, die einen leichten Zugang benötigen, wie Skipaß, Kreditkarte und schlüssel
2
coskefy Winterhandschuhe Herren Damen Warm Skihandschuhe Kältebeständig Thermische 3M Baumwolle Winddicht Outdoor Sport für Reiten Laufen Skifahren Wandern Radfahren Motorrad Handschuhe coskefy Winterhandschuhe Herren
  • WARM UND BEQUEM: Die Innenseite des Winterhandschuhs ist mit Thinsulate-Isolierung aus 3M Baumwolle und Fleece gefüllt, die Ihre Hände bei kaltem Wetter wärmen und hautfreundlich ist. Die Softshell sorgt für ein angenehmes Tragegefühl.Das elastische Handgelenk bietet eine perfekte Passform.Hinweise:Wir empfehlen, dass Sie 1 Größe größer bestellen.
  • TOUCHSCREEN-FUNKTION: Mit berührungsaktivem Material auf Zeigefingerteil versehen, können Sie Smartphone und Touchscreen-Geräte effizient nutzen, ohne die Winter Handschuhe ausziehen zu müssen.
  • WINDDICHT UND WASSERDICHT: Das Außenmaterial weist Feuchtigkeit ab, die TUP-Schicht wird in der Mitte hinzugefügt, um den wasserabweisenden Effekt zu verstärken, der Stoff mit hoher Dichte verhindert, dass der Wind durch die Touchscreen Handschuhe dringt.
3
Yobenki Winterhandschuhe Skihandschuhe wasserdichte Touchscreen Handschuhe Fahrradhandschuhe Warm 3M Thinsulate Handschuhe für Ski Radfahren Motorradfahren Snowboarden -34℃/-30℉ Yobenki Winterhandschuhe
  • SUPER WÄRME: Das Futter besteht aus warme 3M Thinsulate und C40 Baumwolle. Die spezielle Polyesterfaser von 3M Thinsulate bietet exzellente Isolationseffizienz, Halten Sie Ihre Hände auch bei -34 ° C / -30 warm.
  • WINDDICHT & WASSERDICHT: Robustes und Langlebig, Winddicht Polyester in Kombination mit einer internen wasserdichten Membran sorgt dafür, dass arbeitende Hände bei Graupelschauern und Schnee trocken bleiben und dauerhafte Wärme.
  • FLEXIBILITÄT & RUTSCHFEST: Die Handschuhe sind aus PU Material, das strapazierfähig ist und somit den Anti-Rutsch Effekt intensiv verstärkt. Die geschwungenen 3D Finger sind natürlicher und Flexibel, keine Fehler oder Nähte während der Verarbeitung. Verstärkten Nähten sorgen für Haltbarkeit.
4
Unigear Touchscreen Handschuhe, Anti-Rutsch Full Finger Fahrradhandschuhe Wasserdicht Winddicht Laufhandschuhe Atmungsaktiv Geeignet für Winter Herbst Frühling Unigear Touchscreen Handschuhe,
  • Wasserdicht & Atmungsaktiv & Rutschfest ---- Die Rückseite der Unigear Handschuhe besteht aus wasserabweisendem Material, die mittlere Schicht besteht aus wasserdichtem und atmungsaktive TPU-Material und die Handfläche besteht aus wasserdichte Anti-Rutsch-PU. Dieser sorgfältige Materialauswahl sorgt dafür, dass Ihre Hände für die kalte Jahreszeit trocken und warm sind.
  • Empfindlicher Touchscreen Handschuhe ---- Endlich kann man auch im Winter bequem sein Smartphone ohne kalte Hände bedienen, dank den innovativen Touchscreen Handschuhen. Daumen- und Zeigefingerteile des Handschuhs bestehen aus PU-Touchscreen-Material und unterstützen die meisten kapazitiven Mobiltelefone,Tablets, Navigationsgeräte, Monitore usw. Das PU-Material wird an den vier Seiten des Fingers verlängert, der Touchscreen ist empfindlicher.
  • Warm & Winddicht ---- Mit ultraweichem Plüschfutter ist es angenehm und warm zu tragen. Mit winddichtem Reißverschluss-Design ist Unigear Winterhandschuhe winddicht und warm, einfach einstellbar und leicht anzuziehen und auszuziehen.
5
Songwin wasserdichte Winterhandschuhe,3M Thinsulate Ski & Snowboard Handschuhe für Herren und Damen,Touchscreen-Handschuhe zum Angeln,Fotografieren,Jagen im Freien.(Rot & Schwarz, M) Songwin wasserdichte
  • Importierte High-End-Materialien:Der vordere Stoff von Winterhandschuhen besteht aus atmungsaktivem,wasserabweisendem Polyester,der vordere Stoff ist mit Handflächen bedruckt und rutschfest.Füllung:USA 3M thinsulate Baumwolle,atmungsaktiver und wasserdichter Korea HIPOPA Handschuh-Einsatz.
  • Einzigartiges Design:Ideal für Ihre Aktivitäten bei kaltem Wetter (-30°C oder wärmer).Drehen Sie die Daumen- und Zeigefingerkappen mit versteckten Magneten zurück,um Ihre Finger freizulegen,bei kaltem Wetter eine Kamera zu verwenden,das Telefon auf einem Skilift zu verwenden oder zu binden eine Angelschnur,während Sie Ihre Hände warm halten.
  • Einstellbare und barrierefreie Skihandschuhe:Stellen Sie den Klettverschluss an der Manschette ein,bieten Sie einen sicheren,bequemen Sitz und doppelten Schutz,um effektiv vor kalter Außenluft zu schützen.Touchscreen-Leitermaterial,das in Daumen- und Zeigefingerkappen eingenäht ist,kann den Bildschirm auch berühren,ohne den Finger freizulegen.
6
Kineed Skihandschuhe Herren Wasserdicht Winterhandschuhe Warm 3M Thinsulate Snowboardhandschuhe Winter Schnee Handschuhe Thermo Winddicht Schwarz L Kineed Skihandschuhe Herren
  • Wärme & Flexibilität: 40g original 3M Thinsulate und 140g warme Baumwolle sorgen für hervorragende Isolationswirkung, lassen die Hände flexibel genug für Wintersportarten
  • Wasserdicht TPU membran machen das Produkt wasserdicht, winddicht und atmungsaktiv, verhindern, dass Wasser von außen in die Handschuhe eindringt und Schweiß austreten lässt
  • Nubuck Leder Handfläche und Finger mit Rutschfest Textur, erhöhen die Reibungskraft und sorgen für festen Halt und zusätzliche Sicherheit beim Skifahren und Snowboarden
7
Anqier Winterhandschuhe Herren Damen Touchscreen Fahrradhandschuhe Winter Wasserdicht Thinsulate Handschuhe für Reiten Skifahren Wandern Radfahren Motorrad Anqier Winterhandschuhe Herren
  • 【Warme Handschuhe Herren Damen】Der gesamte Handschuh ist mit weichem Mikrofleece gefüttert, und 3M Thinsulate schließt die warme Luft ein und hilft Ihnen dabei, Ihre Körpertemperatur bei bitterem Frost zu regulieren.
  • 【Touchscreen-Funktion】Dank der Touchscreen kompatiblen Zeigefinger und Daumen, kann das Handy auch mit angezogenen Handschuhen bedient werden. So ist das Überprüfen der Route oder das Annehmen eines wichtigen Anrufs kein Problem.
  • 【Wasserdicht und Winddicht】Robustes, Winddicht Polyester in Kombination mit einer internen wasserdichten Membran sorgt dafür, dass arbeitende Hände bei Regen, Graupelschauern und Schnee trocken bleiben.
8
Yobenki Warm Winterhandschuhe Fahrradhandschuhe wasserdichte Touchscreen Handschuhe Skihandschuhe rutschfest Sporthandschuhe Unisex für Snowboarden, Motorrad Yobenki Warm Winterhandschuhe
  • Hochwertige Materialien: Die Winterhandschuhe bestehen aus drei Schichten winddichtem Material - Lycra-Material, wasserdichtem PU Material und Rindsleder. 95% Polyesterfaser, 5% Elasthan, das hat ausgezeichnete Wärme und kann Ihre Hände warm und schweißfrei halten.
  • Rutschfest & Robustes: Dieser fahrradhandschuhe ist rutschfest und atmungsaktiv, 3D-Schnittdesign bieten eine gute Passform und beste Handbewegungs flexibilität für verstärkte Nähtechnologie sorgt für eine längere Lebensdauer.
  • Wasserdichtes & Winddicht: Die Handfläche besteht aus winddichtem TPU-Material und umweltfreundlichem und geruchsneutralem Leder. Selbst bei -4 ° F / -20 ° C halten starker Schnee und leichter Regen Ihre Hände warm und trocken.
9
OZERO Winter Fäustlinge, -40℃ skihandschuhe mit Lederhandfläche und Thermal-Thinsulate-Einsatz für warme Hände,1 Paar OZERO Winter Fäustlinge, -40℃
  • Dicke TR-Baumwolle und 3M-Thermal-Dämmung dieser Lederfäustlinge halten Ihre Hände im Winter zwischen -40℃ bis 5℃ warm.
  • Die wasserdichte Rückseite dieser Skihandschuhe hält Schneewasser von den Händen fern.
  • Die rutschfeste Innenhand aus Leder ermöglicht es Ihnen, den Skistock oder das tägliche Werkzeug festzuhalten.
10
Cevapro Skihandschuhe Warme Winterhandschuhe wasserdichte Snowboard HandschuheTouchscreen Handschuhe für Herren Frauen zum Wintersport wie Skifahren Motorradfahren Fahrradfahren (L) Cevapro Skihandschuhe Warme
  • SUPER WÄRME:Auch wenn die Temperatur -40 ° C beträgt sind die Skihandschuhe für männer und Frauen auch dick genug, um Ihre Hände warm zu halten,sie bestehen aus 3M Thinsulate-Baumwolle (40 g), verdickter Premium-Baumwolle (140 g) und Polar-Fleece.
  • WASSERDICHT und WINDDICHT: Die wasserdichte TPU Membran ist in der Skihandschuhe eingenäht, hält Ihre Hände trocken und sorgt für Komfort und Wärme bei Schnee oder Regen. Das doppelt plissierte elastische Handgelenk schützt vor gefrorenem Wind, Regen und Schnee.
  • TOUCHSCREEN HANDSCHUHE: Die Fingerspitzen von Kälteschutzhandschuhen sind aus leitfähigem Stoff, damit können Sie reibungslos SMS schreiben, fotografieren und alle Touchscreen Geräte bedienen.

Ich hoffe, dieser Ratgeber war hilfreich bei der Suche nach den besten Skihandschuhen für Frauen, die Deine Bedürfnissen entsprechen.
Viel Spaß und Sicherheit da draußen!

Kategorien
Ski

Skimasken Test: Die 7 besten Skimasken 2020

In Bezug auf Skimasken stößt man schnell auf die englischen Begriffe, wie Balaclavas. Es mag verlockend sein, dieses fälschlicherweise als köstliches Gebäck zu identifizieren, aber das ist es nicht. Balaclavas oder auch Sturmhauben sind eine besondere Art von Gesichtswärmern.

Der Begriff ist in letzter Zeit allgegenwärtig geworden, um jedes Gerät zur Gesichtserwärmung zu beschreiben – von Nackenwärmern bis hin zu winddichten Stoffen für das ganze Gesicht.

Wir werden Nackenwärmer vermeiden und uns ausschließlich an die spezielleren Balaklavas und ihre modifizierten Gegenstücke halten. Heute können wir die besten Skimasken-Sturmhauben aus Fleece, Wolle oder anderen synthetischen Materialien wie Polyester finden. Jede hat seinen ganz speziellen Zweck.

Sie sind dick oder dünn, manchmal winddicht und haben oft Atemlöcher, damit der Atem entweichen kann. Die besten Sturmhauben werden jedoch speziell ausgewählt, um den Bedürfnissen des Trägers beim Schneemobilfahren, Skifahren oder anderen Wintersportarten gerecht zu werden. Im Folgenden findest du eine Bestenliste, sowie ein Ratgeber und ein FAQ zu allen was du über Ski Sturmhauben wissen musst.

Die besten Skimasken

#ProduktBewertungShop
1
BRUBECK Sturmhaube | Gesichtshaube | Balaclava | Skimaske | Motorradmaske | Funktions (Schwarz, S/M) BRUBECK Sturmhaube | Gesichtshaube
  • Umfassender Schutz von Kopf und Hals – seit über 150 Jahren bewährt
  • Optimale Vereinigung von Form und Funktion (klima- + freuchtigkeitsregulierend, schnelltrocknend, antibakteriell, geruchshemmend)
  • 3-D-Stricktechnologie gewährleistet höchsten Tragekomfort (sehr feine, ultra-leichte und anschmiegsam-weiche Sportwäsche) und exzellente Passform.
2
Ladeheid Sturmhaube Skimaske Silverplus Thermoaktiv LA-146 (Schwarz, M/L) Ladeheid Sturmhaube Skimaske
  • Hergestellt in der EU; Thermoaktive Sturmhaube; Skimaske; Flache, bequeme Naht
  • Antibakterielle Silberionen; Hält die optimale Temperatur; Schützt vor Kälte, aber führt nicht zur Überhitzung
  • Absorbiert Feuchtigkeit und lässt die Haut atmen; Ideal für kalte Tage!
3
Skimaske [feat. Gzuz] [Explicit]
4
WINDMASK - Skull Face 2 - Sturmhaube Balaklava Skimaske WINDMASK - Skull Face 2 -
  • gute Passform
  • windabweisend
  • angenehmes Trageverhalten
5
Colorful Damen/Herren Multifunktionstuch | Sturmmaske | Bandana | Schlauchtuch | Halstuch für Motorrad Fahrrad Ski Paintball Gamer Karneval Kostüm 3D Tiere Maske (F) Colorful Damen/Herren
  • VIELSEITIG: Entscheide selbst wie du es trägst. Mit über 10 verschiedenen Tragemöglichkeiten wird es nie langweilig: Halstuch, Kopftuch, Bandana, Haarband, Haarknoten, Mundschutz, Mütze, Wüstentuch, Piratentuch, Skimaske, Stirnband, Balaclava, Schal, Sturmhaube, Armband & Nackenwärmer
  • PRAKTISCH: Durch die verschiedenen Tragemöglichkeiten und die Materialeigenschaften hat das Tuch unglaublich viele Einsatzmöglichkeiten: Fahrrad, Wandern, Skifahren, Klettern, Angeln, Camping, Jagen, Joggen, Yoga, Motorradfahren, Paintball, Snowboarden, Laufen und viele mehr
  • QUALITÄTS MATERIAL - Das Kopftuch besteht aus hochwertigem Mikrofieber. Es passt Frauen, Männern und Kindern gleichermaßen. Durch sein Stretchband sitzt das Unisex Tuch komfortabel auf jedem Kopf.
6
Hisert Sturmhaube Skimaske Silverplus Thermoaktive HR 13 (Schwarz, M/L) Hisert Sturmhaube Skimaske
  • Hergestellt in der EU; Thermoaktive Sturmhaube; Skimaske; Flache, bequeme Naht
  • Antibakterielle Silberionen; Hält die optimale Temperatur; Schützt vor Kälte, aber führt nicht zur Überhitzung
  • Absorbiert Feuchtigkeit und lässt die Haut atmen; Ideal für kalte Tage!
7
JewelryWe Sturmhaube Gesichtshaube Skihaube Skimaske Balaclava Motorradmaske Kopfhaube Atmungsaktiv Fahrrad Motorrad Skifahren Maske, Modelle A JewelryWe Sturmhaube Gesichtshaube
  • umfassender Schutz von Kopf und Hals
  • Optimale Vereinigung von Form und Funktion (klima- + freuchtigkeitsregulierend, schnelltrocknend, antibakteriell, geruchshemmend)
  • Größe: Länge * Breite: 15.75"(40cm)*9.84"(25cm), Gewicht (kg): 0.04

Ratgeber: Die besten Skimasken kaufen

Ich persönlich besitze mehrere verschiedene Sturmhauben – eine dünne Merino-Sturmhaube zum Laufen, eine dicke, winddichte für die kältesten Tage am Berg und einige wenige dazwischen für andere Aktivitäten.

Die Auswahl der besten Sturmhaube richtet sich nach den Bedürfnissen und Aktivitäten der Benutzer, aber wir haben einige unserer Favoriten vorgeschlagen.

Beste Balaclava-Ski-Maske

Design und Material sind die beiden größten Vorzüge, die eine Sturmhaube haben kann. Und warum ist das so? Weil es die Kombination dieser beiden Faktoren ist, die eine Sturmmaske ausmacht oder zerbricht.

Material

Bei der Auswahl einer Sturmmaske müssen Sie zwischen einigen wenigen Materialien wählen, obwohl viele nicht genügend Zeit aufwenden, um die Unterschiede zu verstehen.

Polyester

  • Hervorragend darin, Feuchtigkeit zu transportieren und schnell zu trocknen
  • Häufig baut sich der „Stinkfaktor“ durch Atem und Abnutzung schneller auf
  • Gute Auswahl an leichten Materialien

Nylon

Eines der am häufigsten verwendeten Materialien für Skimasken, da es kostengünstig und langlebig ist. Nylon atmet auch und lässt Feuchtigkeit ab.

  • Kann dicht gewebt werden, um winddicht zu sein
  • Strapazierfähiger als die meisten anderen Outdoor-Stoffe
  • Wird oft in Kombination mit anderen Stoffen als Mischung verwendet

Merino-Wolle

Wahrscheinlich der wärmste Stoff und auch sehr weich. Wolle hat den Nachteil, dass sie manchen Menschen kratzt.

  • Toller Feuchtigkeitstransport
  • Geruchsbeständig
  • Insgesamt die beste Wahl für die meisten Anwendungen

Neopren

Ein weiteres synthetisches Gewebe, das sehr warm und preiswert ist. Da es sich um ein synthetisches Material handelt, ist es haltbar und wird lange Zeit halten.

  • Winddicht
  • Hochgradig wasserbeständig
  • Lässt den Atem nicht gut entweichen

Gestaltung

Sturmhauben sind so konzipiert, dass sie den Kopf, das Gesicht und den Mund bedecken. Normalerweise lassen sie nur eine Öffnung für die Augen und manchmal hinterlassen sie „Atem“-Löcher in Mund und Nase.

Auf dem heutigen Markt findet man jedoch „Masken“-Designs, die nur die Wangen und den Mund bedecken. Sie können auch umbaubare Sturmhauben finden, die als Nackenwärmer, Masken und Sturmhauben in einem funktionieren sollen.

Ich werde einige ideale Designs für verschiedene Träger beschreiben:

Für den Helmträger

Die meisten die Skihelme tragen wünschen sich eine von zwei Optionen:

  • Dünne Sturmhaube aus Merinowolle
  • Abnehmbare „Nur-Maske“-Sturmhaube

Ich finde, dass das dickere Material unter meinem Helm mich wirklich stört und oft Kopfschmerzen verursacht. Außerdem sorgt das zusätzliche Material dafür, dass viele Helme nicht richtig passen oder nicht sicher funktionieren. Wählen Sie entweder eine dünne Sturmhaube oder eine nur für das Gesicht geeignete, abnehmbare Maske mit einem verstellbaren Klettverschluss.

Integration der Schutzbrille

Wenn Sie vorhaben, bei sehr kaltem Wetter Ski zu fahren, suchen Sie nach einer Skimaske, die kleinere Augenöffnungen hat, damit die Brille gegen die Maske abdichtet. Wenn die Augenöffnung werkzeuggroß ist, bleibt die Haut frei und Sie sind dann Frostbissen ausgesetzt.

Verstellbarkeit

Die meisten Skimasken werden aus einem dehnbaren Material hergestellt, das sich an Ihr Gesicht anpasst. Alle Neopren-Ski-Masken haben ein Klettverschlusssystem auf der Rückseite, mit dem Sie die Maske an Ihr Gesicht anpassen können. Wenn Sie mit einer Maske gehen, die Ihren Kopf bedeckt, dann müssen Sie die richtige Größe bekommen, da sie keinen verstellbaren Riemen haben werden.

Für vollen Schutz

Wenn Sie keinen Helm tragen und vollen Kopfschutz wünschen, dann sollten Sie eine traditionelle Sturmhaube tragen, die Kopf, Gesicht und Mund bedeckt.

Wenn Sie sich für diese Art von Schutz entscheiden, werden Sie wahrscheinlich entweder einen Hut über dem oberen Teil tragen wollen, um zusätzliche Wärme zu erhalten, oder Sie werden eine dickere Sturmhaube wählen wollen, die völlig winddicht ist.

Seien Sie jedoch vorsichtig bei der Wahl einer winddichten Sturmhaube, da diese fast immer auch wasserdicht ist. Das bedeutet, dass Sie Atemlöcher haben wollen oder am Ende des Tages in stinkendem Atem marinieren werden.

FAQ: Häufige Fragen zu Skimasken beantwortet

Warum beschlägt meine Schutzbrille, wenn ich eine Maske benutze?

Das Problem mit Sturmhauben und Skimasken ist, dass sie nicht dazu neigen, sich gegenseitig zu akzeptieren. Auch die Verwendung von Doppelscheibengläsern kann nicht immer verhindern, dass Ihre Brille beschlägt, wenn Sie eine Skimaske verwenden.

Zu verstehen, warum dies geschieht, ist der Schlüssel, um dies zu umgehen!

Wenn Ihre Brille von der Außenluft im Winter kalt ist, kann sie die Feuchtigkeit aus Ihrem Atem fast sofort kondensieren. Dies verwandelt sich in den Nebel auf Ihrer Schutzbrille. Um dies zu verhindern, benötigen Sie beschlagfreie Gläser oder Doppelscheibengläser.

Wenn Sie jedoch direkt auf die Skibrille atmen, kann kein Glas der Welt das Beschlagen verhindern. Wenn Sie häufig eine Skimaske tragen, lenkt sie Ihren heißen Atem direkt auf die Scheibe der Brille ab, die dann sofort beschlägt.

Ein weiterer häufiger Fehler ist es, die Skimaske unter die Brille zu klemmen, um die Nase zu bedecken und die Maske in Position zu halten.

Schließlich wird die Feuchtigkeit Ihres Atems den Stoff aufsaugen und im Inneren der Brille zu beschlagen beginnen. Leider ist die einzige Möglichkeit, dies zu vermeiden, besteht darin, niemals Nackenwärmer oder Masken in die Brille zu stecken.

Benutzen Sie einen Nackenwärmer oder eine Skimaske?

Je nachdem, wen Sie fragen, überschneidet sich die Definition der einzelnen Dinge. Ich denke jedoch, dass sich Skimasken im Allgemeinen auf ganze Kopfbedeckungen beziehen, während Nackenwärmer in der Regel nur um den Hals sitzen.

Ich persönlich benutze eine Grundschicht und ein Vlies, das ich über meinen Mund hochziehen kann, wenn es wirklich böse wird. Ich habe nur einmal eine volle Sturmhaube auf der Piste getragen, und das war an einem (tatsächlichen) Tag, an dem meine Nasenspitze bei einem einzigen Lauf Erfrierungen bekam.

Es gibt zwei Gründe, warum ich dazu neige, Masken zu vermeiden und Nackenwärmer (oder Masken, die bei Nichtgebrauch heruntergezogen werden können) zu bevorzugen. Der erste Grund ist das bereits erwähnte Problem des Nebels. Zweitens hasse ich es, eine zusätzliche Stoffschicht unter meinem Helm zu haben – das wird normalerweise unangenehm oder bereitet mir am Ende des Tages Kopfschmerzen.

Was mache ich mit meiner Skimaske, wenn ich sie nicht tragen möchte?

Es ist immer ein kluger Schachzug, die Ausrüstung bei sich zu behalten. Sie werden es Ihnen danken, wenn sich der Blauvogel-Tag in der Basis-Lodge in einen Whiteout in 11.000 Fuß Höhe an der Seite des Gesimses verwandelt.

Ich glaube, es ist wirklich wichtig, dass jeder Skifahrer immer einen Nackenwärmer oder eine Skimaske zur Hand hat. Mein bester Ratschlag für Sie ist, eine Skijacke zu finden, die genügend Taschen hat. Nur zwei Reißverschlusstaschen sind nie genug Platz.

Achten Sie auf Zubehörtaschen auf der Innenseite der Jacke in der Nähe der Brust. Wenn Sie sie finden können, ist eine Jacke mit einer Tasche am kleinen Rücken auch ein Lebensretter – wir hatten diese früher an unseren Lehreruniformen und sie waren großartig!

Lohnt es sich, winddichte Skimasken zu kaufen?

Ich denke, eine winddichte Skimaske ist eine großartige Unterstützung. Wenn es so schlimm wird, dass man eine komplette Skimaske benutzt, möchte man wahrscheinlich allen Schutz, den man bekommen kann.

Wenn es um Masken geht, braucht man wirklich nicht viel Isolierung oder Wärme. Meistens hält Sie nur der Wind von Ihrem Gesicht fern und Sie bleiben warm genug, um weiter zu gehen.

Deshalb trage ich normalerweise eine dünne, winddichte Skimaske als Unterstützung zu meinem Fleece-Halswärmer, wenn ich auf dem Berg unterwegs bin.

Was für eine Skimaske sollte ich meinen Kindern mitgeben?

Kinder haben eine Menge Spaß dabei, Skimasken und Nackenwärmer den ganzen Tag über an- und auszuziehen. Ich würde es wissen – ich habe jahrelang Kinderskischule unterrichtet!

Um Ihr Leben, das Leben der Kinder und das Leben Ihres Skilehrers zu erleichtern, suchen Sie nach einem Helm mit eingebauter Skimaske. Heutzutage kann man Kinderhelme mit passenden Brillen und Nackenwärmern finden, die alle zusammen gebaut sind.

Sie verwenden normalerweise Magnete, um alles zusammenzuhalten und das An- und Ablegen zu erleichtern. Wahrscheinlich finden Sie auch magnetische Skimasken oder Klettverschlussmasken für Kinder. Sie werden es Ihnen danken.

Was auch immer Sie tun, stecken Sie die Skimaske nicht unter die Brille, wie alle Eltern. Die Brille Ihres Kindes wird beschlagen, sie werden es Ihnen nicht sagen, sie werden frustriert sein, weil sie nicht sehen können, Sie werden wütend auf sie sein, nun… Sie können sehen, wie sich das im Kreis dreht. Ich habe das schon so oft beobachtet. Ersparen Sie sich Kopfschmerzen.

Fazit

Wenn es um Sturmhauben geht, ist wärmer nicht immer besser. Selbst unter den ekligsten Winterbedingungen hält Sie die meiste körperliche Aktivität warm genug, um nur eine dünne Sturmhaube zu benötigen.

Wenn das ernste Wetter zuschlägt oder wenn Sie bei kaltem Wetter mit einem Schneemobil oder Motorrad fahren, benötigen Sie möglicherweise eine spezielle winddichte Sturmhaube.

Sie müssen sich auf jeden Fall nach Ihrem Aktivitätsgrad, den Wetterbedingungen und Ihren persönlichen Vorlieben entscheiden. Wir haben eine Auswahl angeboten, die den unterschiedlichen Bedürfnissen jedes Einzelnen gerecht wird, also wählen Sie die beste Gesichtsmaske für Sie aus!

Viel Spaß und genießen Sie Ihren Tag auf der Piste!

Kategorien
Ski

Skijacken Test: Die 10 besten Skijacken 2020

Die Auswahl der besten Skijacke ist eine schwierige Aufgabe, da sie unter den verschiedensten Bedingungen gut funktionieren muss.

Alles von weit unter Null bis zum warmen Frühlingsskifahren, während sie gleichzeitig wasserdicht und atmungsaktiv sein muss.

Kategorien
Ski

Skischuhtaschen Test: Die besten Skischuhtaschen 2020

Jeder, der mit seiner Ausrüstung in den Skiurlaub gefahren ist, weiß, wie unangenehm es ist, die Stiefel zu tragen. Sie sind schwer und sperrig, so dass eine qualitativ hochwertige Stiefeltasche eine Notwendigkeit ist.

Und es sind nicht nur Deine Stiefel, sondern Du hast auch einen Skihelm (oder solltest einen haben), eine Skibrille, Skihandschuhe, Skisocken und jede Menge andere Ausrüstung. Eine Skischutasche von angemessener Größe mit zusätzlichen Fächern wird Ihre Reise so viel einfacher machen.

Was sind also die besten Skischuhtaschen?

#ProduktBewertungShop
1
PENGDA Skischuhtasche Skistiefeltasche Extra große Umhängetasche mit Helmfach für Jacke, Helm, Schutzbrille, Handschuhe PENGDA Skischuhtasche
  • Gutes Design: Mit dieser Stiefeltasche liegen die Stiefel in getrennten Fächern. Wenn sie nass sind, kann der Rest Ihres Kits sich im Trocken erhalten. Am Oben befindet sich ein Tragegriff und der verstellbare Schultergurt ist auch sehr praktisch.
  • Leicht und geräumig: Diese Schuhtasche eignet sich sowohl für Ausflüge als auch für Skifahrten. Sie ist leicht und wird Sie nicht bei Ihrer Wanderung belasten. Mit leichtem Gewicht verfügt diese Tasche aber über sehr robustes Material, damit sie ihre Funktion perfekt erfüllen kann. Der Helm, Brille und ein Paar Ersatzhandschuhe können ganz einfach in den Haupttaschen stecken.
  • Verstärkte Konstruktion: Mit Doppelnaht, Innenfutter, glattem Reißverschluss, gepolstertem Boden und gepolsterten Schultergurten. 600D Oxford PVC-beschichtetes Polyester ist wasserdicht, extrem widerstandsfähig und hält Ihre Ausrüstung trocken.
2
Driver13 Stiefeltasche mit Helmfach für Hart/Softboots/Inliner schwarz Driver13 Stiefeltasche mit Helmfach
  • Die erste Original-Bootbag mit Helmfach
  • Stiefelfach mit PE-Grip-Platte verstärkt
  • sehr gute Schaumpolsterung
3
FISCHER SKI BOOT BAG ALPINE ECO 2020 Skischuhtasche Softboot Schuhtasche Z03219(BLACK) FISCHER SKI BOOT BAG ALPINE ECO
  • Die Skibootbag Alpine Eco von Fischer ist perfekt zum Transport für ein Paar Alpin-Skischuhe
  • Die Tasche mit gepolsterten Schultergurten besticht mit geringem Gewicht und ist so klein zusammen faltbar, dass sie jederzeit leicht im Hotelzimmer oder Skikeller verstaut werden kann
  • Größe: 40 x 41 x 24 cm, Material: 100% Polyester-Coolmax
4
Fischer Z04115 Skischuhe und Helmtasche Alpine ECO, schwarz/Gelb, 56 x 37 x 30 cm, 62 L Fischer Z04115 Skischuhe und
  • 100% Polyester
  • gepolsterter Schultergurt
  • Tragegriff
5
TECNOPRO Ski-Stiefeltasche 3-eck-225803, Schwarz/Rot, 1size TECNOPRO Ski-Stiefeltasche
  • Mit Handgriff und Schultergurt
  • Inklusive Helm- und Brillentasche
  • Robuste Verarbeitung
6
Otaro  Skischuhtasche mit Helmfach inkl. Rucksackträgern + Junges Start-Up Unterstützen! + Geräumige Inlinertasche (55L) + Wasserfester Skisack für Skistiefel + Schlittschuhtasche Otaro Skischuhtasche mit Helmfach
  • PLATZWUNDER: Die Otaro Skischuhtasche ist ein echtes Platzwunder und bietet neben Stauraum für extra große Skischuhe auch ausreichend Platz für deine anderen Ski-Accesoires wie Helm, Handschuhe & Co.
  • RUCKSACKFUNKTION: Tasche oder Rucksack? Beides! Wenn die Tasche dir doch mal zu schwer wird oder du die Hände frei haben möchtest, kannst du die Tasche auch ganz einfach als Rucksack tragen.
  • WASSERDICHT & RUTSCHFEST: Mit extra rutschfesten Noppen am Boden der Tasche, kannst du die Tasche auch ohne Bedenken auf eisigem Boden abstellen. Selbst wenn du dich auf die Klappe der Tasche beim Schuhe wechseln stellst, hast du einen sicheren Stand und deine Füße bleiben dank wasserdichtem Material trocken.
7
Brubaker Super Perfomance Skischuhtasche Helmtasche Rucksack Brubaker Super Perfomance
  • Stauraum für Helm, Handschuhe, Mütze bzw. Bekleidung. Zusätzliche Reißverschluss-Fronttasche und einem Rückenpolster. Rucksacksystem mit verstellbaren Tragegurten. Gepolsterter Tragegriff
  • Separate Stiefel-Garage, mittels seitlicher RV-Öffnung zu beladen
  • Taschenboden mit "Krallenfüssen" gegen Abrutschen bei Glätte
8
Atomic Boot & Helmet Bag RD Skischuh- und Helm-Tasche, Rot/Hellrot, 38 x 41 x 28 cm Atomic Boot & Helmet Bag RD
  • Tasche zum bequemen und sicheren Transportieren von einem Paar Skischuhen und einem Helm
  • Sehr robust dank wasser- und schmutzabweisendem Außenmaterial, Einfach zu reinigendes Tarpaulin-Innenfutter, PVC-frei
  • Hauptfach für Skischuhe und separates Fach für Helm, Zubehörfach zum Verstauen von Handschuhen und Skibrille, Griff auf der Oberseite und anpassbarer Schultergurt für angenehmes Tragen
9
Brubaker Super Performance Skischuhtasche Helmtasche Rucksack mit Schuhfach - Grau meliert Schwarz Brubaker Super Performance
  • Viel Stauraum für Helm, Handschuhe, Mütze bzw. Bekleidung. Zusätzliche Reißverschluss-Fronttasche und 1 Steckfach außen. Rucksacksystem mit verstellbaren Tragegurten, komfortables Rückenpolster und gepolsterter Tragegriff.
  • Separate Stiefel-Garage, mittels seitlicher 2-Wege-Reißverschluss-Öffnung zu beladen
  • Taschenboden mit "Krallen-Standfüßen" gegen das Abrutschen bei Glätte.
10
Athletico Skischuhtasche - Ski und Snowboard Reisegepäck - Stores Gear Inklusive Jacke, Helm, Brille, Handschuhe & Zubehör - Belüftung und Ösen für Schnee Drainage (schwarz) Athletico Skischuhtasche - Ski und
  • OUTDOOR READY - Diese robusten Bootbags zum Skifahren und Snowboarden eignen sich hervorragend für die Aufbewahrung von Stiefeln, Jacken, Helmen und Skiausrüstung auf den schneebedeckten Pisten.
  • VIELSEITIGE LAGERUNG - Jede Skischuh-Tasche bietet einen seitlichen Einstieg mit Reißverschluss, um Ski- / Snowboardschuhe separat zu lagern, und ein großes Hauptfach für Ausrüstung.
  • TRAVEL FRIENDLY COMFORT - Diese Snowboardboot-Taschen verfügen über eine gepolsterte Lendenrückenstütze, verdeckte Tragegurte und gepolsterte Griffe oben / vorne.

Ratgeber: Die besten Skischuhtaschen kaufen

Wenn Sie nicht viel Zeit in einem Resort verbracht haben, ist Ihnen vielleicht noch nicht bewusst, wie schwierig es ist, Ihre gesamte Ausrüstung zu verwalten.

Wenn Sie Kinder, Freunde, einen vollen Terminkalender und eine Handvoll Après-Pflichten haben, läuft Ihnen Ihre Ausrüstung schon bald aus den Armen und Sie fühlen sich unorganisiert und verloren.

Selbst für den Wochenend-Krieger erleichtert eine Skischuhtasche den Weg durch den Flughafen, die Organisation im Schrank und die Bewältigung des manchmal umfangreichen Haufens von Ski-Leckereien, den Sie angesammelt haben.

Sind Sie bereit zu lernen, was eine gute Skischuhtasche ausmacht und was man vermeiden sollte? Gut, dann machen wir uns an die Arbeit.

Warum eine Skischuhtasche verwenden?

Skischuhtaschen sind nicht nur für Stiefel allein gedacht. Einige der besten Eigenschaften einer ausgezeichneten Tasche haben eigentlich überhaupt nichts mit Schuhen zu tun. Es hilft jedoch, alles an einem Ort aufbewahren zu können.

Stiefeltaschen sind meistens mit rucksackartigen Riemen versehen, so dass man, sobald man Stiefel, Helm, Handschuhe, Brille und das Mittagessen des Tages eingepackt hat, bereit ist, mit Skiern und Stöcken im Arm und der Ausrüstung auf dem Rücken herumzulaufen. Das ist auf jeden Fall besser als der Versuch, mit dem Durcheinander zu jonglieren.

Der andere große Vorteil von Skischuhtaschen? Sie werden oft als Zubehör zu Ihren Skiern gezählt, wenn Sie fliegen. Legen Sie Ihre Skier und Stöcke in einen Hartschalenkoffer, und die Fluggesellschaft lässt Sie ohne Aufpreis mit Ihrer Skischuhtasche reisen. Wählen Sie Ihre Fluggesellschaft mit Bedacht aus, um diese Vorteile zu nutzen.

Ich persönlich möchte meine gesamte Skiausrüstung in der Nebensaison in der Skischuhtasche aufbewahren. Wenn es dann wieder auf die Piste geht, schnappe ich mir einfach meine Tasche und meinen Skikoffer und los geht’s,

Welche Merkmale suche ich?

Solide Frage. Skischuhtaschen sind mit einer Vielzahl von Funktionen ausgestattet. Wir werden hier anfangen, über einige davon zu plaudern, aber dies ist keineswegs eine erschöpfende Liste.

Schuhgröße

Die Skischuhtaschen werden fast ausnahmslos so hergestellt, dass sie universell für alle Schuhgrößen geeignet sind. Wenn Sie keine Mondo 40-Stiefel haben, können Sie Ihre Stiefel in jeder Tasche unterbringen.

Packraum

Die meisten Stiefeltaschen fallen in einen allgemeinen Größenbereich. Sie werden nicht allzu viele Stiefelsäcke finden, die drastisch und vernünftigerweise Platz für ein Paar Stiefel, einen Helm mit eingepackter Schutzbrille, Handschuhe und vielleicht Ihre Jacke und Hose bieten.

Wenn der Platz für das Gepäck von großer Bedeutung ist, sollten Sie in Erwägung ziehen, die Sachen in Ihre Stiefel zu packen. Schieben Sie Handschuhe in die Stiefel, um den Platz zusätzlich zu nutzen. Und stellen Sie sicher, dass Sie das Innere Ihres Helms mit kleinen Gegenständen vollpacken, um den Platz dort zu maximieren.

PRO TIPP: Bewahren Sie eine kleine Flasche antimikrobielles Schuhpulver in Ihrer Tasche auf und streuen Sie es nach jedem Gebrauch großzügig in Ihre Stiefel. Sie werden mir später danken.

Umwandelbare Schulterriemen

Gepolsterte Schultergurte für einfachen Transport
Viele Skischuhtaschen haben kleine Löcher, in denen die Rucksackriemen sauber verstaut werden können, wenn sie nicht gebraucht werden. Dies ist besonders bei aufgegebenem Fluggepäck sinnvoll, damit die Riemen während der Reise nicht hängen bleiben und reißen.

Ich finde, dass ich diese Funktion nur selten benutze, aber es kann für Sie ein entscheidender Faktor sein!

Externe Stoßleine

Einige Taschen sind mit externen Gänseblümchenketten oder Stoßkordelverzurrung ausgestattet, um mehr Leckereien an der Außenseite der Tasche anzubringen. Dies kann die Tragkapazität dramatisch erhöhen. Ich falte meine Jacke gerne in die Hälfte und stopfe sie in die Stoßkordel an meiner Tasche.

Ohne diese zusätzliche Funktion hätte ich keinen Platz, um sie herumzutragen. Perfekt für das Skifahren im warmen Frühling.

Aufbewahrungstaschen und Zubehör

Die meisten Stiefeltaschen haben ein paar wenige kleine Organisationstaschen. Fast immer ist eine dieser Taschen mit einem kleinen Schlüsselband versehen.

Wenn Sie der Typ Mensch sind, der Dinge gerne in kleineren Fächern organisiert oder organisieren muss, ist dies vielleicht ein Merkmal, das Sie beachten sollten. Wenn Sie jedoch, wie ich, es vorziehen, alles einfach in Ihre Tasche zu schieben, sind Ihnen diese Merkmale vielleicht gleichgültig

Kontrolle der Fluggesellschaft

Wenn Sie vorhaben, Ihre Stiefel mit ins Flugzeug zu nehmen, müssen Sie sich überlegen, ob Sie Ihre Stiefeltasche aufgeben oder mitnehmen und ins Gepäckfach legen wollen.

Wenn Sie sie in das Gepäckfach legen wollen, sollten Sie die Größe der Tasche überprüfen und sicherstellen, dass sie passt. Alle Taschen auf unserer Liste passen in die größeren Gepäckfächer neuerer Flugzeuge.

Vielleicht sollten Sie bei langen Flügen wie dem SportTube Overheader auch Rollen für diese langen Wanderungen in Betracht ziehen. Dies ist die einzige mir bekannte Stiefeltasche, die Rollen hat und in das Gepäckfach passt.

Farbe und Stil

Stiefeltaschen waren früher nur in Standard-Schwarz erhältlich. Schwarz ist zwar ideal, um keinen Schlamm zu zeigen, aber es erschwert die Identifizierung Ihrer Tasche unter all den anderen schwarzen Taschen.

Alle Taschen auf unserer Liste sind in mindestens ein paar Farben erhältlich, einige in Dutzenden von Stilen und Farben, so dass Sie sie schnell aus den anderen Taschen heraussuchen können.

Helmkompatibilität und Größe

Alle Stiefeltaschen werden natürlich ein Paar Stiefel tragen, aber wenn Sie zwei Paar Stiefel tragen wollen, sind Ihre Möglichkeiten viel eingeschränkter. Das Tripack der norwegischen Nationalmannschaft von Swix ist die einzige Möglichkeit, die sich anbietet, sofern man nicht auch den Helm in der Tasche behalten muss.

Überlegen Sie, ob Sie Ihren Helm in der Tasche oder außen in einem „Holster“ aufbewahren wollen. Wenn Sie vorhaben, Ihre Tasche zu überprüfen, werden Sie ihn auf jeden Fall in der Tasche aufbewahren wollen.

Wasserdichtheit und Stoffe

Einige der teuersten Skischuhtaschen können aus wasserdichten oder wasserbeständigen Materialien bestehen. Dazu können gehören:

  • Wasserbeständige Reißverschlüsse
  • Wasserdichte Gewebe

Nachdem ich viele Jahre auf Schnee verbracht habe, habe ich das Gefühl, dass ich für wasserdichte Taschen nichts bezahlen muss. Während des Winters ist das gesamte Wasser gefroren und es ist unwahrscheinlich, dass es in Ihre Tasche ausläuft.

Ich glaube nicht, dass diese Eigenschaften zusätzliche Kosten rechtfertigen, und ich würde vorschlagen, dass auch Sie sich vor diesen Kosten hüten.

 

Ihre Stiefel geschützt halten

Skischuhtaschen dienen mehreren Zwecken. Sie sorgen für Ordnung in den Schuhen, machen sie leicht transportierbar und schützen die Schuhe vor Beschädigung oder anderen Dingen.

Diese schweren, harten Plastikschuhe und die Metallschnallen können kratzen, anstoßen und zerbrechen, wenn man sie wegpackt. Ganz zu schweigen davon, dass andere Ausrüstungsgegenstände im Kofferraum Ihres Autos Ihre Skistiefel zerkratzen und einreißen können, wenn Sie sie im Freien liegen lassen.

Ich packe meine Skistiefel gerne so, dass die Schnallen nach innen zur Mitte der Tasche zeigen. Normalerweise gibt es dort eine gepolsterte Wand, die die Schnallen schützen kann und meine andere Ausrüstung vor den Schnallen schützt.

An der Außenseite der Tasche ist sie zwar im Allgemeinen nicht gepolstert, aber der Außenstoff reicht aus, um Ihre Stiefel vor Skikanten und Stockspitzen im hinteren Teil des Autos zu schützen.

Verhinderung von Schuhgeruch

Okay, das ist nicht der glorreichste Begriff, aber „Stiefel stanken“ ist das Beste, was mir für diesen fauligen Dschungelfußgeruch einfällt, der sich nach einem Tag Schweiß in den Stiefeln aufbaut.

Stiefelsäcke selbst sind teilweise für die Bekämpfung dieses Schweißproblems verantwortlich. Suchen Sie nach Löchern am Boden des Stiefelfachs, um das Wasser aus dem Schnee, der auf den Stiefeln zurückbleiben könnte, abzuleiten. Achten Sie außerdem auf Belüftungsöffnungen an den Seiten des Stiefelfachs, die die Frischluftzirkulation fördern können.

Wenn Sie nach Hause kommen, nehmen Sie Ihre Stiefel aus der Tasche und entfernen Sie die Innenschuhe, bis sie vollständig getrocknet sind. Dann können Sie die Stiefel wieder in die Tasche stecken und so lange aufbewahren, wie Sie möchten.

FAQs für Skischuhtaschen

Ich bin ein Gelegenheitsskifahrer, brauche ich wirklich eine Stiefeltasche?

Hmmm… vielleicht nicht nötig, ich meine, Sie könnten die Dinge auf die harte Tour machen, wenn Sie wirklich wollen. Aber ich will sagen, dass ich nach 3 Saisons als Vollzeit-Alpinskilehrer auf Skiern 100+ Tage pro Saison schon viel früher einen Skischuhsack hätte bekommen sollen!

Ich denke, Sie werden sich genauso fühlen, sobald Sie einen Skischuhsack in die Hand nehmen. Werfen Sie Ihre Stiefel, Ihren Helm, Ihre Schutzbrille, Ihr Wachs, Ihre Snacks und all die anderen Leckereien hinein, und Sie werden die Schuhe drinnen wechseln, während alle anderen immer noch das Gleichgewicht verlieren und versuchen, in Schuhen über den Parkplatz zu gehen.

In der Nebensaison ist es ein schöner Platz, um all die Leckereien zu verstauen. Wenn Sie Ihre Stiefel in der Stiefeltasche aufbewahren, können Sie sie auf dem Dachboden oder in der Garage aufbewahren, ohne dass sie voller Spinnweben werden. Außerdem können Sie die Tasche am Tag der Eröffnung Ihres Ferienortes in Ihr Auto werfen und wissen, dass alles genau dort ist, wo Sie es gelassen haben.

Auch für Vielflieger sind Skischuhtaschen ein unverzichtbares Muss. Ich würde meine Skiausrüstung nicht ohne sie ins Flugzeug setzen.

Zählt eine Skischuhtasche als zusätzliches Gepäck im Flugzeug?

Das hängt von der Fluggesellschaft ab. Ich verrate Ihnen aber ein kleines Geheimnis.

Wenn Sie die Möglichkeit haben, mit SouthWest Airlines zu fliegen, zählen Ski- und Schuhbeutel als ein einziges Gepäckstück (und Sie können 2 kostenlos aufgeben). Sie können also Ihre Stiefeltasche, Ihre Skier und Ihr zusätzliches Gepäck aufgeben und haben dennoch ein Handgepäck und einen persönlichen Gegenstand. Verdammt!

Ich benutze aus diesem Grund meistens den Südwesten, wenn ich kann. Die meisten anderen Fluggesellschaften berechnen Ihnen $75 für die Skier und weitere $75 für die Stiefeltasche.

Was mache ich mit der Skischuhtasche, wenn ich auf der Piste unterwegs bin?

Nun, nehmen Sie sie auf keinen Fall mit raus, das sage ich Ihnen. Mit einem Rucksack (vor allem so sperrig wie eine Stiefeltasche) zu fahren, ist schwierig, wenn nicht sogar gefährlich.

Das Beste, was Sie mit Ihrer Stiefeltasche tun können, ist wahrscheinlich, sich einen dieser Spinde zu mieten, die Ihnen den Schlüssel für den Tag geben. Dann verstauen Sie alles, was Sie nicht brauchen, in der Basis-Lodge und gehen Sie für den Tag hinaus.

Viele Leute lassen stattdessen Stiefelsäcke in der Lodge herumliegen. Das ist normalerweise akzeptabel, aber es lässt Ihre Sachen offen für leichten Diebstahl, der allzu regelmäßig geschieht.

Die andere Möglichkeit besteht darin, den Kofferraum im Auto zu lassen und einen dünnen Trinkrucksack mit auf die Piste zu nehmen. Diese sind in der Regel gerade groß genug für Ihr Wasser und Ihre Snacks, und das war’s! Sie sind klein genug, um auch auf den Stuhl zu passen.

Was sollte ich in meinem Skischuhsack für einen Tag am Berg aufbewahren?

Nun, beginnen Sie mit Ihren Skischuhen. Lassen Sie sie angeschnallt, damit sie sich nicht über Nacht (oder über den Sommer) ausdehnen. In die Stiefel werde ich manchmal etwas Wachs oder Handschuhe, Mütze usw. hineinstopfen, wenn der Platz knapp ist.

Werfen Sie Ihren Helm hinein oder schnallen Sie ihn an der Stoßleine außen an, wenn Sie mehr Platz im Inneren haben wollen. Wenn ich meinen Helm in die Tasche stecke, stecke ich meine Schutzbrille immer in das Innere des Helms, der als Schutzschale dient.

Da das Essen auf dem Berg normalerweise notorisch teuer ist, neige ich dazu, auch ein Sandwich in der Tasche aufzubewahren. Sie können Ihre Hartschalenjacke, Handschuhe und andere Leckereien hineinwerfen, um alles zu organisieren und dann auf den Berg zu gehen!

Vergessen Sie Ihre Liftkarte nicht!

Gibt es für verschiedene Schuhgrößen unterschiedlich große Taschen?

Nicht wirklich. Wenn Sie nicht Shaq sind, benutzen Sie wahrscheinlich die gleiche Stiefeltasche wie alle anderen. Ich kann mir aus dem Stegreif keine Stiefeltasche in verschiedenen Größen vorstellen.

Im Allgemeinen unterscheiden sich Skischuhe nur um Bruchteile eines Zentimeters in der Größe von einem zum anderen. Aus diesem Grund kann eine riesige Auswahl an Skischuhgrößen leicht in einen einzigen Beutel passen. Die Hersteller stellen die Taschen nur so groß her, dass sie in große Skischuhe passen, und nennen sie in der Regel gut genug.

Es gibt zwar Skischuhtaschen in verschiedenen Größen, aber sie werden nicht wirklich für bestimmte Schuhgrößen hergestellt. Im Allgemeinen besteht der größte Größenunterschied in der Form von Stauraum in der Tasche selbst und nicht in den Schuhfächern.

Fazit

Wenn Sie Stiefelsäcke in der fast 50-Euro-Kategorie suchen, ist der Gewinner klar: Athalon Everything Boot Pack. Diese Tasche bietet hochwertige Ausstattung zu einem niedrigen Preis und hält aus persönlicher Erfahrung den Strapazen einer Skitour über Jahre hinweg stand.

Wenn Sie beim Skifahren einen Rucksack tragen möchten, würde ich Ihnen das Team Pack oder den Sportube Overheader empfehlen. Damit können Sie nicht nur Ihre Schuhe und Ihren Helm bequem tragen, sondern auch Snacks, Wasser und zusätzliche Ausrüstung mitnehmen.

Vergessen Sie nicht, die Stiefeltasche, für die Sie sich entscheiden, auf Ihrer nächsten Flugreise als kostenlose Zusatztasche zu verwenden, falls dies eine Option ist!

Kategorien
Ski

Ski Handschuhe Test: Die 10 besten Ski Handschuhe 2020

Seine ziemlich offensichtliche, kalte Hände = schlechter Tag auf der Piste. Wer kennt es nicht aus seiner Kindheit, man führt mit seinen Freunden eine erbitterte Schneeballschlacht, doch die dünnen Handschuhe lassen die Hände schon nach kurzer Zeit gefrieren. Auf der Piste ist das, bei schnellen Geschwindigkeiten, sehr unangenehm. Wirklich sehr ungangenehm

Die Wahl eines guten Paares Skihandschuhe ist ein Kompromiss aus Dicke, Geschicklichkeit und Wärme. Der ideale Skihandschuh muss so dünn wie möglich sein und gleichzeitig warm und wasserfest.

Speziell für die Frauenwelt haben wir ebenfalls einen Ratgeber zu Damen Skihandschuhe erstellt, um speziell darauf einzugehen.

Die besten Ski Handschuhe

#ProduktBewertungShop
1
coskefy Winterhandschuhe Herren Damen Warm Skihandschuhe Kältebeständig Thermische 3M Baumwolle Winddicht Outdoor Sport für Reiten Laufen Skifahren Wandern Radfahren Motorrad Handschuhe coskefy Winterhandschuhe Herren
  • WARM UND BEQUEM: Die Innenseite des Winterhandschuhs ist mit Thinsulate-Isolierung aus 3M Baumwolle und Fleece gefüllt, die Ihre Hände bei kaltem Wetter wärmen und hautfreundlich ist. Die Softshell sorgt für ein angenehmes Tragegefühl.Das elastische Handgelenk bietet eine perfekte Passform.Hinweise:Wir empfehlen, dass Sie 1 Größe größer bestellen.
  • TOUCHSCREEN-FUNKTION: Mit berührungsaktivem Material auf Zeigefingerteil versehen, können Sie Smartphone und Touchscreen-Geräte effizient nutzen, ohne die Winter Handschuhe ausziehen zu müssen.
  • WINDDICHT UND WASSERDICHT: Das Außenmaterial weist Feuchtigkeit ab, die TUP-Schicht wird in der Mitte hinzugefügt, um den wasserabweisenden Effekt zu verstärken, der Stoff mit hoher Dichte verhindert, dass der Wind durch die Touchscreen Handschuhe dringt.
2
Cevapro Skihandschuhe Warme Winterhandschuhe wasserdichte Snowboard HandschuheTouchscreen Handschuhe für Herren Frauen zum Wintersport wie Skifahren Motorradfahren Fahrradfahren (L) Cevapro Skihandschuhe Warme
  • SUPER WÄRME:Auch wenn die Temperatur -40 ° C beträgt sind die Skihandschuhe für männer und Frauen auch dick genug, um Ihre Hände warm zu halten,sie bestehen aus 3M Thinsulate-Baumwolle (40 g), verdickter Premium-Baumwolle (140 g) und Polar-Fleece.
  • WASSERDICHT und WINDDICHT: Die wasserdichte TPU Membran ist in der Skihandschuhe eingenäht, hält Ihre Hände trocken und sorgt für Komfort und Wärme bei Schnee oder Regen. Das doppelt plissierte elastische Handgelenk schützt vor gefrorenem Wind, Regen und Schnee.
  • TOUCHSCREEN HANDSCHUHE: Die Fingerspitzen von Kälteschutzhandschuhen sind aus leitfähigem Stoff, damit können Sie reibungslos SMS schreiben, fotografieren und alle Touchscreen Geräte bedienen.
3
Kineed Skihandschuhe Herren Wasserdicht Winterhandschuhe Warm 3M Thinsulate Snowboardhandschuhe Winter Schnee Handschuhe Thermo Winddicht Schwarz XL Kineed Skihandschuhe Herren
  • Wärme & Flexibilität: 40g original 3M Thinsulate und 140g warme Baumwolle sorgen für hervorragende Isolationswirkung, lassen die Hände flexibel genug für Wintersportarten
  • Wasserdicht TPU membran machen das Produkt wasserdicht, winddicht und atmungsaktiv, verhindern, dass Wasser von außen in die Handschuhe eindringt und Schweiß austreten lässt
  • Nubuck Leder Handfläche und Finger mit Rutschfest Textur, erhöhen die Reibungskraft und sorgen für festen Halt und zusätzliche Sicherheit beim Skifahren und Snowboarden
4
Yobenki Winterhandschuhe Skihandschuhe wasserdichte Touchscreen Handschuhe Fahrradhandschuhe Warm 3M Thinsulate Handschuhe für Ski Radfahren Motorradfahren Snowboarden -34℃/-30℉ Yobenki Winterhandschuhe
  • SUPER WÄRME: Das Futter besteht aus warme 3M Thinsulate und C40 Baumwolle. Die spezielle Polyesterfaser von 3M Thinsulate bietet exzellente Isolationseffizienz, Halten Sie Ihre Hände auch bei -34 ° C / -30 warm.
  • WINDDICHT & WASSERDICHT: Robustes und Langlebig, Winddicht Polyester in Kombination mit einer internen wasserdichten Membran sorgt dafür, dass arbeitende Hände bei Graupelschauern und Schnee trocken bleiben und dauerhafte Wärme.
  • FLEXIBILITÄT & RUTSCHFEST: Die Handschuhe sind aus PU Material, das strapazierfähig ist und somit den Anti-Rutsch Effekt intensiv verstärkt. Die geschwungenen 3D Finger sind natürlicher und Flexibel, keine Fehler oder Nähte während der Verarbeitung. Verstärkten Nähten sorgen für Haltbarkeit.
5
Lzfitpot Fahrradhandschuhe Winter, Super Warm & Weich Fahrrad Handschuhe Herren Damen, Touchscreen Handschuhe, Wasserdicht, Winddichte & rutschfeste Trainingshandschuhe für Laufen Camping Wandern Lzfitpot Fahrradhandschuhe Winter,
  • Winter Fahrradhandschuhe Herren & Frauen: Größe M:Mittelfinger lengther ist 8,5cm, Palm Breite 9,8cm, Gesamtlänge: 24cm.
  • Wämer und Bequem Winterhandschuhe: Die Handschuhe sind innen mit warmem Fleece gefüttert und halten im Winter warm (schließen Sie die Wärme in diesen Winterhandschuhen ein und wärmen Sie Ihre Hände bei Temperaturen bis zu -20℃) und Vermeiden Sie Erfrierungen in Ihren Händen bei kaltem Wetter und schützen ihre Hände vor abrieb und kratzern bei Sport und Aktivitäten. Die Softshell sorgt für ein angenehmes Tragegefühl und das elastische Handgelenk bietet eine perfekte Passform, sehr bequem.
  • Wasserdicht & Widdicht Handschuhe für Herren und Frauen: Winterhandschuhe haben ausgezeichnete wasserabweisende und winddichte Eigenschaften, die die Bedürfnisse von Radsportlern erfüllen. Das Außenmaterial weist Feuchtigkeit und Wasser ab, die TPU-Schicht wird in der Mitte hinzugefügt, um den wasserdichten Effekt zu verstärken. Mit winddichtem Material Design ist Winterhandschuhe winddicht und warm, einfach einstellbar und leicht anzuziehen und auszuziehen.
6
Broken Head MX-Handschuhe Faustschlag - Motorrad-Handschuhe Für Motocross, Enduro, Mountainbike - Neon-Gelb (L) Broken Head MX-Handschuhe
  • COOLES DESIGN: Unsere MX-Handschuhe kommen im gewohnt auffälligen Broken Head Style in leuchtendem Orange
  • PASSFORM: Die verschiedenen Größen und der Stretch-Stoff sorgen für bequemen Tragekomfort und eine optimale Passform
  • ZUVERLÄSSIG: Die extra griffige Handfläche der Motocross-Handschuhe sorgt für perfekten Halt und gute Kontrolle
7
Cevapro Warm Winterhandschuhe Wasserdicht Touchscreen Handschuhe Winddicht Atmungsaktiv Running-Handschuhe Männer Frauen für Outdoor Sports,Schwarz, S Cevapro Warm Winterhandschuhe
  • Warm & Hochwertige Materialien:Mit diesem Winterhandschuhe können Sie sich sogar bei -4 ° F /-20℃warm fühlen.Der winddichte Handschuhe besteht aus dreilagigem winddichtem Verbundmaterial---Lycra-Stoff, wasserdichtem PU-Material und Plüsch,die die Handschuhe wärmer werden können.Das Design am Handgelenk aus Fischgrätenmuster und Rindssehnenstoff verbessert die Winddichtigkeit.
  • Wasserdicht & Atmungsaktiv:Die warme Winterhandschuhe sind mit wasserdichten TPU Schicht ausgestattet, die sowohl atmungsaktiv als auch wasserdicht ist.Gleichzeitig ist die Schicht auch umweltfreundlich,sicher und zuverlässig.
  • Empfindlicher Touchscreen & Rutschfest:Mit dem leitfähigen Gewebe am Zeigefinger können Sie Ihr alle Touchscreen-Geräte bedienen.Darüber hinaus besteht die Touchscreen Handschuhe aus rutschfestem PU-Leder,das hat ausgezeichnete Wärme und Atmungsaktivität und kann Ihre Hände warm und schweißfrei halten.
8
Opard Touchscreen Handschuhe Unisex Winter Warme Fleece Innenfutter Handschuhe Wasserdicht Rutschfestes Abriebfest Arbeit Sport Outdoor Motorrad Radfahren Mountainbike(Schwarz) Opard Touchscreen Handschuhe Unisex
  • 【Touchscreen Technologie】:Es gibt Touch-Plättchen mit spezieller Faser an Daumen und Zeigefinger.Sie können Ihr Smartphone und Ihr Touchscreen-Gerät effektiv nutzen,ohne die Handschuhe ausziehen zu müssen. während die Hände warm halten bei kaltem Wetter.
  • 【Wasserfestes Design 】:Adoptiertes wasserdichtes Material, um Ihre Hände bei leichtem Regen trocken und warm zu halten, Bitte beachten Sie,Es kann nicht unter Wasser oder bei starkem Regen verwendet werden.
  • 【Rutschfeste Verschleißfest】:Ein Silikon Druck auf Ihrer Finger hilft Ihnen dabei, den Fahrradgriff oder die Werkzeuge fest zu greifen. Die Handinnenfläche besteht aus verschleißfestem PU-Leder, das die Handschuhe effektiv schützen kann.
9
Songwin wasserdichte Winterhandschuhe,3M Thinsulate Ski & Snowboard Handschuhe für Herren und Damen,Touchscreen-Handschuhe zum Angeln,Fotografieren,Jagen im Freien.(Schwarz, XL) Songwin wasserdichte
  • Importierte High-End-Materialien:Der vordere Stoff von Winterhandschuhen besteht aus atmungsaktivem,wasserabweisendem Polyester,der vordere Stoff ist mit Handflächen bedruckt und rutschfest.Füllung:USA 3M thinsulate Baumwolle,atmungsaktiver und wasserdichter Korea HIPOPA Handschuh-Einsatz.
  • Einzigartiges Design:Ideal für Ihre Aktivitäten bei kaltem Wetter (-30°C oder wärmer).Drehen Sie die Daumen- und Zeigefingerkappen mit versteckten Magneten zurück,um Ihre Finger freizulegen,bei kaltem Wetter eine Kamera zu verwenden,das Telefon auf einem Skilift zu verwenden oder zu binden eine Angelschnur,während Sie Ihre Hände warm halten.
  • Einstellbare und barrierefreie Skihandschuhe:Stellen Sie den Klettverschluss an der Manschette ein,bieten Sie einen sicheren,bequemen Sitz und doppelten Schutz,um effektiv vor kalter Außenluft zu schützen.Touchscreen-Leitermaterial,das in Daumen- und Zeigefingerkappen eingenäht ist,kann den Bildschirm auch berühren,ohne den Finger freizulegen.
10
Andux Ski Handschuhe Verlängerte Handgelenk Palmen Schutz Rollerskaten Hartschale Handschuhe verstellbar Skateboard Handschuhe Unterstützung hxhw-01 MEHRWEG Andux Ski Handschuhe Verlängerte
  • Verstellbarer Haken- und-Loop Handgelenk Cinch-. Flexibel und bequem.
  • Er läßt sich biegen ohne die Bewegung zu beeinträchtigen.
  • Schützen Hand und Handgelenk vor Verletzungen geschützt.

Ratgeber: Die besten Ski Handschuhe kaufen

Für viele Menschen sind alle Handschuhe ziemlich gleich und kaufen nur ein Paar auf der Grundlage der Kosten oder des Stils. Aber im Gegenteil, es gibt erhebliche Unterschiede. Es ist nur so, dass die Unterschiede vielleicht nicht offensichtlich sind. Ich werde auf die Unterschiede und Hauptmerkmale der besten Skihandschuhe eingehen.

Überlegungen zu Skihandschuhen

Für den Skifahrer sind Passform und Komfort von größter Bedeutung. Mit einem formschlüssigen Handschuh können Sie Kleidung und Ausrüstung anpassen, Ihre Stöcke den ganzen Tag halten (wenn Sie Skifahrer sind) und Ihr Smartphone benutzen, während Sie sie tragen.

Natürlich ist Wärme wichtig, aber ich denke, ein kuscheliger Handschuh ist das wichtigste Merkmal, denn wenn Sie mit dem Skifahren und Snowboarden beginnen, wird sich Ihr Körper erwärmen.

Ich kann mich ehrlich gesagt nicht daran erinnern, dass ich nach ein oder zwei Fahrten kalte Hände hatte. Die einzige Zeit, in der meine Hände kalt werden, ist, wenn ich auf dem Skilift bin.

Wenn man also darüber nachdenkt, wie warm ein Handschuh sein muss, ist es von größter Bedeutung, sich zu überlegen, was für ein Typ von Skifahrer man ist.

Wenn Sie der Typ Mensch sind, der gerne seine Zeit in der Hütte verbringt, wenn die Temperatur unter 25 Grad sinkt, dann sollten Passform und Komfort Priorität haben, denn fast jeder Handschuh hält Ihre Hände bei 25 Grad und mehr warm.

Wenn Sie bei warmem Wetter dicke, sperrige Handschuhe tragen, werden Ihre Hände nach einem Lauf oder dem Outdoor Research Arete Gloves Reviewtwo einfach heiß und schweißig. In diesem Fall brauchen Sie wirklich ein Paar Handschuhe, die Feuchtigkeit ableiten, wie die Black Diamond Guide Gloves.

Überlegen Sie sich also ernsthaft, unter welchen Bedingungen Sie in erster Linie Ski fahren werden, bevor Sie Ihre Handschuhe kaufen.

Am besten ist es, wenn Sie einige Handschuhpaare in einem Skigeschäft anprobieren können, um eine Vorstellung davon zu bekommen, wie die einzelnen Handschuhhersteller ihre Handschuhgrößen herstellen. Es kann sogar bei Handschuhen desselben Herstellers einen Unterschied in der Größe geben.

Um eine gute Passform zu erhalten, sollten Sie ein Maßband nehmen und sich eine genaue Handgröße besorgen, und dann damit die richtige Größe aus der Größentabelle auf der Produktseite auswählen.

Alle oben geprüften Handschuhe sind in verschiedenen Größen erhältlich, so dass Sie eine gute Passform erhalten sollten.

Einige Handschuhhersteller geben eine Temperaturangabe auf den Handschuhen an, bei der sie der Meinung sind, dass die Handschuhe eine ausreichende Wärme bis hinunter zu den Temperaturen bieten.

Natürlich ist dies subjektiv, was für die eine Person warm ist, kann für eine andere Person nicht warm sein. Nehmen Sie sie also nicht zu ernst, Sie können sie bestenfalls als groben Vergleich verwenden.

Skihandschuh-Schale: Leder vs. Synthetik

Sie haben zwei Möglichkeiten mit einer Schale für Ihre Skihandschuhe: Leder oder Synthetik und jede hat ihre Vor- und Nachteile. Wir werden sie jetzt abdecken.

Synthetisch

Synthetische Schalen werden entweder aus Nylon oder Polyester hergestellt. Von diesen beiden Nylonarten ist Nylon zäher und wasserbeständiger, aber weniger geschmeidig. Polyester hingegen ist flexibler, aber weniger wasserbeständig und nutzt sich schneller ab.

Beide Arten bieten eine bessere Atmungsaktivität als Leder und behalten ihre Wasserbeständigkeit länger als Leder, wo Wasser unweigerlich durchsickert. Um dem entgegenzuwirken, verwenden bessere Handschuhe eine Kombination aus Lederhandflächen für die Flexibilität und Synthetik für die Wasserdichtheit.

Leder

Skihandschuhe mit Lederschale sind in der Regel komfortabler, flexibler und sehen einfach besser aus! Leider haben sie einige Nachteile. Der größte ist, dass sie regelmäßig gewartet werden müssen, um ihre Wasserfestigkeit zu erhalten.

Man kann sie nicht einfach auf den Dachboden oder in den Keller werfen und von ihnen erwarten, dass sie sie einfach auf die Piste mitnehmen. Um Ihre Handschuhe in gutem Zustand und wasserfest zu halten, verwenden Sie eine Lederbehandlung wie Hestra-Lederbalsam oder Sno-Seal.

Snowboard- und Skihandschuhe

Ich habe Handschuhe getragen, die an Skifahrer und Handschuhe, die an Snowboarder vermarktet wurden, und ehrlich gesagt gibt es keinen wesentlichen Unterschied. Skifahrer und Snowboarder werden von ihren Handschuhen dasselbe wollen: Komfort, Passform und Wärme.

Mir fällt auf, dass Snowboarder dazu neigen, den „Stulpen“-Handschuhstil zu mögen, der länger ist und weiter den Arm hinaufreicht als Skifahrer. Ich habe hier einen separaten Bericht über Snowboard-Handschuhe.

Tipps für die Anpassung von Skihandschuhen

  • Mit dem Handschuh oder Fäustling sollten Ihre Finger das Ende des Handschuhs oder Fausthandschuhs gerade noch berühren oder nur den Bruchteil eines Zentimeters Abstand.
  • Ihre Handschuhe sollten fest um Ihre Finger und Hand passen, aber nicht zu eng, so dass sie nach dem Tragen den ganzen Tag unbequem werden. Sie brauchen Handschuhe, die fest an Ihren Fingern anliegen, aber darauf achten, dass das Material leicht dehnbar ist.
  • Wenn sie richtig sitzen, können Sie Ihre Skischuhe schnallen, ohne sie auszuziehen, und Sie können auch eine Wanderkarte oder Ihr Telefon fest in den Griff bekommen.
  • Die Art der Materialien, aus denen die Handschuhe hergestellt werden, wird eine große Bedeutung für die Passform und den Komfort haben. Wenn Sie Handschuhe kaufen, die aus Leder hergestellt sind, wie die Black Diamond Guide Handschuhe oder die Outdoor Research Revolution Handschuhe, wird es eine mehrtägige Pause geben. Achten Sie darauf, dass Sie die Empfehlungen der Hersteller für die Eingewöhnung und Pflege befolgen.
  • Einige Handschuhe werden mit vorgekrümmten oder gelenkigen Fingern geliefert, d.h. die Finger sind leicht gebogen. Dies ist besonders nützlich für Skifahrer, die den ganzen Tag mit Stöcken arbeiten müssen. Ich empfehle diese Funktion sehr.

Fäustlinge vs. Handschuhe

Ich werde oft gefragt, was besser ist: Fäustlinge oder Handschuhe? Sicherlich gibt es einen Geschlechtsunterschied, die meisten Jungs werden nicht tot in Handschuhen erwischt! Ich persönlich habe sie nie getragen, aber meine Freundin schwört darauf. Hier sind einige Dinge, die Sie vor der Wahl beachten sollten.

Fäustlinge sind in der Regel wärmer, weil sie die Finger nebeneinander halten und so für zusätzliche Wärme sorgen. Der Kompromiss ist natürlich die mangelnde Geschicklichkeit. Es ist fast unmöglich, die Ausrüstung zu verändern, Wanderkarten zu lesen oder den Reißverschluss der Jacke mit Handschuhen zu schließen.

3-Finger-Skihandschuhe
Black Diamond Men’s Guide 3-Finger-Handschuhe
Versuchen Sie Ihr Smartphone mit Handschuhen zu benutzen, es ist fast unmöglich! Sie werden sie für fast alles ausziehen müssen.

Wenn Sie im Aufzug sind und Ihre Fäustlinge ausziehen müssen, riskieren Sie, sie zu verlieren und müssen mit eiskalten Händen leiden, während Sie versuchen, die Wanderkarte zu lesen.

Fausthandschuhe funktionieren für Snowboarder in der Regel besser, weil sie nicht den ganzen Tag Skistöcke halten müssen und ihre Stiefel leichter anzupassen oder zu lockern sind.

Es gibt eine neue Art von Handschuhen, die eine Kreuzung zwischen Handschuh und Fäustling ist.

Diese Handschuhe fassen 3 Ihrer Finger zusammen, während der Zeigefinger für zusätzliche Geschicklichkeit frei bleibt. Ich persönlich habe sie nicht ausprobiert, ich habe gehört, dass sie gut funktionieren, und Sie sollten sie vielleicht in Betracht ziehen.

Einschichtige gegen zweischichtige Handschuhe

Ich empfehle dringend zweischichtige Handschuhe. Diese Handschuhe verfügen über ein herausnehmbares Innenfutter, das normalerweise aus Vlies besteht. Ein Paar davon zu besitzen ist wie drei Handschuhpaare zu besitzen. Wenn Sie beide Schichten tragen, erhalten Sie zusätzliche Wärme und die Wind-/Wasserbeständigkeit der Außenhülle.

Wenn sich die Bedingungen deutlich erwärmen, verwenden Sie die Innenschuhe. Fahren Sie im Frühjahr Ski? Benutzen Sie einfach die Außenschale, um die Wasserfestigkeit zu erhöhen, denn die zusätzliche Wärme brauchen Sie nicht wirklich.

Wenn Sie fast ausschließlich bei kaltem Wetter Ski fahren, ist dies kein großes Problem, und die Kostenersparnis eines dickeren einlagigen Handschuhs könnte eine bessere Option sein.

Stulpenhandschuhe gegen Unterziehhandschuhe

Ein Stulpenhandschuh kommt weiter den Arm hinunter und bietet zusätzlichen Schutz gegen Kälte und Schnee, der in die Handschuhe gelangt. Ich persönlich empfehle diese Funktion und verwende diesen Handschuhstil.

Besonders für Skianfänger, die häufiger stürzen und eher Schnee in die Handschuhe bekommen. Sie bieten ein gewisses Maß an zusätzlicher Wärme. Wenn man die Wahl hat, gibt es keinen Nachteil, diesen Handschuhstil nicht zu verwenden.

Wasserdichtigkeit

Egal, wie dick Ihre Handschuhe auch sein mögen, sie können Sie nicht warm halten, wenn sie durchnässt sind. Ihre Handschuhe müssen nicht nur wasserdicht, sondern auch wasserbeständig sein, damit Ihre Hände trocken bleiben und Ihre Hände auch unter den nassesten Bedingungen warm bleiben. Wenn Ihre Hände nass sind, dann werden Sie unglücklich!

Die meisten Hersteller erreichen dies durch die Verwendung einer Membran zwischen dem Futter und der Schale. Eine der gängigsten ist Gore-Tex. Es ist wahrscheinlich die beliebteste und beste Option, das Wasser abzuhalten und die Hand atmen zu lassen, indem man den Schweiß nach außen lässt.

Eine andere billigere Methode ist eine Behandlung der Außenseite der Schale mit einer DWR-Ausrüstung. Dies funktioniert zwar, lässt aber irgendwann nach und macht die Handschuhe nicht mehr atmungsaktiv.

Leder ist von Natur aus wasserbeständig, erfordert jedoch eine Behandlung, um die Wasserbeständigkeit zu erhalten und zu verhindern, dass sie sich verschlechtert. Die wahrscheinlich beste Option ist eine Kombination aus Lederhandschuh und synthetischer Außenhülle.

Haltbarkeit

Dies wird in erster Linie eine Funktion der Handschuhschale sein. Aber man kann die Haltbarkeit von Handschuhen nicht nur daran erkennen, dass man sie anschaut und ihre Beschaffenheit fühlt.

Wenn Sie sich für Handschuhe aus Ziegen- oder Rindsleder entscheiden, können Sie sicher sein, dass die Handschuhe haltbar sind, wenn Sie sie pflegen.

Auch die neueren Synthetikmaterialien, die in Skihandschuhen verwendet werden, sind eine solide Wahl. Sie sind billiger und haben nicht die Pflege des Leders.

Wenn Sie sich nicht um die Pflege der Handschuhe kümmern, sind Sie mit den synthetischen Handschuhen besser dran. Ohne Pflege halten sie viel länger, besonders wenn Sie sie außerhalb der Saison unter heißen und trockenen Bedingungen aufbewahren.

Wärme

Da alle guten Handschuhe Ihre Hände warm halten müssen, müssen sie eine gute Isolierung haben. Ich persönlich empfehle Handschuhe mit herausnehmbarem Fleece-Futter.

Für ein Höchstmaß an Flexibilität und Wärme. Je dicker die Handschuhe sind, desto wärmer halten sie die Hände warm, aber der Kompromiss ist, dass die Hände nass und schweißig werden.

Passform und Fingerfertigkeit

Wir haben dies bereits früher behandelt und werden es nicht noch einmal im Detail durchgehen. Offensichtlich ist es so: Je geschickter der Handschuh, desto besser.

Merkmale

Einige der neueren Handschuhe haben die Möglichkeit, Ihr Touchscreen-Gerät mit dem Zeigefinger mit Handschuhen zu bedienen. Wenn es kalt und windig ist und Sie Ihr Telefon auf der Piste benutzen müssen, werden Sie diese Funktion wirklich zu schätzen wissen!

Sie finden auch Handschuhe mit einem Mini-Brillenabstreifer, Taschen mit Reißverschluss und gelenkigen (vorgekrümmten Fingern). All diese Funktionen sind zwar schön, aber ich würde nur die gegliederten Finger als das zusätzliche Geld wert erachten.

FAQ für Skihandschuhe & Handschuhe

Was sind Liner-Handschuhe und sollte ich sie benutzen?

Liner-Handschuhe sind meiner Meinung nach der wichtigste Teil der Skihandschuhe. Es sind leichte, dünne, formschlüssige Handschuhe, die unter größere Handschuhe passen.

Einige Handschuhe werden mit mitgelieferten Liner-Handschuhen geliefert, wie z.B. große Fäustlinge mit herausnehmbarem Futter. Andere Handschuhe sind einteilig. Wenn Sie einen einteiligen Handschuh kaufen und ein Innenfutter verwenden möchten, sollten Sie eine höhere Größe in Betracht ziehen, um Platz für das Innenfutter zu schaffen.

Das Hinzufügen eines Liner-Handschuhs zu bestehenden Handschuhen kann fehlschlagen, wenn der Liner den Handschuh insgesamt zu eng macht. Dies schränkt die Geschicklichkeit ein und führt schnell zu kalten Fingern! Sie möchten ein wenig Platz zwischen dem Futter und dem Haupthandschuh.

Sind Fäustlinge oder Handschuhe die bessere Wahl?

Fausthandschuhe sind wärmer und helfen, die Finger länger warm zu halten. Sie haben auch gerade genug Fingerfertigkeit, um die Skistöcke zu halten, und das ist alles, was man braucht. Wenn es Zeit ist, die Brille anzupassen, an den Riemen herumzuspielen oder das Telefon herauszuziehen, können Sie die Handschuhe ausziehen und die darunter liegenden Liner-Handschuhe benutzen.

Holen Sie sich Liner-Handschuhe mit den Fingerspitzen, damit Sie beim Ausziehen der Handschuhe ein Telefonat oder ein Foto aufnehmen können.

Benötige ich wasserdichte Handschuhe?

In der Spätsaison wie dem Frühling benötigen Sie möglicherweise wasserdichte Handschuhe oder zumindest wasserdichte Futterhandschuhe. Wenn sich die Temperaturen erwärmen und Regen droht oder der Schnee matschig wird, können Ihre Handschuhe durchtränkt werden. In diesem Fall sind wasserdichte Handschuhe die richtige Wahl.

In den kälteren Teilen der Saison brauchen Sie keine wasserdichten Handschuhe. Wenn die Temperaturen unter dem Gefrierpunkt liegen, werden Sie durch den Schnee sowieso nicht nass, so dass der Schnee, der auf Ihre Handschuhe fällt, „trocken“ wird.

Was ist eine Handwärmetasche?

Haben Sie diese kleinen aufreißbaren Handwärmer gesehen, die sich langsam aufwärmen und den ganzen Tag über Wärme abgeben? Sie fallen oft aus den Taschen der Leute und landen auf den Skipisten, wo sie unweigerlich überfahren werden und große schwarze Streifen machen.

Die Taschen der Handwärmer an Skihandschuhen oder Fausthandschuhen befinden sich normalerweise auf dem Handrücken. Es gibt eine kleine Reißverschlusstasche, die gerade groß genug ist, dass einer dieser Handwärmer hineinrutschen kann.

Der Vorteil gegenüber dem einfachen Einstauen eines Handwärmers in den Handschuh besteht darin, dass er nicht herausfällt, wenn man den Handschuh auszieht. Außerdem können einige Handwärmer gefährlich warm werden, wenn sie in direktem Kontakt mit der Haut bleiben.

Wenn Sie einen Handschuh mit eingebauten Taschen für Handwärmer finden, dann sollten Sie ihn unbedingt ausprobieren!

Was ist ein Hummerscherenhandschuh?

Um den völligen Mangel an Fingerfertigkeit bei Handschuhen auszugleichen, bieten die Hersteller Hummerscherenhandschuhe an.

Bei einem Hummerscherenfäustling wird der Fäustling mit dem kleinen Finger und dem Ringfinger in einer Tasche und dem Zeige- und Mittelfinger in einer anderen Tasche in zwei Hälften geteilt. Der Daumen hat natürlich immer noch seine eigene kleine Tasche.

Mit zwei Fingern pro Tasche können sie sich die Wärme teilen und haben trotzdem mehr Geschicklichkeit als ein traditioneller Fausthandschuh. Viele Profis bevorzugen diesen Handschuhstil wie den Hestra 3 Finger.

Ich hoffe, dieser Leitfaden war hilfreich bei der Suche nach den besten Skihandschuhen, die Ihren Bedürfnissen entsprechen.

Viel Spaß und Sicherheit da draußen!

Kategorien
Ski

Skisocken Test: Die 10 besten Skisocken 2020

Wenn Deine Füße kalt werden oder Du Blasen bekommst, sind es wahrscheinlich Deine Skisocken und nicht Ihre Stiefel. Die besten Skisocken werden aus einer Kombination aus organischen Fasern wie Merinowolle und synthetischen Fasern wie Nylon hergestellt.

Diese Kombination bietet die bestmögliche Kombination aus Wärme, Dicke und Feuchtigkeitstransport.

Was sind also die besten Ski- und Snowboardsocken?

Es gibt eine große Vielfalt an Skisocken und es gibt einige große Unterschiede zwischen ihnen. Einige sind den anderen weit überlegen, insbesondere bei den beheizten Socken. Schauen wir uns mal die besten Skisocken an.

Die besten Skisocken

#ProduktBewertungShop
1
FALKE Herren, Skisocken SK2 Merinowollmischung, 1 er Pack, Schwarz (Black-Mix 3010), Größe: 42-43 FALKE Herren, Skisocken SK2
  • Ski Kniestrümpfe Herren;  Der Allrounder-Skistrumpf mit mittelstarker Polsterung für hohen Schutz.
  • Diese Strümpfe im Wollprogramm waschen. Nicht im Trockner trocknen. Nicht Bügeln; Materialzusammensetzung: 45 Prozent Polypropylen, 25 Prozent Polyacryl, 20 Prozent Wolle, 10 Prozent Polyamid
  • Modellnummer FALKE Herren SK2: 16522
2
Occulto 2 Paar Herren Skisocken mit Polsterung (39-42, Schwarz-Schwarz) Occulto 2 Paar Herren Skisocken mit
  • MEHR SICHERHEIT | durch anatomisch angeordnete Spezialpolsterungen an Schienbein, Wade und Span diese wirken stoßabfedernd und schützend
  • MEHR SCHUTZ | Die eingearbeiteten Dampfungs- und Dehnungszonen und die flache Zehennaht verhindern Scheuer- und Druckstellen und sorgen für einen faltenfreien Sitz auch bei großer Beanspruchung
  • BELÜFTUNG | Die eingearbeiteten "AIR CHANNELs" auf der Sohle sorgen für ein optimales Fußklima und eine hohe Atmungsaktivität auch bei langen Tagen auf der Skipiste
3
Footstar Herren Winter Kniestrümpfe (6 Paar), Warme Vollfrottee Socken mit Thermo Effekt - 39-42 Footstar Herren Winter
  • Unsere Herren Kniestrümpfe mit Thermo-Effekt halten die Füße bei kalten Temperaturen schön warm. Deshalb eignen sie sich auch sehr gut als Sportsocken im Ski-Urlaub. Der lange Schaft passt auch in Stiefel.
  • Warme Winterstrümpfe mit ergonomischen Schutzzonen und Komfortbund. Die Struktur sorgt für einen rutschfesten Sitz und eine formstabile Passform. Das Vollfrottee auf der Innenseite ist flauschig und wärmerückhaltend.
  • Der kuschlig-warme Strumpf im 6er-Pack eignet sich ideal für den Outdoor-Einsatz im Winter und an kalten Tagen. Das Material nimmt dank des hohen Baumwollanteils Feuchtigkeit auf und sorgt für trockene Füße.
4
FALKE Kinder Socken Active Warm - Merinowollmischung, 1 Paar, versch. Farben, Größe 19-42 - warmer, atmungsaktiver Strumpf mit Plüschsohle, ideal für aktive Kinder FALKE Kinder Socken Active Warm -
  • Kinderstrumpf aus leicht wärmender Merinowolle und zusätzlicher Polsterung der Füße durch weiche Plüschsohle
  • Spezielles Sohlenmaterial für ein angenehmes Fußklima und hohen Feuchtigkeitstransport
  • Diese Strümpfe sind bei 30°C im Wollwaschgang zu waschen
5
FALKE Kinder Skisocken Active Ski - Merinowollmischung, 1 Paar, Blau (Marine 6120), Größe: 31-34 FALKE Kinder Skisocken Active Ski -
  • Kniestrumpf aus leichter, wärmenden Merinowolle und schützenden Polster im Bereich des Schienbeins (Ideal für winterliche Sportaktivitäten, zum Beispiel Skifahren)
  • Zusätzliche Polsterung der Füße durch weiche Plüschsohle, spezielles Sohlenmaterial für ein angenehmes Fußklima und hohen Feuchtigkeitstransport
  • Diese Strümpfe sind bei 30°C im Wollwaschgang zu waschen
6
FALKE Herren, Skisocken SK2 Crest Merinowollmischung, 1 er Pack, Grau (Mid Grey Melange 3530), Größe: 42-43 FALKE Herren, Skisocken SK2 Crest
  • Ski Kniestrümpfe Herren mit Vollplüsch.; All-Rounder-Skistrumpf für Freizeit-Skifahrerinnen.
  • Diese Strümpfe im Wollprogramm waschen. Nicht im Trockner trocknen. Nicht Bügeln; Materialzusammensetzung: 44 Prozent Schurwolle, 21 Prozent Polyamid, 20 Prozent Polypropylen, 8 Prozent Polyacryl, 7 Prozent Hanf
  • Modellnummer FALKE Herren SK2 Crest: 16548
7
Men's Skisocken - 4 paar pack - High Performance Men's Skisocken - 4 paar pack -
  • 4 paar Ski Socken
  • Skissocken mit speziellen Polsterzonen schützt dich im Winter vor Kälte und sorgt mit seiner speziellen Druckentlastung für ein angenehmes Tragegefühl im Schuh.
  • Die Skisocken sind atmungsaktiv und warm
8
3 Paar Skisocken Skistrümpfe Rosa für Damen Größe Eu 36-41, Schwarz/Blau für Herren EU 39-43, Damen und Kinder für Wintersport, Snowboard Knie-Strümpfe Thermosocken Funktionssocken Outdoorsocken 3 Paar Skisocken Skistrümpfe Rosa
  • 【Wollsocken halten den Fuß warm】 Hergestellt aus hochwertiger Wolle (37% Wolle, 28% Polyester, 25% Nylon, 10% Elasthan), sehr warm und strapazierfähig. Wolle ist wissenschaftlich erwiesenermaßen die beste natürliche Isolierung für Skisocken. Die hochkomponentige Wolle macht unsere Socken 2-mal wärmer als die meisten Socken auf dem Markt. So ist Ihr Fuß nicht den ganzen Tag kalt.
  • 【Ganztägiger Tragekomfort】 Wollsocken mit verstärkter Zehen- und Fersenpartie sorgen für zusätzlichen Tragekomfort und die richtige Dicke, damit die Skisocken bequem in Skischuhe oder Snowboardstiefel passen, aber Fußreibung und Ermüdung effektiv lindern. Skisocken leiten Feuchtigkeit ab und verhindern Schweißbildung. Sie sind atmungsaktiv und wärmeregulierend, um Blasen und Zehenschmerzen beim Skifahren zu vermeiden.
  • 【Kniehohe warme Socken】 Flexible warme Socken haben eine kniehohe Länge, können die Wade rundum bedecken und halten den Fuß immer auf optimaler Wärme. Darüber hinaus fällt es nicht herunter oder löst sich nach langem Tragen nicht.
9
Tevlaphee Herren Damen Skisocken Sportlich Unisex (Dark Grey 39-43) Tevlaphee Herren Damen Skisocken
  • MULTI-WAHL: 7 Farben zur Auswahl: Klassisches Schwarz, Happy Yellow, Leidenschaftliches Lila, Ruhiges Dunkelblau, Sanftes Grau, Elegantes Rosa, Life Green. (Größentabelle: M: EUR: 35 - 39; L: EUR: 39 - 43)
  • PREMIUM-MATERIAL: Die Skisocken aus Premium-Baumwolle (86,1% Baumwolle, 12,2% Chinlon, 1,7% Elasthan) halten die Füße warm. Genießen Sie Ihren Ski- oder Snowboardtag, ohne sich Gedanken über kalte Zehen machen zu müssen
  • HOHE LEISTUNG: 1) Überlegene abriebfeste wasserdichte Socken mit hoher Elastizität und anständiger Dicke. 2) Antibakterielles Garn, um die hohe Leistung des thermischen Komforts sicherzustellen. 3) Atmungsaktives, feuchtigkeitstransportierendes und geruchsneutrales Material, das Ihre Füße den ganzen Tag über kühl und trocken hält. 4) Weiche Polsterung: Verstärkte Ferse und Zehen sorgen für dauerhaften Komfort Ihrer Füße PASSENDE GELEGENHEITEN: 1) Perfekte wind- und wasserdichte Socken für Out

Ratgeber: Die besten Skisocken kaufen

Warum Spezial-Ski- und Snowboard-Socken tragen?

Wenn Sie am Ende eines langen Tages auf der Skipiste kalte, schmerzende Füße haben, dann haben Sie wahrscheinlich die falschen Socken für eine so anstrengende Tätigkeit. Ein kalter, verschneiter Tag am Berg kann anstrengend für Ihre Füße sein, und es ist wichtig, sie warm und trocken zu halten.

Sie werden einen sehr miserablen Tag haben, an dem Ihre Füße anfangen, wehzutun, weil Sie nicht die grundsätzliche Sorgfalt darauf verwendet haben, die richtigen Socken zu tragen. Es ist leicht, kalte, taube und schmerzende Füße zu vermeiden, indem man einfach die richtigen Socken trägt.

Wenn es eine Sache gibt, die Sie vermeiden müssen, dann sind es Baumwollsocken. Ein Paar Baumwollsocken wird schnell klitschnass und kalt, da sie die Feuchtigkeit einschließen, also vermeiden Sie ausschließlich Baumwollsocken.

Komfort

Es ist sinnlos, mit bequemen Socken zu beginnen, die nicht mehr so bequem sind, wenn man aktiver wird. Sie wollen keine Socken, die sich zusammenknüllen, wenn Sie anfangen, aktiv zu werden. Ein dehnbarer Stoff passt sich Ihren Füßen an, wenn sie sich bewegen, und knittert nicht in unbequemen Klumpen zusammen.

Ein hochwertiges Paar Skisocken mit Pelotten ist an den empfindlichen Druckstellen wie Schienbein und Knöchel bequemer.

Für eine bequeme Weichheit sollten Sie sich nach Socken mit einem Anteil an Merinowolle umsehen, wie z.B. die SmartWool PhD. Die seidige Textur dieser Wolle ist gut für Menschen mit empfindlicher Haut.

Merinowolle verursacht keine Irritationen oder den kratzenden Griff, den einige Wollmischungen erzeugen können, wenn sie direkt auf der Haut liegen.

Socken, die bis über das Knie reichen, werden von vielen Skifahrern und Snowboardern verwendet und als wärmender Luxus angesehen. Auch einige Socken, die auf den linken und rechten Fuß zugeschnitten sind und sich an die Fersen und Zehen anschmiegen.

Wärme

SmartWool PHD Ski- und Snowboard-Socken
Wenn Ihre Füße kalt sind, bedeutet das wahrscheinlich, dass Ihre Füße nicht ausreichend durchblutet sind. Denken Sie daran, dass Ihre Füße eisigen Temperaturen ausgesetzt sind. Sie würden nicht im Traum daran denken, dies ohne einen warmen Mantel zu tun.

Ebenso wichtig ist es, Ihre Zehen schön warm zu halten. Merinowolle bewährt sich, da sie sowohl Wärme speichert als auch atmungsaktiv ist.

Sie wirkt wie die Federn einer Daunenjacke, hält die Wärme im Inneren und lässt Taschen mit atmungsaktiver Luft zirkulieren. Warme Füße zu haben, ist einer dieser Annehmlichkeiten, die Ihren Tag auf der Piste so viel besser machen.

Der Versuch, die Füße durch den Austausch dicker Socken warm zu halten, ist keine Lösung. Eine echte Lösung ist das Tragen dünnerer Socken aus den richtigen Materialien, wie z.B. die Smartwool PhD-Skisocken.

Dochtwirkung und Trocknungsgeschwindigkeit
Die Dochtwirkung ist die Art und Weise, wie ein Gewebe mit der Feuchtigkeit Ihres Körpers reagiert. Unsere Füße werden schwitzen, auch wenn sie nicht heiß sind. Denn beim Skifahren oder Snowboarden brauchen Sie einen Stoff, der die Feuchtigkeit von Ihrer Haut aufnehmen und wegziehen kann, damit sie nicht nass werden.

Dicht gewebte Merinowolle ermöglicht eine dünnere Socke und die Fähigkeit dieser Naturfaser, wie ein Schwamm zu wirken. Die Fasern absorbieren Feuchtigkeit, fühlen sich aber nicht schwer oder feucht an.

Sobald sie nass sind, können die Merinowollfasern die Socke wieder in ihre ursprüngliche Form zurückspringen und schnell trocknen, wie die Wigwam-Sirocco-Skisocken, die in diesem Bereich sehr gut funktionieren.

Ski- und Snowboard-Sockentypen

Hot Chillys Men’s Premier Compression Mid Volume Socke
Komprimierung
Wie der Name schon sagt, passen diese Sockentypen sehr eng und eng anliegend. Ähnlich wie „dri-fit“ Hemden und Shorts sind diese sehr dünn und bequem. Ich weiß, was Sie denken; ich brauche eine dickere Socke für den Komfort und die Polsterung.

Während dies vor Jahren vielleicht noch zutraf, haben moderne Skischuhe sehr bequeme und warme Innenschuhe, so dass ein dickerer Socken nicht notwendig ist.

Ich finde sie nicht so komfortabel, weil sie aus synthetischen Materialien wie Nylon und Polyester hergestellt sind, die eine ausgezeichnete Saugfähigkeit bieten.

Wenn das Wetter jedoch sehr kalt ist, sind sie vielleicht nicht die beste Wahl. Die Hot Chillys Ultralight sind ein gutes Beispiel für diese Art von Socken.

Traditionelle Ski-Socke

Wenn ich „traditionell“ sage, meine ich eine Socke aus Wolle. Ich persönlich bevorzuge den weichen Griff der Merinowolle. Merinowolle ist nicht wie Wolle, die Sie vielleicht in der Vergangenheit erlebt haben. Sie kratzt und juckt überhaupt nicht.

Merinosocken wie die Smartwool PhD-Skisocken sind ziemlich dünn, bieten etwas Kompression und haben normalerweise eine gewisse Polsterung in Ferse und Schienbein.

Die Schienbeinpolsterung gefällt mir sehr gut, weil ich mich viel nach vorne lehnen muss und meine Schienbeine am Schuh reiben und die zusätzliche Polsterung meine Schienbeine am Ende des Tages sehr glücklich macht.

Outdoor-/Bergsteiger-Socken

Diese Art von Socken sind für den ganztägigen Gebrauch in der Kälte gedacht und sind normalerweise ziemlich dick, um etwas zusätzliche Wärme zu erzeugen, haben aber auch die Eigenschaft, die Feuchtigkeit abzuführen, wenn man den Schweiß aufwirbelt.

Sie sind normalerweise über der Wadensocke und eine gute Wahl, wenn die Temperatur unter 20 Grad sinkt oder wenn Sie aufgrund von schlechter Durchblutung kalte Füße haben.

Beheizte/Elektrische Socken

Wenn selbst die Outdoor-/Bergsteigersocken nicht ausreichen, um Ihre Füße warm zu halten, können Sie beheizte Socken bekommen, die batteriebetrieben sind. Ich würde diese nur empfehlen, wenn Sie wirklich schlecht durchblutet sind und traditionelle Merinowollsocken Ihre Füße nicht warm halten.

Moderne beheizte Socken sind sehr warm und mit Lithium-Batterien halten sie normalerweise den ganzen Tag. Einige von ihnen können sogar mit einer Smartphone-App wie die Lenz-Heizsocken gesteuert werden. Ziemlich cool!

Skischuh-Passform

Wie viel Platz Ihre Füße in Ihrem Skischuh haben, wird auch eine wichtige Rolle dafür spielen, wie komfortabel Ihre Füße tagsüber sind.

Sie möchten weder zu viel zusätzlichen Raum noch zu eng, was sich daraus ergibt, dass Sie sperrige oder mehrere Paar Socken tragen müssen, um Ihre Füße warm zu halten.

Längere Socken sind ideal, da Sie Zugang zu den Oberteilen haben und sie einfach mit einem kleinen Ruck nachjustieren können. Ultraleichte Skisocken sind dünner und geben Ihren Füßen etwas Spielraum im Schuh.

Sollte Ihr Skistiefel eng anliegen, dann probieren Sie ein Paar der Hot Chillys Ultralight, da sie eine gute Leistung erbringen und aus einem dünneren Stoff hergestellt sind.

Socken mit Polsterung sind aus gutem Grund beliebt, weil sie Blasen verhindern können. Die dickeren Teile der Socke befinden sich in den Druckstellen, wie Ihre Knöchel und Schienbeine, die Sie wie ich schätzen lernen werden.

Ich hatte schon viele Probleme mit meinen Schienbeinen, die am Stiefel scheuern, besonders bei Buckelpisten. Die zusätzliche Polsterung hilft wirklich.

Haltbarkeit

Ein letzter Aspekt, der bei der Beurteilung der Wahl Ihrer Skisocken zu berücksichtigen ist: Können Ihre Socken allen Anforderungen beim Skifahren standhalten und Ihre Füße weiterhin schützen und warm halten?

Hier übertreffen die Socken wie die SmartWool PhD viele der anderen Marken. Die Merinowolle-Fasern ermöglichen es diesen Socken, tagelang ohne Waschen zu fahren, Feuchtigkeit zu absorbieren, ohne dass sie durchweicht und riechen, und dennoch die Füße warm halten.

Darüber hinaus halten sie Wäsche um Wäsche aus und behalten trotzdem ihre Form.

Schienbein-Polster

Wichtiger für Skifahrer ist die Schienbeinpolsterung. Diese zusätzliche Polsterung an der Vorderseite der Socke kann das Reiben und die Reibung an den Schienbeinen nach einem harten Tag auf der Piste deutlich verringern.

Selbst bei Ski- oder Snowboardschuhen, die vorne gepolstert sind, erhöht die zusätzliche Polsterung an der Socke Ihren Komfort. Ich kann Ihnen persönlich bestätigen, dass diese Polsterung auf den Hot Chillys einen großen Unterschied machen kann, um Ihren Tag beim Fetzenfahren zu genießen!

FAQ: Häufige Fragen zu Skisocken beantwortet

Was ist Ihr Lieblingsmaterial für Skisocken?

Nachdem ich mehr als 100 Tage pro Saison 8 Stunden auf Skiern verbracht habe, hat die Suche nach den besten Socken hohe Priorität. Ich liebe gepolsterte Socken, die aus Wollkombinationen hergestellt sind.

Merino ist toll, weil sie nicht so leicht stinken – tatsächlich trage ich oft ein Paar für 2-3 Tage auf einmal. Merino allein hält aber nicht dem harten Skifahren stand. Es braucht Lycra und ein bisschen Nylon, um die Dehnung und Stärke zu erhöhen.

Ich suche immer nach Socken, die entlang des Schienbeins stark gepolstert sind. Ich neige dazu, sehr aggressiv zu fahren und den vorderen Teil des Schuhs stark zu drücken. Dünnes Material im Mittelfußbereich und gepolsterte Fersen/Ballen sind ein idealer Kombischlag.

Kann ich normale Socken tragen?

Negativ. Normale Socken sind zu dünn und schlampig für Skischuhe. Es ist nicht so, dass die Leute spezielle Socken brauchen, um gute Skifahrer zu sein, aber Socken sind entscheidend für glückliche Füße. Glückliche Füße sind entscheidend für glückliche Skifahrer.

Aus diesem Grund vermeide ich normale Socken und empfehle allen anderen, dies ebenfalls zu tun. Schon beim ersten Mal können kalte Füße oder eine Socke, die eine Blase verursacht, ausreichen, um nicht mehr auf die Piste zurückzukehren.

Das grösste Problem mit „normalen Socken“ ist, dass sie die Wade nicht gut greifen und herunterfallen. Das führt zu Wundscheuern und Blasen.

Welches „Gewicht“ sollte ich für meine Skisocken bekommen?

Wie die meisten Winterbekleidungen gibt es Skisocken in verschiedenen Gewichten. Diese Gewichte sind nicht wirklich ein wissenschaftliches Maß für die Wärme, sie sind nur ein Vergleichsmaßstab.

Für die meisten Skisportarten neige ich zu leichten Skisocken, die, wie oben erwähnt, eine schwere Polsterung aufweisen. Allerdings bin ich immer in Bewegung und fahre hart Ski, wenn ich auf dem Berg bin.

Für diejenigen, die langsamer Skifahren oder mehr Zeit zwischen den Abfahrten verbringen, ist eine mittelschwere oder schwere Socke vielleicht besser geeignet. Diese Socken halten Ihre Zehen warm, wenn Sie nicht aktiv Ski fahren (die Zeit, in der diese Schuhe so kalt werden).

Sie können sich immer mehr als eine Socke besorgen und sie je nach dem, was Sie an diesem Tag tun, wechseln. Wenn Sie mit den Kindern langsam Ski fahren, tragen Sie eine dicke Socke. Fahren Sie mit den Freunden hart Ski? Tragen Sie eine dünnere Socke.

Meine Zehen werden mittags kalt, habe ich die falschen Socken?

Vielleicht nicht!

Bevor Sie denken, dass Ihre Socken falsch sind, überprüfen Sie diese Dinge:

  • Sind Ihre Skistiefel zu eng?
  • Sind Ihre Skistiefel zu klein?
  • Sind Ihre Skisocken nass?
  • Sind Ihre Stiefelschuhe nass?
  • Ist die Aussentemperatur im einstelligen Bereich oder niedriger?
  • Sind Ihre Skisocken zu dick für Ihre Skischuhe?

Sie erkennen, dass Ihre Stiefel zu eng sind, wenn sie drücken oder schmerzhaft binden. Sie sollten eng, aber bequem sein.

Nach jedem Tag oder sogar nach dem Mittag sollten Sie Ihre Socken trocknen lassen oder auf ein trockenes Paar wechseln. Dasselbe gilt für Ihre Stiefelschuhe, die jeden Tag getrocknet werden müssen. Wenn sie vom Schweiß nass werden und Sie Ihre Stiefel nicht über Nacht trocknen, werden Ihre Füße am nächsten Tag frieren.

Sobald die Temperatur weit genug fällt, werden Ihre Füße einfach kalt sein. Sie brauchen Neopren-Stiefelüberzüge oder elektrische Heizgeräte, um diese Temperaturschwankungen zu bekämpfen.

Was sind beheizte Skisocken und sollte ich mir welche besorgen?

Früher gingen die Heizungen für Skischuhe in das Fußbett Ihrer Schuhe. Heute haben wir jedoch beheizte Socken, die die gleiche Funktion erfüllen.

Beheizte Socken haben kleine Drähte und ein Batteriepaket in der Nähe der Wade. Der Akku liefert die Energie, um die Socken (und Ihre Zehen) zu erwärmen.

Leider sind die meisten beheizten Socken dafür gedacht, über einer normalen Skisocke getragen zu werden. Dies führt schnell zu einer sehr dicken Schicht von Socken im Inneren des Schuhs, und die beiden Sockenschichten können manchmal rutschig sein.

Für fortgeschrittene und erfahrene Skifahrer können diese Socken ein Problem mit dem Griff und dem Gefühl im Schuh darstellen. Das Letzte, was Sie sich wünschen, ist, dass Ihre Skisocken sich verschieben, während Sie sich mit einer 50-MPH-Schnitzerei in den vorderen Teil des Schuhs graben – das bedeutet ernsthafte Probleme!

Einer der größten Vorteile von beheizten Socken ist, dass sie in der Regel etwas preiswerter sind als beheizte Betteinlagen für Ihre Schuhe (die oft individuell angepasst werden müssen).

Es ist schwer zu sagen, was mit der Zeit zwischen beheizten Fußbetten oder beheizten Socken länger hält, aber ich muss davon ausgehen, dass beheizte Fußbetten die Socken überdauern. Die winzigen zerbrechlichen Drähte in den beheizten Socken scheinen im Vergleich zu den Heizelementen, die in einem maßgefertigten Fußbett geschützt sind, irgendwann abgenutzt zu sein und zu versagen.

Welche Art von Socken sollte ich beim Skifahren tragen?

Die besten Socken, die man beim Skifahren oder Snowboarden tragen kann, sind Merinowollsocken wie die SmartWool PhD. Merinowolle hält nicht nur Ihre Füße warm, sondern sie haben auch hervorragende feuchtigkeitstransportierende Eigenschaften, die Ihre Füße auch trocken halten.

Woraus werden Skisocken hergestellt?

Die meisten Skisocken bestehen aus einer Mischung aus Merinowolle mit eingewebten synthetischen Fasern, die für einen guten Sitz und eine lange Lebensdauer sorgen.

Wie halten Sie Ihre Füße beim Skifahren warm?

Es gibt zwei wichtige Dinge, die Sie beachten müssen, damit Ihre Füße warm bleiben. Das erste ist der richtige Sitz der Schuhe. Zu eng anliegende Stiefel unterbinden die Zirkulation und führen zu kalten Füßen.

Zu locker und nicht nur so gefährlich, dass sie kalte Luft und Schnee eindringen lassen können. Der zweite ist das Tragen der richtigen Skisocken wie die SmartWool PhD oder Wigwam Snow Sirocco Socks.

Die besten Marken von Skisocken
Beste SkisockenmarkenWie Sie sich vorstellen können, ist die Auswahl der „besten“ Skisockenmarken subjektiv, aber nachdem ich fast jedes Paar auf dem Markt ausprobiert habe, kann ich diese Marken empfehlen:

SmartWool – Der Erfinder der Merinowolle-Socken, sie sind meine Lieblings-Skisocken. Sie sind nicht nur bequem, sondern auch warm und haben genau die richtige Polsterung.

Hot Chillys – Sie stellen synthetische Skisocken her, die hauptsächlich aus Acryl bestehen. Warum das nicht gut klingen mag, sie haben sie sehr bequem und ebenso wichtig warm gemacht!

Wigwam – Ein weiterer Hersteller von Socken aus Merinowolle, deren Socken weniger als 50% Merinowolle enthalten, aber es reicht, um die Vorteile zu nutzen.

Eurosocken – Wie Sie vielleicht vermuten, sind sie europäischen Ursprungs. Diese italienischen Socken sind zu 100 % aus einem proprietären Stoff hergestellt, der Socken komprimiert, die gut für die Verbesserung der Durchblutung sind und Ihre Füße warm halten.

Fazit

Wer hätte gedacht, dass die Wahl einer Ski- oder Snowboard-Socke so komplex sein könnte? Doch unter Berücksichtigung aller oben genannten Aspekte müssen Sie vielleicht erst einmal ausprobieren, bevor Sie die für Sie perfekte Socke finden.

Es gibt viele Faktoren zu berücksichtigen: wie eng Ihre Skistiefel sind, wie viel Sie schwitzen, wie breit Ihre Schienbeine sind und ob Sie es vorziehen, dass Ihre Socken über Ihre Waden ragen.

Ob Sie organisches Material wie Wolle oder Seide bevorzugen oder nicht, ist eine wichtige Entscheidung. Neuere Socken aus Nylon/Elasthan sind in der Regel Kompressionsstrümpfe und eignen sich am besten für das wärmere Frühjahrsskifahren, wenn Ihre Füße am ehesten zum Schwitzen neigen.

Unserer Meinung nach ist die neuere Merinowollmischung für Skisocken die beste Wahl. Sie bieten Wärme, Saugfähigkeit und, was für mich am wichtigsten ist, eine gewisse Polsterung von Ferse und Schienbein. In den ultraleichten/Kompressions-Socken findet man normalerweise keine Polsterung.

All dies sind persönliche Entscheidungen, so dass das, was für eine Person richtig ist, vielleicht nicht das Richtige für Sie ist. Am besten ist das, was ich getan habe: Probieren Sie ein paar verschiedene Paare aus, und wenn Sie dann ein Paar finden, das für Sie bequem ist, kaufen Sie mehrere Paare.

Ich hoffe, dieser Leitfaden war hilfreich bei der Suche nach den besten Skisocken, die Ihren Bedürfnissen entsprechen.

Viel Spaß und Sicherheit da draußen!

Kategorien
Ski

Skitaschen Test: Die 10 besten Skitaschen 2020

Mit großartigen Skiern und Boards kommt eine große Verantwortung, sagen man. Die Mitnahme der Skier im Flugzeug oder dem Auto kann ein Problem darstellen, aber eine gute Ski-/Snowboardtasche kann die Reise viel einfacher machen.

Erwähnen wir nicht einmal die Dachträger oder  Gepäckträger, die Ihre Skier herumwerfen, und die Notwendigkeit einer guten Tasche, die Ihre teure Investition schützt, ist offensichtlich.,

Unsere Liste der am besten bewerteten Ski- und Snowboardtaschen mit unserem Ratgeber zum Einkaufen und der Vergleichstabelle hilft Dir, die richtige Tasche für deinen nächsten Trip auszuwählen.

Die besten Skitaschen

#ProduktBewertungShop
1
AmazonBasics - Skitasche, doppelt gepolstert, 170 x 18 x 18 cm AmazonBasics - Skitasche, doppelt
  • Die doppelt gepolsterte Skitasche bietet Platz für 1 Paar Abfahrt- und/oder Langlauf-Ski mit einer Länge von bis zu 170 cm
  • Robustes Design aus hochdichtem doppelt gewebtem 1680D-Polyester mit wasserdichter Auskleidung
  • Die durchgehende Polsterung schützt Ihre Ausrüstung vor Schlägen und Stößen
2
AmazonBasics - Skitasche, doppelt gepolstert, 185 x 30 x 18 cm AmazonBasics - Skitasche, doppelt
  • Die doppelt gepolsterte Skitasche bietet Platz für 2 Paar Abfahrt- und/oder Langlauf-Ski mit einer Länge von bis zu 184 cm
  • Robustes Design aus hochdichtem doppelt gewebtem 1680D-Polyester mit wasserdichter Auskleidung
  • Die durchgehende Polsterung schützt Ihre Ausrüstung vor Schlägen und Stößen
3
PENGDA Skisack und Skischuhtasche für 1 Paar Ski bis 200cm und Schuhgröße 47 + Stöcke + Schuhe + Helm Kombi Set Skitasche und Stiefeltasche Schuhtasche für Reisen PENGDA Skisack und Skischuhtasche
  • Merkmale & Details EINSTELLBARE LÄNGE: Die gepolsterte Skitasche ist für Skier mit einer Länge von bis zu 200 cm und die Skischuhtasche für Skischuhe bis Größe 47geeignet. Platz genug, um Ihre Skier, Stöcke, Mützen, Hosen, Handschuhe oder Schutzbrillen darin zu verstauen.
  • VOLLSTÄNDIG GEPOLSTERT: Hergestellt aus wasserdichtem 600D Polyester, welches nicht reißt, knickt oder zerkratzt. Sowohl die Skihülle, als auch die Schuhtasche, sind mit einer 5mm dicken Schaumstoffschicht gepolstert, um Ihre Skier und Ihre Skiausrüstung bei Reisen mit dem Auto, mit dem Zug oder dem Flugzeug vor Stößen zu schützen.
  • EINFACHER TRANSPORT: Ein Reißverschluss dient zum einfachen Verschieben von Skiern und Skistöcken. Zwei äußere Riemen an der Tasche sichern beim Transport eine einfache Handhabung.
4
Unigear Skischuhtasche mit Helmfach und Rucksackgurten, Skirucksack Skischuhrucksack mit Helmtasche, Skitasche Siksack für Skistiefel, Schlittschuhe, Snowboard, Inline-Skates Unigear Skischuhtasche mit Helmfach
  • Große Kapazität: Fast alle Skiausrüstung, was man auf einem langlaufen, Touring oder Ski Alpin braucht, wie z.b. Skischuhe, Skihelme, Wechselbekleidung, Skihandschuhe, Skibrillen usw, kann in diesem Rucksack mit seinen ca.55 Litern Volumen aufbewahrt werden.
  • Multifunktions-Stauräume: genießen Sie die perfekte Organisation mit eine Vielzahl von separaten Speicherfächern. In der Haupttasche können Sie die Skischuhe bequem verstauen. Auf dem Oberteil der Tasche kann der Helm mit Skibrille platziert werden. Besondere Fächer für die Bekleidung bzw. Handschuhe und andere Wertsachen bietet speziell die große Fronttasche und kleine Innentasche. An der 2 Seiten des Rucksacks ist auch Molle-System und Riemen für Skier ausgestattet.
  • Hochwertiges und Wetterfestes Material: Der Ski-Schuhrucksack ist aus 1680D Nylon beschichtet mit wasserabweisenden PU-Gewebe, das Stoff ist super abriebfest und reißfest. Die Skistiefeltasche wurde extra an den beiden Seiten und an der Unterseite gepolstert, damit man bequem Stiefel oder Schuhe aufbewahren und transportieren kann. Zusätzlich beinhaltet die Skischuhtasche ein verstärkter Boden mit wasserdichter und kältebeständiger Aluminiumfolie, damit man barfuß drauf stehen kann.
5
PENGDA Skischuhtasche Skistiefeltasche Extra große Umhängetasche mit Helmfach für Jacke, Helm, Schutzbrille, Handschuhe PENGDA Skischuhtasche
  • Gutes Design: Mit dieser Stiefeltasche liegen die Stiefel in getrennten Fächern. Wenn sie nass sind, kann der Rest Ihres Kits sich im Trocken erhalten. Am Oben befindet sich ein Tragegriff und der verstellbare Schultergurt ist auch sehr praktisch.
  • Leicht und geräumig: Diese Schuhtasche eignet sich sowohl für Ausflüge als auch für Skifahrten. Sie ist leicht und wird Sie nicht bei Ihrer Wanderung belasten. Mit leichtem Gewicht verfügt diese Tasche aber über sehr robustes Material, damit sie ihre Funktion perfekt erfüllen kann. Der Helm, Brille und ein Paar Ersatzhandschuhe können ganz einfach in den Haupttaschen stecken.
  • Verstärkte Konstruktion: Mit Doppelnaht, Innenfutter, glattem Reißverschluss, gepolstertem Boden und gepolsterten Schultergurten. 600D Oxford PVC-beschichtetes Polyester ist wasserdicht, extrem widerstandsfähig und hält Ihre Ausrüstung trocken.
6
FISCHER SKICASE ECO ALPINE 2020 Skitasche Skisack mit RV für ein Paar Ski Z10619(BLACK) FISCHER SKICASE ECO ALPINE 2020
  • Sehr leichter Skisack für ein Paar Alpinski
  • Der Skisack lässt sich leicht zusammenfalten und hat ein kleines Packmaß
  • Der Doppelzipper hilft beim Verstauen der Ski
7
Driver13 Skitasche schwarz 160 cm
  • Funktionelle, geräumige Skistasche (inkl.Platz für Stöcke), Belüftungsöse, extra starker RV Nr.8. Spitzen und Enden verstärkt.
  • Tragegurt, 2 Kompressions-Spanngurte umlaufend mit Steckschnalle. Inkl. Adressfach
  • ca. L 160cm x B 25cm x H 9cm
8
Black Crevice Unisex – Erwachsene Skitaschen Set, schwarz/Silver, Einheitsgröße Black Crevice Unisex –
  • Kombi Set aus Skitasche und Skischuhtasche
  • Material: 600D Polyester/PVC; Farbe: schwarz/silber
  • Skitasche: 1 Schultergurt mit Klettverschluss; 2 Wegereißverschluss mit Zipfinder; Verstärkte Enden; Maße (L/B/H):190/13/30 cm
9
Rossignol Damen Electra Extendable Tasche, Heather, 140-180 cm Rossignol Damen Electra Extendable
  • Aus robustem 600D-Polyester
  • Verstellbare Skitasche
  • Passend für Skier von 140 bis 180 cm
10
Fischer Skitasche/Skicase Eco XC - 3 Paar Langlaufskier Fischer Skitasche/Skicase Eco XC -
  • Der Eco XC Skicase von Fischer ist ein sehr leichter Skisack für drei Paar Langlaufski
  • Der 210cm lange Skisack lässt sich leicht zusammenfalten und besticht dadurch mit extrem kleinem Packmaß
  • Der Doppelzipper hilft beim Verstauen der Ski

Ratgeber: Die besten Skitaschen kaufen

Wenn Sie Ihre Skier auf dem Dachboden herumschlagen oder gegen Ihre Skistöcke schleifen lassen, ist das die beste Art, sie zu ruinieren. Ihre Skier und Snowboards sind nicht billig, und um sie in gutem Zustand zu halten, müssen Sie sie mit einer Ski- oder Snowboardtasche schützen.

Bei der Auswahl einer neuen Ski- oder Snowboardtasche sind mehrere Überlegungen zu berücksichtigen. Einige davon sind offensichtlich – wie zum Beispiel „Wie viele Skier oder Boards muss ich mitnehmen? Einige sind weniger offensichtlich, wie z.B. das Für und Wider von gepolsterten Taschen.

Polsterung

Ski- und Snowboardtaschen können in einer von zwei Geschmacksrichtungen geliefert werden – gepolstert oder ungepolstert. Meistens sind die billigsten Taschen auf dem Markt dickes, strapazierfähiges Nylon ohne jegliche Polsterung.

Diese eignen sich hervorragend, um Ihre Skier geordnet und einfach zu transportieren und gleichzeitig zu verhindern, dass sie verkratzen oder zerkratzt werden.

Taschen ohne Polsterung bieten auf Flugreisen möglicherweise keinen ausreichenden Schutz – wir empfehlen, bei Flugreisen eine gepolsterte Tasche für Ihre Skier oder Ihr Board zu suchen.

Gepolsterte Taschen sind jedoch eine Stufe höher als diese preiswerten Nylontaschen. Diese Taschen sind normalerweise mit mehreren Millimetern geschlossenzelligem Schaumstoff ausgestattet und können daher etwas teurer sein.

Zu den Vorteilen gehören der Schutz mehrerer Skier beim Tragen von Doppel-Skisäcken sowie der zusätzliche Schutz der Skier. Die meisten gepolsterten Ski- und Boardtaschen enthalten eine Trennwand zwischen mehreren Ausrüstungspaaren, um den Schutz zu erhöhen.

Die Polsterung ist ein großer Vorteil, und ich empfehle dringend eine gepolsterte Skitasche für die Reise. Wenn Sie viel reisen wollen oder maximalen Schutz suchen, sollten Sie einen Hartschalenkoffer für Ihre Skier suchen.

Utility / Frachttaschen

Anstatt nur Skier zu transportieren, bieten einige weiche Ski- und Snowboardtaschen Platz für Ihre gesamte sonstige Ausrüstung. Diese werden oft als Frachttaschen bezeichnet.

Trotz der zusätzlichen Masse und des zusätzlichen Gewichts finden einige Skifahrer es vorteilhaft, Stöcke, Helme, Brillen und Kleidung in der gleichen Tasche wie die Skier aufzubewahren. Ich persönlich ziehe es vor, eine Stiefeltasche für meine Stiefel, meinen Helm, meine Brille und meine Kleidung zu verwenden.

Skier können auf anderen Geräten, die in ihrer Nähe aufbewahrt werden, rau sein, besonders wenn Sie die Metallkanten Ihrer Skier scharfkantig halten.

Anzahl der zu transportierenden Boards-Skis

Bei der Auswahl einer Tasche sollten Sie berücksichtigen, wie viele Boards oder Skier Sie bereits besitzen. Vergessen Sie nicht, den Raum für Wachstum zu berücksichtigen – die Chancen stehen gut, dass Sie in Zukunft noch ein weiteres Paar Ski oder ein weiteres Board in die Hand nehmen werden. Sie können sich für eine Tasche mit mehr Platz zur Erweiterung entscheiden!

Bei weichen Taschen ist es normalerweise nicht klug, eine Tasche mit mehr als zwei Schlitzen zu wählen. Stofftaschen haben es schwer, mehr als zwei Skier bequem zu halten, und das Gewicht wird für Sie unerschwinglich werden.

Räder

Urethan-Räder für einfachen Transport
Für Flugreisen und die An- und Abreise ist es ein Muss, Räder an der Tasche zu haben! Leider bedeutet die weiche und flexible Natur der meisten Skisäcke, dass die Räder manchmal weniger effektiv als ideal sind.

Wenn Sie sich für eine weiche Ski- oder Boardtasche mit Rädern entscheiden, sollten Sie sich über die Überprüfung vergewissern, dass die Tasche auch mit Skiern beladen wie vorgesehen funktioniert. Sie wären erstaunt, wie viele schlecht gestaltete Taschen jedes Jahr auf den Markt kommen.

Hartschalenkoffer vs. Softbag

Eine große Entscheidung, die Sie treffen müssen, ist die, ob Sie einen weich gepolsterten Skisack oder einen Hartschalenkoffer verwenden wollen. Beide haben ihre Vor- und Nachteile.

Hartschalenkoffer: Bietet den ultimativen Schutz, ist aber schwerer und schwieriger zu lagern.

Weiche Tasche: Sie bieten nicht den Schutz eines Hartschalenkoffers, aber sie sind leichter und können in der Nebensaison zur einfachen Aufbewahrung zusammengefaltet werden. Sie sind auch erweiterbar und bieten so zusätzlichen Stauraum im Vergleich zu einem Hartschalenkoffer, der das nicht kann.

Preis der Ski- und Snowboardtaschen

Falls Sie sich nicht schon bewusst sind, dass Skifahren und Snowboarden ziemlich teure Hobbys sind. Es wird auch nie wirklich billiger. Entschuldigung.

Wenn es um die Ausrüstung geht, können Snowboards und Skier allerdings mehrere Tausend Dollar kosten, und wenn Sie zwei oder mehr in einer Tasche mit sich führen, schützt diese Tasche jetzt hochwertige Ausrüstung im Wert von über 3000 Dollar. (Natürlich kosten nicht alle Skier und Boards so viel).

Selbst wenn Ihre Ausrüstung nicht so teuer ist, ist sie dennoch nicht billig. Daher ist es eine lohnende Investition, das zusätzliche Geld für eine Tasche auszugeben, die Ihre Ausrüstung wirklich schützen kann.

Wenn Sie einfach nur eine Tasche wollen, die den Staub abhält, während sie auf dem Dachboden gelagert wird, dann soll es so sein. Seien Sie damit günstig.

Wenn Sie auf einem Multi-Layover-Flug nach Japan für einen fantastischen Tiefschneefahrten-Flug eine Tasche zum Schutz Ihrer Skier oder Boards benötigen, sollten Sie das Geld ausgeben, damit die Boards und Skier richtig geschützt sind.

Ich würde sagen, dass Ski- und Snowboardtaschen für Reisen nicht der richtige Ort sind, um Geld für die Ausrüstung zu sparen. Besorgen Sie sich eine Tasche, die Ihre Ausrüstung tatsächlich abpolstert, schützt und sicher aufbewahrt. Sparen Sie hier nicht.

Auswahl nach dem Aufbewahrungsort Ihrer Ausrüstung

Das mag selbstverständlich sein, aber überlegen wir uns, wo Sie diese Ski- oder Snowboardtasche aufbewahren werden. Ich habe im gesamten Artikel auf die verschiedenen Möglichkeiten hingewiesen, aber lassen Sie mich das hier aufschlüsseln:

  • Transport im Flugzeug – Ich fühle mich am wohlsten, wenn ich dafür eine Hartschalenkoffer benutze, da die Wahrscheinlichkeit besteht, dass man sie wirft, wirft, fallen lässt und sich irgendwo in einer Maschine verfangen kann.
  • Lagerung außerhalb der Saison – Wenn ich nach einer Tasche suche, die nur Spinnen und Staub von meinen Bindungen während der Sommermonate auf dem Dachboden fernhalten soll, werde ich wahrscheinlich Geld sparen und eine billige Tasche mit weicher Seite verwenden.
  • Autoreisen: Roof Top – Für Autoreisen auf dem Dach würde ich nur eine Hartschalen-Tasche verwenden. Diese können helfen, Salznebel auf winterlichen Straßen von Ihren Ski- oder Snowboardbindungen fernzuhalten, die sonst Korrosion verursachen könnten.
  • Autoreisen: Innenraum – In diesem Fall würde ich eine weiche Kiste nehmen, weil sie sich im Auto leichter einpacken lässt. Sie brauchen auch nicht unbedingt eine superrobuste Tasche, weil sie von Ihnen geschützt und liebevoll verpackt wird!

 

FAQs für Ski- & Snowboard-Reisetaschen

Führen Fluggesellschaften Ski- und Snowboardtaschen mit?

Ja, das tun sie! So ziemlich jede Fluggesellschaft kann Ihre Skitasche problemlos transportieren. Leider liegt das Problem im Bereich des Preises. Es kostet viel, mit den Skiern zu fliegen, und das ist scheiße!

Wenn Sie planen, mit Ihren Skiern zu fliegen, überprüfen Sie die Gepäckgrenzen und Preise, denn manchmal können die Skier als kostenloses Gepäckstück gezählt werden, oder sie können mehr als 75 Dollar kosten, wenn sie bei Ihnen eingecheckt werden.

Bevor Sie sich für einen Flug entscheiden, rechnen Sie nach und finden Sie heraus, welche Fluggesellschaft das beste Angebot ist, wenn Sie die Kosten für eine Skischuhtasche und einen Skikoffer in Betracht ziehen.

Welcher König der Tragetaschen ist am besten geschützt?

Wenn Sie wie ich ein analer Freak sind, der seine teure Ski- oder Snowboardausrüstung schützt, wollen Sie wahrscheinlich das Beste. Deshalb verwende ich ausschließlich die Taschen der Sportube-Serie.

Diese Hartschalenkoffer sind sehr haltbar und bieten vollständigen Schutz für Ihre Ausrüstung. Es gibt sogar Schaumstoff an der Spitze und am Ende der Tasche, der verhindert, dass die Skier oder das Snowboard beim Transport herumrutschen können.

Ich werde nervös, wenn ich meine teure Ausrüstung von Gepäckträgern transportieren lasse, weil wir alle wissen, wie schonend sie mit dem Gepäck umgehen. Ich trage lieber eine Sportube mit mir herum, als für einen neuen Bindungssatz zu bezahlen.

Für den Transport im Auto oder Anhänger ist eine Tasche mit weicher Seite vielleicht genau richtig. Da Sie wissen, dass Sie sie nicht verprügeln werden, sind diese weichen Taschen leichter zu transportieren und ohnehin billiger.

Lohnt es sich, eine Tasche mit Rädern zu kaufen?

Oh ja, das ist es! Ich kann Ihnen aus erster Hand sagen, dass Sie Räder an Ihrer Skitasche brauchen. Vor allem, wenn Sie mehr als einen Satz Skier oder ein paar Snowboards mit sich führen, sind diese verdammt schwer und sperrig, um sie auf dem Flughafen zu transportieren.

Das Herumrollen der Tasche sieht vielleicht ein bisschen albern aus, aber es macht tausendmal mehr Spaß und ist einfacher zu handhaben.

Sollte ich meine Skier oder Boards beim Zusammenpacken einzeln aufpolstern?

Ja. Ich denke, das sollten Sie, ehrlich gesagt.

Und zwar aus folgendem Grund: Wenn diese Ski- oder Boardbindungen aneinander stoßen, reiben oder zusammenschlagen, können sie verstimmt oder ganz ruiniert werden. Das ist ein potenziell sehr kostspieliges Problem, wenn Sie sie ersetzen müssen. Es ist immer noch teuer und eine Zeitverschwendung, wenn Sie sie zumindest durch die örtliche Technik neu einstellen lassen müssen.

Ich persönlich hasse es, wenn ich die Skier zusammengepackt habe und die Bindungen sich ineinander verkrallen. Wickeln Sie zumindest ein altes Tuch um die Bindungen der einzelnen Skier und halten Sie es mit Klebeband oder einem Gummiband fest. Fertig.

Kann ich zusätzliche Ausrüstung in meine Ski- oder Snowboardtasche einbauen?

Bei Hartschalenkoffern ist es in der Regel schwierig, viel mehr hineinzupacken. Ich bin jedoch dafür bekannt, dass ich Dinge wie Handschuhe und andere kleine Packgegenstände in den leeren Raum um meine Skibindungen herum schiebe, wenn ich sie in meine Sportube packe.

Wenn Sie jedoch Ausrüstung in Ihrer Snowboard- oder Skitasche transportieren wollen, ist es auf jeden Fall die beste Lösung, eine weiche Tasche mit zusätzlichen Staufächern zu verwenden. Weiche Taschen werden in der Regel mit mehr Stauraum als harte Taschen hergestellt, nur weil es einfacher ist, sie so zu gestalten.

Meistens stelle ich fest, dass ich zwischen meinem Gepäck und meiner Stiefeltasche viel Platz habe und nicht wirklich Dinge in meine Skitasche schieben muss.

Fazit

Es ist einfach, bei der Auswahl einfach nach der billigsten Ski- oder Snowboardtasche zu suchen. Ich empfehle Ihnen jedoch, sich näher mit Ihren Bedürfnissen und Ihrer Ausrüstung auseinanderzusetzen.

Für häufige Reisen und viel Ausrüstung wäre eine Doppeltasche mit voll gepolstertem Schutz die beste Wahl. Für andere ist eine einfache einfache einfache Skitasche für die Aufbewahrung im Sommer ausreichend, um sie auf dem Dachboden zu verstauen.

Achten Sie auf verschließbare Reißverschlüsse und Rollen, um Flugreisen und Sicherheit zu gewährleisten. Vergessen Sie nicht, obendrein noch Platz für Ihr nächstes Board oder Ihre nächsten Skier zu schaffen!

Ich hoffe, dieser Leitfaden war hilfreich bei der Auswahl der besten Ski- und Snowboard-Reisetasche, die Ihren Bedürfnissen entspricht. Wenn Sie einen Kommentar oder eine Empfehlung für eine Tasche abgeben möchten, die ich nicht dabei habe, benutzen Sie bitte mein Kontaktformular, um sich mit mir in Verbindung zu setzen.

Viel Spaß und Sicherheit da draußen!

Kategorien
Ski

Damen Skijacken Test: Die 10 besten Damen Skijacken 2020

Die Skijacken der Frauen sind heute mit einer Menge fortschrittlicher Technik und Stil ausgestattet. Was ist also Ihre Zeit wert und was sollten Sie vermeiden?

Finden wir es heraus!

Die Auswahl der besten Damen-Skijacke kann eine schwierige Aufgabe sein, weil sie unter den verschiedensten Bedingungen gut funktionieren muss.

Es gibt Eigenschaften, die man haben muss, und einige kann man getrost hinter sich lassen.

Jetzt werden wir Dir helfen, die richtige Skijacke zu finden.

Wir werden einige Faktoren bei der Auswahl Deiner nächsten Skijacke betrachten und einige gute Jacken vorschlagen.

Die besten Damen Skijacken

#ProduktBewertungShop
1
Geographical Norway Damen Softshell Funktions Outdoor Regen Jacke Sport [GeNo-24-Orange-Gr.M] Geographical Norway Damen Softshell
  • Angeboten wird eine originale wasserabweisende Damen Outdoor Softshell Jacke der Marke "Geographical Norway"
  • Wärme-isolierend
  • Innen mit warmen Fleece gefüttert
2
Icepeak Damen CALAU Jacke, schwarz, 40 Icepeak Damen CALAU Jacke, schwarz,
  • Icepeak A W S.EXTREME Skijacke für Damen
  • Das wattierte Futter hält dich warm. Wassersäule und Atmungsaktivität des Materials: 10 000 mm \ 8 000 mvp
  • Ärmelbündchen und Saum regulierbar. Liftkartentasche. Belüftungsreißverschlüsse. Innenbündchen aus Lycra mit Daumenlöcher
3
Protest Kitten Damen 10K wasserdichte und atmungsaktive Skijacke Grunge M/38 Protest Kitten Damen 10K
  • Länge normal
  • Schneefang normal
  • Belüftungsreißverschlüsse
4
Ultrasport Damen All Seasons 3in1 Multi-funktions-jacke, Türkis/Marine, L Ultrasport Damen All Seasons 3in1
  • Multifunktional: 3 Jacken in 1, einzeln tragbar
  • Ultraflow 10.000: wasser- und winddicht; Atmungsaktiv
  • Hoher Tragekomfort, abnehmbare Kapuze und weitenregulierbarer Saum
5
Geographical Norway Damen Softshell Funktions Outdoor Regen Jacke Sport [GeNo-20-Aqua-Gr.S] Geographical Norway Damen Softshell
  • Angeboten wird eine originale wasserabweisende Damen Outdoor Softshell Jacke der Marke "Geographical Norway"
  • Wärme-isolierend
  • Kapuze über Reißverschluss abnehmbar
6
Berydale Damen Parka Jacke wasser- und winddicht, Gr. 44 (Herstellergröße: 2XL), Blau (Navy) Berydale Damen Parka Jacke wasser-
  • Atmungsaktiv, wasser- und winddicht
  • Gefütterte Kapuze
  • 2-Wege-Reißverschluss
7
CMP Damen Skihose 3W18596, Nero, 36
  • 10.000mm Wassersäule/ Atmungsaktivität 10.000g/m²/24 h
  • 4 Wege Stretch Material/ elastische Qualität
  • Wind- und wasserdicht bei getapten Nähten
8
Mountain Warehouse Moon Damen-Skijacke - Schneedicht, Mikrofaser-Isolierung, Winddichte Winterjacke, warm, verstellbare Kapuze - Ski-Bekleidung für den Snowboard-Urlaub Grün 48 DE (50 EU) Mountain Warehouse Moon
  • Mikrofaserpolsterung - bietet excellente Wärmeisolierung, ist eine synthetische Alternative zu Daunen
  • Praktisch - eine Vielzahl an Taschen, mit & ohne Reißverschluss, zum einfachen und sicheren Verstauen
  • Schneefang - verhindert das Eindringen von Schnee in die Jacke, vollständig in die Jacke integriert
9
TACVASEN Hardshelljacken Damen Winter Wasserdicht Jacke Fleece Gefüttert Jacken Outdoor Wanderjacke Winddicht Skijacke Berg Jacke Blau Blue TACVASEN Hardshelljacken Damen
  • Die größe wählen option ist deutschland größe, bitte wählen Sie Deutschland Größe auf Größe Option wählen als Ihre übliche Größe. Wählen Sie beispielsweise M, wenn Sie M wie gewohnt tragen. Die Etikettengröße in der Jacke entspricht der asiatischen Größe: S=Etikettengröße M, M=Etikettengröße XL, L=Etikettengröße 2XL, XL=Etikettengröße 3XL
  • Material: hardshell wasserdichtes polyester, herausnehmbares futter: warmes fleece, umwandelbare winddichte Kapuze mit reißverschluss
  • Wasserdicht winddicht und atmungsaktiv, Die 3-in-1-Jacke für Damen kann allein oder zusammen getragen werden, ist eine vielseitige Option für das ganze Jahr und ideal für wechselhafte Wetterbedingungen.
10
APTRO Damen Skijacke warm Jacke gefüttert Winter Jacke Outdoor Funktionsjacke Regenjacke Weiß 9896 M APTRO Damen Skijacke warm Jacke
  • Winddicht: Fütterungsdicke: Warm gefüttert. Hohe winddichte und wasserdichte Technologie, machen das Produkt eine gute wasserdichte, winddichte, Kinnschutz,verschleißfeste Wirkung.
  • Wasserdicht: Optimale Atmungsaktivität und Wetterschutz, integrierter Schneefang .Treffen Sie alle Regen und Schnee Wetter Skifahren und andere Wintersportarten .
  • Antistatisch:Beschichtetes Gewebe fügt antistatische Funktion hinzu, die weg von der leitenden Schicht ist, die auf der Oberfläche der hydrophoben Fasern gebildet wird, die Faseroberfläche hydrophil, aber erlaubt auch die Ionisierung der Faseroberfläche, statische Elektrizität effektiv zu verhindern.

Ratgeber: Die besten Skijacken für Frauen kaufen

Materialien der Skijacke

Wenn Sie sich auf die Suche nach Ihrer nächsten Skijacke machen, finden Sie alle möglichen Materialien zur Auswahl. Natürlich ist uns in den meisten Fällen nicht wirklich wichtig, woraus sie hergestellt ist, solange sie funktioniert, oder?

Nun, das mag bei manchen Dingen der Fall sein, aber sicher nicht bei Skijacken.

Wenn es darum geht, Zeit auf dem Berg zu verbringen, muss die Jacke Wind, Schnee und manchmal sogar Regen überstehen. Wasser- und winddichte Jacken sind ein Muss, wenn Sie auf den Pisten überleben und gedeihen wollen.

Wenn Sie ein begrenztes Budget haben, sind wasserdichte, nicht atmungsaktive Jacken das Richtige für Sie. Sie blocken Wind, Schnee und Regen mit Leichtigkeit ab. Allerdings können sie manchmal etwas spießig sein.

Viele Skifahrer entscheiden sich für wasserdichte/atmungsaktive Materialien. Diese fortschrittlichen Schichten lassen beim Skifahren etwas Wasserdampf durch die Jacke entweichen.

Das erhöht sich, aber nicht so sehr wie meine persönliche Lieblings-Skijacke…

Arten von Skijacken für Frauen

Wenn es um Skijacken geht, werden wir uns ein paar Stile mit unterschiedlichen Ansätzen für die Schichtung ansehen:

Modulare „3-in-1“-Jacken

Sehr beliebt werden die modularen Jacken. Diese Jacken bieten einen umfassenden Ansatz für die Schichtung und wenn Sie eine solche Jacke kaufen, werden sie mit allem geliefert, was Sie für die Herstellung von 3 separaten Schichten benötigen.

Und so funktioniert es: Sie erhalten eine Schale und eine Isolierschicht, wenn Sie ein 3-1-System kaufen. Das einzige wirklich nette Merkmal ist, dass sie normalerweise für den Reißverschluss zusammengefügt werden.

Warum ist das überhaupt wichtig?

Weil Sie, wenn Sie den Reißverschluss zusammenschließen, eine einzige Jacke haben, die als Isolierung und Hülle in einem fungiert. Wenn man den Reißverschluss auseinanderzieht, kann man zwischen Außenhülle und Isolierung wählen – oder beides.

Diese Systeme bieten eine einfache Lösung für die Schichtung.

Der größte Nachteil? Sie müssen sich für eine beliebige Kombination aus Schale und Isolierung entscheiden, die der Hersteller für angemessen hält. Das ist nicht so gut für die Anpassung, aber Sie können sich später immer noch eine andere Außenisolierung besorgen und diese austauschen.

Die Carto-Jacke The North Face ist ein hervorragendes Beispiel für diese Art von Jacke.

HINWEIS: Zusätzliche Schalen oder Isolierungsschichten passen möglicherweise nicht zum Reißverschlusssystem Ihres ursprünglichen 3-1-Mantels, so dass Sie sie möglicherweise als einzelne Schichten tragen müssen (was ich ohnehin lieber tue).

Isolierte Schalen

Die meisten „Budget“-Skijacken sind die „isolierte Shell“-Jacke. Sie ist bei weitem der am wenigsten vielseitige Jackentyp. Die Jacke wird mit einer dicken, fest in die Jacke eingenähten Isolierung geliefert.

Ich bin kein großer Fan dieser Art von Jacke, hauptsächlich weil sie schwerer und sperriger sind als eine 3-1 modulare Jacke.

Das ist ein Nachteil, wenn sie im Frühling beim Skifahren verwendet wird und alle anderen Schichten abstreifen, während Sie in Ihrem nicht anpassungsfähigen Mantel schweißgetränkt sind.

Wenn Sie vorhaben, im Frühjahr Ski zu fahren, würde ich diese Art von Jacke nicht in Betracht ziehen, auch wenn Sie vielleicht etwas Geld sparen können.

Es gibt nur sehr wenige Situationen außerhalb der Arktis, in denen isolierte Schalen einen Vorteil gegenüber gut verstellbaren Schichtsystemen haben.

Ziehen Sie diese Optionen nur für die extremsten Kältebedingungen in Betracht.

Soft Shell-Jacken

Eine relativ neue Option bei Jacken. Diese Art von Jacke ist eine Mischung aus einer Skijacke und einem Isolationsfutter wie z.B. einer Fleecejacke. Eine Softshell-Jacke ist bei wärmeren Bedingungen zu Beginn der Saison oder beim Frühjahrsskifahren, wo es tendenziell wärmer ist, keine schlechte Option.

Sie bieten nicht die gleiche Wasserbeständigkeit wie eine Hartschalenjacke, aber wenn sie nicht oft fallen oder es nicht regnet, dann halte ich dies für einen guten Weg. Ich würde dies nur in Betracht ziehen, wenn Sie häufig Ski fahren und andere Jacken haben.

Hartschalen-Jacken

Diese Art von Jacke dient hauptsächlich dem Schutz vor den Elementen, wie Wind, Graupel und Schnee. Ein hervorragendes Beispiel für eine hochwertige Hartschale ist die Arc’teryx Beta AR-Jacke.

Wenn Sie sich für diese Option entscheiden, wählen Sie die „Hausgemachte Schichtung“ (siehe unten). Ich würde diese Option für einen häufigen oder erfahrenen Skifahrer in Betracht ziehen, der maximale Flexibilität bei der Schichtung benötigt.

Wenn Sie die Bedingungen kennen und wissen, welche Schichten am besten funktionieren, können Sie sich genau so kleiden, wie Sie es brauchen. Für den einmal im Jahr fahrenden Skifahrer/Boarder ist die modulare 3-1-Jacke wahrscheinlich eine bessere Option, wie die Columbia Whirlibird Interchange Jacket oder die North Face Carto Jacket.

Skijacke mit Entlüftung

Wenn ich mir eine Skijacke kaufen gehe, sind die Reißverschlüsse in der Boxengasse das wichtigste Merkmal auf meiner Liste!

Pit Zips sind Achselreißverschlüsse, die geöffnet und geschlossen werden können, damit die frische, kühle Bergluft Ihre Wärme und Ihren Schweiß beim Skifahren wegbläst.

Wenn es wirklich böse ist, lassen Sie den Reißverschluss oben und bleiben Sie warm! Wenn Sie anfangen, sich zu überhitzen, öffnen Sie die Reißverschlüsse, um schnell eine Tonne Wärme und Schweiß abzugeben.

Dank der Reißverschlüsse und der kühlen Temperaturen in den Bergen habe ich selten das Bedürfnis, teure wasserdichte/atmungsaktive Mäntel zu tragen. Ich hätte lieber einen Mantel mit guter Belüftung als atmungsaktive Materialien!

Wenn Sie nach Qualitätsjacken suchen, können Sie oft andere Arten von Belüftung finden. Die Hersteller von Skimänteln haben oft kleinere Brustschlitze, die hinterhältig versteckt sind und die sich öffnen und schließen lassen, um die Temperaturen leicht zu regulieren.

Skijacke mit Kapuze

Es gab einen Tag, an dem Skijackenhauben notwendig waren. Heute sammeln sie nur noch Schnee. Warum also der Hass auf Skijackenhauben?

Ich habe in den letzten 5 Jahren weit über 100 Tage pro Saison auf Skiern verbracht, und nicht ein einziger davon hatte eine Kapuze. Als professioneller Skilehrer sehe ich jeden, der heute auf der Piste unterwegs ist, einen Helm tragen, und das schließt die Notwendigkeit einer Kapuze aus.

Natürlich kann in den schwierigsten Situationen eine Kapuze, die über den Helm passt, manchmal, aber selten, hilfreich sein. Die meisten von uns fahren nicht unter Bedingungen, die eine Helmhaube erfordern!

Ein guter Helm schützt nicht nur Ihren Kopf, sondern hält auch den Schnee von Ihnen fern. Gut gemachte Helme verfügen auch über verstellbare Belüftungsöffnungen, um Ihren Kopf zu kühlen, damit Sie den ganzen Tag bequem Ski fahren können. Eine Kapuze ist nicht erforderlich.

Tatsächlich neigen Kapuzen, wenn sie nicht benutzt werden, dazu, sich mit Schnee zu füllen. Dieser Schnee wird am Ende ausnahmslos versehentlich in Ihren Nacken geschüttet und lässt Sie kalt und verärgert zurück! Suchen Sie nach Jacken ohne Kapuze oder mit abnehmbaren Kapuzen, wenn Sie einen Helm tragen.

Jackenmanschetten und Puderröcke

Was ist ein Puderrock? Nein, kein Rock zum Après-Ski, sondern ein Rock zum Zerfetzen!

Puderröcke sind innere Stoffzwickel, die um die Taille herum geschlossen werden. Dann knöpft oder reißt man die Jacke darüber zu. Wenn man mit einem fiesen Bagger oder einem Reißverschluss durch den bodenlosen Puderrock geht, hält der Puderrock in der Jacke den Schnee aus dem Hemd!

Wenn Sie eine Skijacke finden, in der kein Pulverschneerock vorhanden ist, dann wollen Sie vielleicht zur nächsten Skijacke fahren!

Natürlich trage ich eine Jacke ohne Pulverrock, aber ich lasse sie einfach um den unteren Saum hochgezogen. Es ist möglich, den Berg auch ohne Powderrock in der Jacke zu genießen, aber sie halten Sie sicher trocken und glücklich!

Das bringt den nächsten Punkt zur Sprache. Wenn es Zeit ist, den Pulverschnee zu durchwühlen, und das Wetter schlecht ist, muss man die Luken mit einer Latte verschließen und es sich gemütlich machen. Das bedeutet gute Manschetten an Ihrer Jacke.

Gute Manschetten sind elastisch, so dass sie sich bei Bewegung ausdehnen können. Sie sollten leicht verstellbar sein, so dass Sie sie festmachen und Ihre Handschuhe darüber legen können (oder umgekehrt, je nach Ihrer Vorliebe).

Mit einer Kombination aus einem guten Puderrock und guten Manschetten sind Sie schneesicher!

Lagerung

Skijacken sind der Ort, an dem man alles aufbewahren kann! Sie brauchen keinen Rucksack. Im Ernst: Ich stopfe das Mittagessen, Snacks, Wachs, zusätzliche Brillengläser und die Küchenspüle (natürlich).

Der wichtigste Stauraum ist die Brillentasche. Die meisten modernen Skibrillen haben austauschbare Gläser. Das bedeutet, dass Sie in der Lage sein müssen, die Gläser während der Fahrt zu wechseln und sie kratzerfrei aufzubewahren.

Achten Sie auf eine Skijacke, die eine Brusttasche zur Aufbewahrung von Gläsern oder Brillen hat. Diese haben in der Regel auch eingebaute Tücher zum Reinigen Ihrer Gläser. Ein ideales Zubehör!

Achten Sie auch auf Jacken mit Saisonpass-Taschen. Wenn Sie einen Pass haben, ist es viel praktischer, einen Pass in Ihre Jacke einzubauen, als später ein Armband anzubringen.

Ich habe gerne tonnenweise internen Jackenspeicher. Meine zusätzlichen Sachen kommen hier rein wie eine Sturmhaube, ein Hut und ein Telefon. Es ist eigentlich ziemlich wichtig, dass Sie Ihr Telefon in der Jacke aufbewahren.

Wieso das?

Weil die kalten Temperaturen des Winters dazu führen, dass der Akku sehr schnell leer ist. Sie können sich glücklich schätzen, wenn Sie mit einem kalten Telefon zum Mittagessen kommen, also stecken Sie es in eine Innentasche, die durch Ihre Körperwärme erwärmt wird.

FAQ: Häufige Fragen zu Damen Skijacken beantwortet

 

Sollte ich eine grössere Grösse als üblich kaufen?

Falls Sie davon noch nichts gehört haben, könnte das verwirrend erscheinen. Warum sollte man eine größere Jacke als die tatsächliche Größe kaufen?

Nun, es ist keine 90er-Jahre-Mode, sondern einfach eine Frage der Praktikabilität. Um warm zu bleiben, müssen Ihre Kleidung und die Isolierung genügend Platz haben, um „tote“ Luft um Ihren Körper herum einzuschließen. Ihre Körperwärme erwärmt diese Lufttasche, um Sie den ganzen Tag warm zu halten!

Wenn Sie also eine zu kleine Jacke bekommen und ein paar warme Schichten darunter tragen (wie eine bauschige Jacke oder einen Pullover), ist kein Platz für diese eingeschlossene Luft. Außerdem wird sie sich an Ihren Ellbogen und Schultern eng anfühlen.

Was ich normalerweise empfehle, ist, dass die Leute die Jacken anprobieren, während sie den Rest ihrer Skikleidung tragen. Ziehen Sie ein warmes Hemd und eine bauschige Jacke an und probieren Sie dann die Skijacken darüber an.

Achten Sie darauf, dass sie groß genug ist, um Ihre Bewegung nicht einzuschränken oder die darunter liegenden Schichten zu zerquetschen, und Sie sind dann bereit!

Was ist die beste Farbe für eine Skijacke?

Nein, ich will Ihnen keine Modetipps geben. Stattdessen werde ich nur versuchen, Ihnen ein paar Dinge aufzuzeigen, über die Sie bei der Wahl der Farbe einer Skijacke nachdenken sollten.

Stellen Sie sich vor, Sie sind auf dem Berg und plötzlich stürzt die Temperatur ab, Wolken ziehen auf, und ein riesiger weißer Sturmabfall stürmt so heftig, dass Sie nicht mehr als ein paar Meter weit sehen können. Nun stellen Sie sich vor, Sie tragen eine weiße Hose und eine weiße Skijacke.

Jedes Jahr sehe ich Skifahrer, die mit einem Krankenwagen oder einem Hubschrauber vom Berg gebracht werden, weil sie mit einem Skifahrer kollidieren.

Ich sage nicht, dass Sie mit einer Warnweste herumfahren sollen, aber etwas mit Farbe tut nicht so weh wie die Sicht für andere Skifahrer (oder die Skipatrouille, falls Sie sich verletzen sollten).

Sind Pelzkragen und Kapuzen wirklich wert, eine Skijacke zu tragen?

Früher haben pelzgefütterte Kragen und Kapuzen scheinbar arktischen Forschern gedient, indem sie Wind und Schnee aus dem Gesicht gedämpft haben. Heute ist es jedoch ein Würfelspiel, ob das Pelzfutter an der Skijacke Mode oder Funktion ist oder nicht.

Wenn Sie eine Kapuze tragen, kann etwas Pelzfutter tatsächlich dazu beitragen, den Wind zu verlangsamen und Schnee von Ihren Augen fernzuhalten. Allerdings sollten Sie wahrscheinlich sowieso einen Helm und eine Schutzbrille tragen.

Wenn Sie Ihre Kapuze nicht benutzen und sie einfach am Rücken Ihres Mantels hängen lassen, wird sie sich mit Schnee füllen und schließlich in den Nacken geschüttet.

Aus diesem Grund muss ich sagen, dass sowohl Kapuzen als auch Fellakzente auf Skijacken in den meisten Fällen nicht wirklich Sinn machen.

Profi-Tipp: Suchen Sie nach helmkompatiblen Kapuzen, die extra hoch sind und über einen Skihelm passen.

Wo ist der beste Platz, um Ihr Telefon oder Ihren MP3-Player aufzubewahren?

Skifahren während man Musik hört, kann sehr viel Spaß machen. Es ist leicht, sich in seiner eigenen kleinen Welt zu verlieren und sich während einer Trainingsmontage wie Rocky zu fühlen.

Leider sind Telefone und MP3-Player auf dem Berg nicht ganz in ihrem Element. Jedes Jahr, wenn der Schnee schmilzt, finden die Aufräummannschaften auf den Skibergen Dutzende von iPhones und Zunes, die die Landschaft verschmutzen, nachdem sie den behandschuhten Fängen der Skifahrer entkommen sind.

Das kalte Wetter wirkt sich auch auf die Akkulaufzeit von Telefonen und Elektronik aus. Aus diesem Grund empfehle ich Ihnen, Ihre Geräte in einer Tasche auf einer Ihrer Unterhosen oder in der Jacke zu verstauen.

Ich bewahre mein Telefon nie in einer Außentasche auf, weil es sonst kalt wird und der Akku sehr schnell leer ist. Und wenn Sie einen bösen Wisch machen, wird das Telefon auf Ihrem Gerät landen und es zerbrechen, was nur noch mehr Beleidigung und Verletzung bedeutet. Schützen Sie es tief in Ihren Schichten!

Profi-Tipp: Hören Sie nur dann Musik, wenn um Sie herum wenig oder kein Skiverkehr herrscht. Sich nähernde Skifahrer um Sie herum zu hören oder jemanden um Hilfe schreien zu hören, könnte einfach ein Leben retten.

Ist Gore-Tex das beste Material für eine Skijacke?

Gore-Tex ist eine Art wasserdichte, atmungsaktive Membran, die zu fast jeder Art von Kleidung hinzugefügt werden kann. Gore-Tex arbeitet mit mehreren Materialschichten, und viele Hersteller können Gore-Tex kaufen und in ihrer Ausrüstung verwenden.

Heutzutage haben jedoch Tonnen von Bekleidungsmarken ihre eigenen, hauseigenen Versionen wasserdichter, atmungsaktiver Membranen mit anderen Namen wie HyVent, eVent und anderen Markennamen. Es gibt tonnenweise Forschungs- und Vergleichsdaten, aber es läuft darauf hinaus, dass man nicht mehr nur auf Gore-Tex angewiesen ist.

Wenn Sie wirklich wasserdichte, atmungsaktive Jacken wollen, empfehle ich Ihnen, dem Markennamen überhaupt keine Beachtung zu schenken. Die meisten von ihnen sind sowieso alle genauso gut oder besser als Gore-Tex, also passen Sie einfach zu der Marke, die Ihnen gefällt.

Fazit

Ich hoffe, dieser Leitfaden war hilfreich bei der Suche nach den besten Damen-Skijacken, die Ihren Bedürfnissen entsprechen. Wenn Sie einen Kommentar abgeben oder eine Jacke empfehlen möchten, die ich nicht dabei habe, benutzen Sie bitte mein Kontaktformular.

Viel Spaß und Sicherheit da draußen!

Kategorien
Ski

Damen Skihosen Test: Die 7 besten Damen Skihosen 2020

Meine Damen, Ihr habt eine einzigartige Auswahl an Kleidungsstücken zur Verfügung. Ebenso wie mit normaler Kleidung hat die Damenwelt auch eine sehr große Auswahl an Kleidung für die Schneepiste. Generell hat die Kleidung der Frauen auf den Bergen einige spezielle Merkmale.

Am Anfang scheint es unmöglich zu sein sich für die richtige Hose zu entscheiden, auf Grund der Fülle der Auswahl, doch sei ganz beruhigt, denn wir werden versuchen Dir, die besten Ratschläge zur Auswahl mitzugeben und schlagen Dir unsere Empfehlungen vor.

Die besten Damen Skihosen

#ProduktBewertungShop
1
Ultrasport Damen Advanced Tilda Softshell-/skihose, Schwarz, L Ultrasport Damen Advanced Tilda
  • Schützende Ski- und Softshellhose für Damen aus wärmeregulierendem Funktionsgewebe
  • Ultraflow Wassersäule 5000 - Wind- und wasserabweisend, atmungsaktiv
  • Körpernaher Schnitt mit viel Bewegungsfreiheit durch Stretchanteil
2
CMP Damen Skihose 3W18596, Nero, 38
  • 8.000mm Wassersäule/Atmungsaktivität 5000g/m²/24 h
  • elastische Qualität
3
Icepeak Damen Noelia Hose, schwarz, 38 Icepeak Damen Noelia Hose, schwarz,
  • Icepeak A W S. EXTREME Skihose mit 4-Wege Stretch für Damen
  • Das wattierte Futter hält dich warm. Wassersäule und Atmungsaktivität des Materials: 10 000 mm \ 10 000 mvp
  • Extrahoher Bund. Verstärkte Beinabschlüsse
4
Jack Wolfskin Damen Activate Softshellhose XT,  Schwarz (Black), Gr. 38 Jack Wolfskin Damen Activate
  • Für Trekkingtouren – Mit ihrer optimalen Passform und dem hochwertigen Material ist diese Jack Wolfskin Hose für sportliche Tageswanderungen, den Alltag oder Trekkingausflüge geeignet.
  • Wind- & wasserabweisend – Die Wanderhose für Damen ist wind- und wasserabweisend und schützt in der Natur. Der elastische Bund und einstellbare Beinabschluss sorgen für die optimale Passform.
  • Hochwertiges Material – Durch das robuste und hoch atmungsaktive FLEX SHIELD Softshell-Material ist die Outdoorhose nicht nur wind- und wasserabweisend, sondern auch besonders atmungsaktiv.
5
Ulla Popken Damen Boot-Cut Hose, 64083110, Schwarz (schwarz 10), 50/52 Ulla Popken Damen Boot-Cut Hose,
  • Jogginghose aus Baumwolljersey mit Stretchkomfort, Rundum-Gummibund, seitlichen Eingrifftaschen und geradem Bein.
  • Schrittlänge ca. 78 cm

Ratgeber: Die besten Damen Skihosen kaufen

Skihose Fit

Durch eine unausgesprochene Übereinkunft haben die Designer von Ski-Oberbekleidung die Hosen der Damen wie eine langsame Boa zusammenschnüren lassen. Heute ist es üblich, Frauen auf der Piste mit einer engen Ski-Oberbekleidung in der Nähe von Yogahosen zu sehen.

Das ist zwar nicht grundsätzlich falsch, aber ich denke, dass die Damen dies berücksichtigen sollten, bevor sie eine Kaufentscheidung treffen.

Und warum?

Weil diese engen Skihosen in vielen Fällen so eng sind, dass sie die Bewegung und die Isolierung einschränken. Mit solch engem Stoff ist es für Ihre Legging- und Base-Schichten schwer, Sie an diesen unangenehmen Tagen warm zu halten!

Außerdem gibt es nichts Ärgerlicheres, als von der Kleidung gefesselt zu werden, wenn man versucht, diese Unebenheiten zu absorbieren und zu zerreißen.

Lassen Sie sich nicht völlig von modischen, eng anliegenden Skihosen abbringen. Wenn Sie in extrem weichem Gelände fahren und das Wetter garantiert angenehm ist, gibt es vielleicht keinen Grund zur Sorge.

Arten von Skihosen für Frauen

Wir werden hier die Arten von Skihosen behandeln, damit Sie eine gute Entscheidung treffen können, welche Art von Skihose für Sie die richtige ist!

Unisolierte Hosen

Ungedämmte Skihosen, auch als Muscheln bekannt, sind normalerweise eine wasserdichte / winddichte Außenschicht, die als Teil eines Schichtsystems getragen werden soll.

Meistens werden Muscheln hergestellt, hauptsächlich aus einer äußeren Schicht aus dickem Nylon. Nylon ist strapazierfähig und abriebfest, so dass Ihre Hose nicht sofort reißt, wenn Sie den ersten Bagger oder die erste Bürste gegen einige Zweige führen.

Sie können die unisolierten Skihosen weiter in zwei Unterkategorien unterteilen: 2-Lagen-Hosen und 3-Lagen-Hosen.

Bei der 2-Lagen-Variante haben Sie nur eine atmungsaktive Einlage mit einer wasserabweisenden Hülle, während bei der 3-Lagen-Hose eine wasserabweisende und atmungsaktive „Membran“ zwischen Hülle und Einlage vorhanden ist. Dieses Hybridsystem bietet Ihnen das Beste aus beiden Welten.

Natürlich sind sie teurer als 2-Lagen-Hosen.

Ich bin der Meinung, dass die zusätzliche Schicht nicht notwendig ist. Eine gute 2-Lagen-Hose ist gut und viel billiger.

Profi-Tipp: Achten Sie auf verstärkte Nylon-Patches auf der Innenseite jedes Hosenbeins, wo Ihre Stiefel und Skikanten wahrscheinlich scheuern werden. Dadurch wird verhindert, dass Ihre Skier Ihre Hose einschneiden, was auf jeden Fall eine schöne Eigenschaft ist!

Einige unisolierte Skihosen werden mit einer sehr blanken Mindestschicht aus Fleece oder einer anderen „Isolierung“ auf Polyesterbasis geliefert, die nur für einen Hauch von Wärme sorgt.

Halten Sie Ausschau nach Beinreißverschlüssen, inneren Beinreißverschlüssen, die geöffnet und geschlossen werden können, um die Wärme bei Temperaturänderungen zu regulieren und eine Überhitzung zu vermeiden. Dies ist ein „Muss“ in meinem Buch!

Achten Sie darauf, dass Sie eine Hosengröße kaufen, die viel Platz für zusätzliche Isolierschichten unter der Hose lässt, wenn das Quecksilber herunterfällt.

Isolierte Skihose

Die meisten Frauen, die zum Skifahren kommen, gehen davon aus, dass isolierte Skihosen der richtige Weg sind. Dies ist jedoch nicht unbedingt eine gute Idee.

Sie sind die am wenigsten vielseitige Hosenart, und wenn Sie nicht nur ein paar Abfahrten den Berg hinunterfahren oder nur bei sehr kaltem Wetter Ski fahren, ist eine dick isolierte Skihose vielleicht nicht der richtige Weg.

Ich kann mich nicht erinnern, dass meine Beine jemals auf der Piste kalt geworden sind. Obwohl ich normalerweise ziemlich hart fahre, hatte ich selbst dann, wenn ich mit meiner Freundin fahre, die viel langsamer ist, noch nie ein Problem mit unisolierten Hosen mit einer Unterlage darunter (siehe meine empfohlenen Unterlagen hier).

Isolierte Hosen gibt es in vielen Dicken und mit beabsichtigter Wärmeleistung. Diese Hosen können von der bloßen Minimalisolierung bis hin zur Polar-Explorer-Isolierung reichen.

Der größte Einzelnachteil der meisten isolierten Hosen ist die inhärente Schwierigkeit, den Wärmegrad je nach Aktivitätsgrad zu verändern. Wenn Sie die doppelten Schwarzen herunterreißen, werden Sie weniger Isolierung wünschen, als wenn Sie sich für das Nachmittagsbier auf der Terrasse hinsetzen.

Wie bei den Shell-Hosen werden Sie sich nach isolierten Hosen mit Belüftungsoptionen umsehen wollen, das wird für die Temperaturregulierung entscheidend sein.

Wenn es um isolierte Hosen geht, sollten Sie sehr sorgfältig auf Ihr normales Aktivitätsniveau beim Skifahren achten. Wenn Sie ein langsamerer Skifahrer sind, der nur ein paar Abfahrten pro Tag fährt, dann werden Sie mit einer stärkeren Isolierung zurechtkommen.

Ich habe ein gutes Paar The North Face Freedom Skihosen, die leicht isoliert sind, und an besonders kalten Tagen am Skilift bin ich froh, dass ich sie habe!

Wenn Sie eine Abfahrt nach der anderen machen, werden Sie sich mit einer isolierten Hose schnell überhitzen.

Wenn Sie mit der isolierten Variante fahren, wählen Sie eine leichte Isolierung, etwa 40-60 Gramm, so dass Sie an den wirklich kalten Tagen nur eine gute Unterlage tragen und es sollte Ihnen gut gehen.

Softshell-Hose

Wie bei den Jacken wird auch bei den Hosen ein „Softshell“-Typ angeboten. Der Hauptunterschied besteht darin, dass Softshell-Skihosen nicht die haltbare Nylon-Außenhülle haben und ein leichteres, flexibleres Material verwenden.

Diese Hosen sind in erster Linie für wärmeres Wetter konzipiert, wo man keinen Schutz vor dem kalten Wind braucht.

Sie sind bequemer und atmungsaktiver als die „Hard Shell“-Variante. Wenn Sie ein Skianfänger sind, ist diese Hose wahrscheinlich nicht für Sie geeignet.

Sie bieten nicht viel Wasserfestigkeit, und wenn Sie fallen, werden Sie schnell nass und unglücklich. Für den Frühlingsskiläufer bei wärmerem Wetter sind diese eine solide Option.

Lätzchen

Lätzchen bringen das Hosenspiel auf die nächste Stufe. Über die Schultergurte halten diese brusthohe Hose beim Skifahren an ihrem Platz.

Diese Art von Skihose ist eine ausgezeichnete Option für den Tiefschneefahrer und den Backcountry-Skifahrer oder Heli-Skifahrer, der den ultimativen Schutz vor Schnee braucht, der die Hose herunterkommt.

Lätzchen können teurer sein als Skihosen, aber sie haben zwei solide Vorteile:

  • Sie bleiben sicherer an Ort und Stelle
  • Es gibt keine Gürtellinie, in die sich Schnee einschleichen kann

Bei Lätzchen ist es wichtig, dass Sie die richtige Größe bekommen. Wenn die Träger die Lätzchen nicht tief genug sitzen lassen, werden sie im Schritt hochgezogen und sorgen so für einen ungemütlichen Tag auf der Piste.

Gute Skilatzhosen bieten ein Hybriddesign, bei dem Sie den Latz“ abreißen und nur eine Hose tragen müssen. Mir gefällt dieses Design, weil es das Beste aus beiden Welten bietet.

Skilatzhosen sind die beste Option für Tiefschneefahrer oder Skifahrer, die das Gefühl haben, dass die Skihose für sie nicht an Ort und Stelle bleiben wird.

Taschen

Hmmm… einstecken oder nicht einstecken? Das ist diesmal die Frage.

Beim Skifahren hasse ich es, Sachen in den Vordertaschen zu haben. Es ist beim Bewegen durch die Steilhänge und Unebenheiten im Weg. Es gibt jedoch einige Ausnahmen.

Bei größeren oder tieferen Vordertaschen macht es mir nichts aus, ein paar Sachen darin aufzubewahren. Kommen Sie Labello und vielleicht kann meine Brieftasche (wenn sie nicht zu sperrig ist) in Ordnung sein. Aber an einem 6-stündigen Tag, an dem man den Berg zerreißt, können die Sachen in Ihren Taschen Sie bis zum Ende kneifen, reiben und ärgern!

Deshalb bevorzuge ich Cargo-Taschen. Sie sind praktisch, falls Sie einen Platz zum Verstauen einer Wanderkarte, einer zusätzlichen Schicht oder ein paar Handschuhe brauchen. Man kann nie zu viel Backup-Speicher auf dem Berg haben!

Hintere Taschen sind auch schön, aber viel Glück beim Suchen an der Hose der Damen. Die Rückseite von Damenhosen scheint eine kostbare Immobilie zu sein, die heutzutage von Designern ausschließlich für den visuellen Reiz reserviert wird.

Bei bereits eng anliegenden Hosen sollten Sie auf die Lage und den Inhalt der Taschen achten. Es ist schrecklich, wenn man sein Telefon oder seine Schlüssel an die Beine gebunden hat, während man versucht, sich frei auf dem Berg zu bewegen!

Faltenbälge

Eingebaute Gamaschen sind heutzutage fast garantiert, wenn Sie eine Skihose kaufen. Falls Sie sich nicht bewusst sind, dass Gamaschen die Teile sind, die über Ihren Skischuh fallen und Schnee von Ihren Beinen und Stiefeln fernhalten!

Wenn Sie vermuten, dass die Hose, die Sie untersuchen, keine Gamaschen hat, lassen Sie sie einfach liegen. Sie sind es nicht wert, gekauft zu werden.

Gute Gamaschen sollten einen Druckknopf oder Klettverschluss zum Öffnen haben. Dann rollen Sie die Gamaschen auf, ziehen Ihren Skischuh an, rollen die Gamasche über den oberen Teil und schnappen sie zu.

Die meisten Gamaschen haben auch Silikon oder etwas Klebriges, um zu verhindern, dass die Gamasche beim Skifahren hochrutscht.

Wasserdicht

Wasserdichte Skihosen sind normalerweise ein Muss. Ich würde jedoch argumentieren, dass das nicht immer der Fall sein muss.

Für selbstbewusste mittelmäßige oder erfahrene Skifahrer, die nicht viel oder keine Zeit damit verbringen, in den Schnee zu fallen, gibt es normalerweise keinen Grund zur Sorge. Allerdings können die Bedingungen der Vor- und Nachsaison mit eisigem Regen (oder Regen) und schlampigen Schneeverhältnissen wasserdichte Hosen erfordern.

Die meisten Skifahrer wünschen sich jedoch wasserdichte Hosen und fühlen sich sicherer. Das ist in Ordnung! Ich selbst fahre normalerweise mit wasserdichten Hosen. Aber welche Art von wasserdichtem Gewebe macht am meisten Sinn?

Wasserdichte, atmungsaktive Bekleidung wird oft als die beste Option auf dem Markt angepriesen. Sie sind zwar teuer, lassen aber beim Skifahren etwas Wasserdampf entweichen, um die Schweißbildung zu reduzieren. Viele Skifahrer bevorzugen diese Art der Wasserdichtheit.

Es gibt jedoch eine viel erschwinglichere Alternative, von der ich glaube, dass sie Ihnen gefallen wird. Ich bevorzuge die viel billigere, nicht atmungsaktive, wasserdichte Hose. Aber wie vermeidet man, dass man schwitzt und eklig wird? Es gibt ein Geheimnis, das ich Ihnen gleich verraten werde!

Belüftung und Reißverschlüsse

Die besten Skihosen für Frauen in meiner Welt sind die mit Innenschlitzen an den Beinen. Diese Reißverschlüsse öffnen netzüberzogene Öffnungen an den Innenbeinen Ihrer Hose. Wenn sie einmal geöffnet sind, leistet die kühle Winterluft eine hervorragende Arbeit bei der Regulierung von Temperatur und Feuchtigkeit in der Hose.

Besorgt wegen der Bescheidenheit? Das ist kein Problem. Die meisten Skifahrer tragen Leggings unter ihrer Hose, so dass selbst wenn jemand einen Pickel hat, er nur Ihre Leggings sieht. Wenn es zu warm für eine Leggins ist, gibt es keinen Grund zur Sorge.

Benutzen Sie die Belüftungsöffnungen mit halbem Reißverschluss und denken Sie daran, dass sie sich sowieso zwischen Ihren Beinen befinden, so dass es sehr unwahrscheinlich ist, dass sie visuell bemerkbar sind.

Belüftungsöffnungen sind die rettende Gnade guter Skihosen, und ich persönlich würde für diese Funktion viel Geld bezahlen. Meiner Meinung nach steht jedes andere Skihosen-Feature im Vergleich dazu auf dem Rücksitz.

Verstärkungen

Die Skikanten sind scharf oder sollten es zumindest sein (Sie haben Ihre Skier in dieser Saison tunen lassen, oder???). Außerdem können der harte Kunststoff und das Metall von Stiefeln und Schnallen die untere Hose ernsthaft beschädigen.

Wie schützen Sie also Ihre oft teure Skihosen-Investition?

Ganz einfach – suchen Sie nach Skihosen mit verstärkten Stiefelaufnähern. Diese robusten, haltbaren Stoffaufnäher befinden sich auf der Innenseite jedes Hosenbeins. Sie widerstehen sehr gut dem Abrieb und den Schnitten von Skikanten.

Ich habe in den letzten 5 Jahren weit über 100 Tage pro Saison auf meine Skihose aufgetragen, und diese strapazierfähigen Patches beginnen gerade erst, sich abzunutzen.

Die meisten Leute fahren nicht annähernd so viel Ski, also sollten Sie sich keine Sorgen über die Haltbarkeit machen müssen, solange Sie sich für eine Skihose mit guter Verstärkung an den Bündchen und Schuhen entscheiden!

Gürtel und Druckknöpfe

Das Anziehen der Skihose zu Beginn des Tages ist einfach! Nach einem schweren Mittagessen, wenn Sie in die steilen Bodenwellen der Rutschen starten, könnte es allerdings eine andere Geschichte sein.

Wenn ich eine Skihose suche, bin ich immer auf der Jagd nach Doppelschnappern und einem integrierten Gürtel. Natürlich findet man nicht immer beides.

Viele Skihosen haben verstellbare, elastische Bänder, die die Bewegung während der Fahrt ermöglichen. Je nachdem, wie viele Schichten Sie tragen und wie Sie sich an diesem Tag fühlen, können Sie einen Teil des Hosenbundes öffnen oder schließen.

Wenn Sie Probleme haben, eine Hose zu finden, die gut passt, können Sie Lätzchen oder eine Skihose im allgemeinen Stil in Betracht ziehen. Diese sind weit verbreitet, und viele Skifahrer bevorzugen die sichere Passform und die hohe Taille, um den Schnee auf der Piste fernzuhalten!

FAQ: Alle Fragen zu Damen Skihosen beantwortet

 

Was ist der Unterschied zwischen einer locker sitzenden und einer schlanken Skihose?

Bei den Skihosen der Frauen gibt es derzeit eine große Tendenz, sie wie eine Leggings fit zu machen. Sicher, sie sieht gut und modisch aus, aber ist sie auch praktisch?

Nun, ich muss sagen, dass ich noch nie hautenge Frauenskihosen getragen habe, also spreche ich aus der Perspektive eines professionellen Skilehrers und nicht aus der Perspektive einer Frau. Trotzdem kann ich Ihnen nur helfen…

Im Allgemeinen wird die Isolierung in der Außenbekleidung durch das Einschließen toter Luft zwischen den Kleidungsschichten erreicht. Wenn die äußere Schicht (Skihose) eng an der Haut anliegt, gibt es nur sehr wenig Raum für das Einschließen von warmer Luft.

Normalerweise ist es am besten, wenn man eine hautnahe Unterlage aus Leggings verwendet, die Wärme zuführt und etwas Feuchtigkeit abtransportiert. Darüber hinaus verhindert eine lockerere Hose, dass Wasser und Wind die warme Lufttasche um die Beine herum abführen.

Wenn wir eine enge Außenschicht tragen, wird dieser Kombinationszweck zunichte gemacht und wir haben viel weniger Isolierung.

Solange diese enge(n) Skihose(n) wind- und wasserdicht ist, wird sie uns allerdings sehr helfen, und zwar über gar nichts. Außerdem haben viele von ihnen eine gewisse Isolierung eingebaut.

Letztendlich werden sie aber „technisch“ nie so warm sein wie andere Optionen.

Was sollte ich unter meiner Skihose tragen?

Ich schlage normalerweise vor, dass die Leute entweder leichte oder mittelschwere Leggings unter ihrer Skihose tragen. Wenn Sie hart Ski fahren, wählen Sie leichte, wenn Sie nicht so hart arbeiten, wählen Sie eine mittelschwere Leggings.

Der Hautkontakt mit den meisten Skihosen ist einfach unangenehm, daher bieten Leggings sowohl Feuchtigkeitsregulierung (Schweiß) als auch Wärme und Komfort. Dann können Sie Ihre Temperatur mit Hilfe von Belüftungsöffnungen an den Beinen Ihrer Skihose einstellen und kontrollieren (was ich sehr empfehle).

Brauche ich Taschen an meiner Skihose?

Die Damen wissen so gut wie jeder andere, dass es bei der Damenbekleidung tendenziell an Taschen mangelt. Im Falle von Skihosen ist das Fehlen von Taschen wahrscheinlich das Beste.

Wenn ich auf Skiern unterwegs bin, versuche ich, überhaupt nichts in meiner Hose zu verstauen. Selbst wenn sie Taschen haben, bewahre ich normalerweise meine Ausrüstung in meinem Mantel und nicht in meiner Hose auf.

Warum vermeiden Sie es, Ihre Ausrüstung in Ihrer Skihose zu verstauen?

Wenn Sie hart fahren und sich richtig in die Skier kurbeln (fortgeschrittene und erfahrene Skifahrer in der Regel), können Ihre Beine überfordert sein. Sie wollen keine Schlüssel oder Telefonbindungen in Ihren Taschen, wenn Sie die Hüfte fallen lassen und die Skikanten hochkurbeln, um eine Linie zu reißen.

Anfänger brauchen sich wahrscheinlich nicht so sehr um diese Details zu kümmern und können sich leichter damit abfinden, Sachen in den Hosentaschen zu verstauen.

Was ist die Geschichte mit den Bell-Bottom-Skihosen?

Die Damenmode ist ein Thema, das ich ganz sicher nicht zu verstehen vorgeben werde. Es ist einfach eine Tatsache, dass die Schlaghose ein kleines Comeback zu haben scheint. Aber sollten Sie sie auch tragen?

Wie bei dem ganzen Thema „Taschen auf Skihosen“ kann ich das Thema nur von einem relativ sterilen Standpunkt aus angehen.

Die feinmotorische Kontrolle der Kanten- und Drehbewegungen, die für ein gutes Skifahren erforderlich sind, erfordert eine perfekte Fingerfertigkeit jedes Skischuhs. Bei hohen Geschwindigkeiten, wenn man die Linien wirklich den Berg hinunter reißt, können und werden die scharfen Skikanten und Schuhschnallen umhergeschlagen.

Das Letzte, was Sie wollen, ist, dass Sie eine Bodenwelle treffen und Ihre Bindung, Schnallen oder Skikanten sich kurzzeitig im Stoff eines Hosenbeins mit Glockenboden verfangen. Das führt zu einem sofortigen Auslöschen bei hoher Geschwindigkeit.

Ganz zu schweigen vom Skifahren abseits der Piste bedeutet, dass man durch Gebüsch, Stöcke und manchmal durch kleine Schösslinge fährt (normalerweise bei einem Unfall). Es passiert einfach. Wer möchte schon mit seinem Hosenbein an einem Ast hängen bleiben? Ich nicht!

Abgesehen von der Mode sind Schlaghosen zum Skifahren wahrscheinlich nicht die beste technische Wahl.

Gehe ich mit einer wasserdichten und/oder atmungsaktiven Hose?

Verwenden Sie immer wasserdichte Skihosen. Das sind nur meine zwei Cents.

Atmungsaktive Hosen sind nicht wirklich notwendig und kosten eine Tonne. Ich empfehle den Leuten nur, sie zu meiden.

Suchen Sie stattdessen nach Skihosen mit Reißverschluss-Beinschlitzen. Diese ermöglichen eine viel bessere Kontrolle der Temperatur und der Feuchtigkeit im Inneren der Hose, wenn Sie durch verschiedene Bedingungen fahren.

Eine gute wasserdichte (nicht atmungsaktive) Skihose mit Beinschlitzen kostet Sie die Hälfte oder weniger als eine atmungsaktive Hose, und Sie können sie ein Leben lang benutzen. Kein Grund, zu überdenken.

Fazit

Ich hoffe, dieser Leitfaden war hilfreich bei der Suche nach den besten Skihosen für Frauen, die Ihren Bedürfnissen entsprechen. Wenn Sie einen Kommentar abgeben oder eine Hose empfehlen möchten, die ich nicht dabei habe, benutzen Sie bitte das Kontaktformular.

Viel Spaß und Sicherheit da draußen!