Kategorien
Ski

Skihosen Test: Die 10 besten Skihosen 2020

Von all Deiner Skiausrüstung sind Skihosen vielleicht am meisten unterschätzt. Du musst Deinen Fahrstil und Deine Bedingungen berücksichtigen, um die beste Skihose für Deine Bedürfnisse auszuwählen.

Der Frühlingsskilauf, bei dem das wärmere und feuchtere Klima ganz andere Kriterien hat als das kalte, trockene Klima. Es lohnt sich, etwas zu recherchieren, um das bestmögliche Paar auszuwählen.

Die Damen: Wir haben hier eine Liste der besten Damen Skihosen.

Welche der verfügbaren Optionen ist also die richtige für Sie?

Die besten Skihosen

#ProduktBewertungShop
1
icefeld Herren Skihose/Snowboardhose/Schneehose, schwarz in Größe M icefeld Herren
  • Herren Skihose / Snowboardhose atmungsaktiv, wasserdicht sowie winddicht mit bequemer Passform und verstellbaren elastischen Hosenträgern für einen optimalen Tragekomfort
  • Bietet Schutz vor Kälte, Wind und Nässe: wasserdicht (5000mm Wassersäule; getapte / versiegelte Nähte)
  • Die Skihose ist in den Farben anthrazit/grau, marineblau oder schwarz erhältlich und verfügt über drei Reißverschlusstaschen
2
Ultrasport Damen Advanced Tilda Softshell-/skihose, Schwarz, M Ultrasport Damen Advanced Tilda
  • Schützende Ski- und Softshellhose für Damen aus wärmeregulierendem Funktionsgewebe
  • Ultraflow Wassersäule 5000 - Wind- und wasserabweisend, atmungsaktiv
  • Körpernaher Schnitt mit viel Bewegungsfreiheit durch Stretchanteil
3
Killtec Herren Enosh Skihose, Schwarz, L Killtec Herren Enosh Skihose,
  • Wasserdicht und winddicht: die Schneehose hat eine Wassersäule von 8.000 mm, ist winddicht und hat komplett verschweißte Nähte
  • Kantenschutz: die Materialverstärkung an der Beininnenseite beugt ungewollten Schnitten durch Skikanten vor
  • Atmungsaktiv: Die Atmungsaktivität mit 3.000 g/m²/24h sorgt für ein ausgeglichenes Verhältnis von Isolation und Atmungsaktivität
4
Lego Wear Baby-Unisex Lego duplo Tec Play LWPAN 704-Skihose/Schneehose Schneehose, Gelb (Yellow 222), (Herstellergröße:92) Lego Wear Baby-Unisex Lego duplo
  • Schneelatzhose LWPAN 704 aus der LEGO Wear Tec "PLAY" Serie. Wind,-und wasserdicht durch 10.000mm Wassersäule, verschweißte Nähte (alle Nähte verschweißt), atmungsaktiv
  • Die "PLAY" Serie ist unsere altbewährte und bekannteste Linie. Die ideale Linie für jeden Tag, egal ob Skipiste oder Alltag in frischen, hellen Farben und Mustern.
5
Lego Wear Mädchen Lego Tec Basic LWPLATON 700-Skihose/Schneehose Hose, Violett (Bordeaux 383), (Herstellergröße:140) Lego Wear Mädchen Lego Tec Basic
  • Schneehose LWPLATON 700 aus der LEGO Wear Tec "Basic" Serie. 8.000mm Wassersäule, Hauptnähte verschweßt, Atmungsaktiv.
  • Die "Basic" Serie ist unsere Semi-Taped Serie in der die Hauptnähte verschweißt sind.
6
Spyder Herren Propulsion Hose, Black, XXL Spyder Herren Propulsion Hose,
  • GORE-TEX-MEMBRAN: Durch Gore-Tex ist die Hose wasserabweisend und winddicht. Die Membran ist atmungsaktiv, Schweiß wird nach außen abgeleitet.
  • 3M THINSULATE: Die Thinsulate-Isolierschicht erhält die Körperwärme unter der Hose und verhindert Auskühlen im Lift oder beim Apres-Ski.
  • FEATURES: Die Skihose verfügt über ein wasserdichtes Lüftungssystem im Oberschenkel
7
CMP Jungen Skihose, Nero, 128, 3W15994M CMP Jungen Skihose, Nero, 128,
  • 5,000 mm Wassersäule/Atmungsaktivität 5000g/m²/24 h
  • Sehr weich; Getapte Nähte
  • Wind- und Wasserdicht
8
CARETOO Herren Hosen Verdickte Atmungsaktiv Outdoorhose Softshellhose Wanderhose Jogging Berghose Sport Skihose Trekkinghose Winddicht Warm Herbst Winter Frühling CARETOO Herren Hosen Verdickte
  • MATERIAL - Durch Das Robuste Softshell-Material , Ist Die Softshellhose Nicht Nur Winddicht, Sondern Auch Besonders Atmungsaktiv.
  • FUNKTIO - Die Winterhose Für Herren Ist Wasserdicht Und Winddicht. Der Elastische Bund Sorgen Für Die Optimale Passform
  • PRAKTISCH - Herren Outdoorhose Mit Tragekomfort, Denn Der Atmungsaktive Stretch-Stoff Bietet Beste Bewegungsfreiheit Und HäLt Trocken
9
Lego Wear Mädchen Lego duplo Tec Play LWPLATON 708-Skihose/Schneehose Schneehose, Violett (Bordeaux 383), (Herstellergröße:134) Lego Wear Mädchen Lego duplo Tec
  • Schneehose LWPLATON 708 aus der LEGO Wear Tec "PLAY" Serie. Wind,-und wasserdicht durch 10.000mm Wassersäule, verschweißte Nähte (alle Nähte verschweißt), Schneefang innen, atmungsaktiv
  • Die "PLAY" Serie ist unsere altbewährte und bekannteste Linie. Die ideale Linie für jeden Tag, egal ob Skipiste oder Alltag in frischen, hellen Farben und Mustern.
10
Geographical Norway Techno Softshelljacke Herren, Abnehmbare Kapuze S rot Geographical Norway Techno
  • Herren Softshelljacke mit Kapuze. Abnehmbare Kapuze mit verstellbarem Kordelzug und Mesh-Futter. Stehkragen mit Fleecefutter.
  • Wasserabweisendes Material. Mehrfach gespritzter Reißverschluss. PVC Abzeichen. Mit hoher Dichte.
  • Reinigung per Hand empfohlen. Winddicht und kältebeständig.

Ratgeber: Die besten Skihosen kaufen

Sie sind bereit, auf die Piste zu gehen und wie Bode zu zerfetzen, also schnappen Sie sich die Pow-Sticks, die Brille und gehen Sie zum Schrank, um Ihre Ausrüstung zu finden. Zu deinem Pech sehen die alten Skihosen gut aus, gut alt.

Also beschließen Sie, zum Ausrüster zu gehen und eine neue Skihose zu kaufen.

Vielleicht ist es schon ein paar Jahre her, dass Sie sich mit der großen Auswahl an technischen Skihosen auf dem Markt auseinandergesetzt haben, aber wenn Sie in den letzten Wintermonaten nicht in einem Skigeschäft waren, werden Sie bald herausfinden, dass es Skihosen in jeder Größe, jedem Stil, jeder Form und jedem Material unter der Sonne gibt.

Dieser Artikel wird Ihnen helfen, die Auswahl auf die wirklich wichtigen Skihosen zu beschränken, und wird Sie im Handumdrehen in die Irre führen.

Arten von Skihosen

Wir werden hier die wichtigsten Arten von Skihosen behandeln, und Sie werden entsprechend ausgebildet sein, um einkaufen zu gehen!

Unisolierte Hosen

Ungedämmte Skihosen, manchmal auch Muscheln genannt, sind in der Regel eine wasserdichte / winddichte Außenschicht, die als Schichtsystem getragen werden soll.

Meistens werden Shell-Hosen hauptsächlich aus einer äußeren Schicht aus dickem Nylon hergestellt. Nylon ist langlebig und abriebfest, so dass die Hose nicht sofort reißt, wenn man den ersten Bagger nimmt.

Sie können die unisolierten Skihosen weiter in zwei Unterkategorien unterteilen: 2-Lagen-Hosen und 3-Lagen-Hosen.

Bei der 2-Lagen-Variante haben Sie nur ein atmungsaktives Futter und eine wasserabweisende Hülle, während die 3-Lagen-Hose eine wasserabweisende und atmungsaktive „Membran“ zwischen Hülle und Futter hat. Dieses Hybridsystem bietet Ihnen das Beste aus beiden Welten. Natürlich sind sie teurer als 2-Lagen-Hosen.

Ich glaube nicht, dass die zusätzliche Schicht wirklich notwendig ist. Eine gute 2-Lagen-Hose ist gut und viel billiger.

Profi-Tipp: Achten Sie auf verstärkte Nylon-Patches auf der Innenseite jedes Hosenbeins, wo Ihre Stiefel und Skikanten wahrscheinlich reiben und scheuern. Dies ist ein nettes Extra-Feature.

Ungedämmte Hosen werden manchmal mit einer sehr blanken Mindestschicht aus Fleece oder einer anderen „Isolierung“ auf Polyesterbasis geliefert, um nur einen Hauch von Wärme zu erzeugen.

Halten Sie Ausschau nach Reißverschlüssen an den Beinen, Innenreißverschlüssen an den Beinen, die geöffnet und geschlossen werden können, um die Wärme während des Aktivitätswechsels zu regulieren und eine Überhitzung zu vermeiden. Dies sind großartige Zusatzfunktionen.

Achten Sie darauf, dass Sie eine Hosengröße kaufen, die viel Platz für zusätzliche Isolierschichten unter der Hose bietet, wenn das Quecksilber herunterfällt.

Isolierte Hosen

Die meisten Menschen, die zum Skifahren kommen, gehen automatisch davon aus, dass isolierte Hosen der richtige Weg sind. Dies ist nicht unbedingt der Fall. Sie sind die am wenigsten vielseitige Hosenart, und wenn Sie nicht nur ein paar Abfahrten den Berg hinunterfahren oder nur bei sehr kaltem Wetter Ski fahren, sind dick isolierte Skihosen wahrscheinlich nicht der richtige Weg.

Ich kann mich nicht erinnern, dass meine Beine jemals auf der Piste kalt geworden sind. Obwohl ich normalerweise ziemlich hart fahre, hatte ich selbst dann, wenn ich mit meiner Freundin fahre, die viel langsamer ist, noch nie ein Problem mit unisolierten Hosen mit einer Unterlage darunter (siehe meine empfohlenen Unterlagen hier).

Isolierte Hosen gibt es in vielen Dicken und mit beabsichtigter Wärmeleistung. Diese Hosen können von der bloßen Minimalisolierung bis hin zur Polar-Explorer-Isolierung reichen.

Der größte Einzelnachteil der meisten isolierten Hosen ist die inhärente Schwierigkeit, den Wärmegrad je nach Aktivitätsgrad zu verändern. Wenn Sie die doppelten Schwarzen herunterreißen, werden Sie weniger Isolierung wünschen, als wenn Sie sich für das Nachmittagsbier auf der Terrasse hinsetzen.

Wie bei den Shell-Hosen werden Sie sich nach isolierten Hosen mit Belüftungsoptionen umsehen wollen, das wird für die Temperaturregulierung entscheidend sein.

Wenn es um isolierte Hosen geht, sollten Sie sehr sorgfältig auf Ihr normales Aktivitätsniveau beim Skifahren achten. Wenn Sie ein langsamerer Skifahrer sind, der nur ein paar Abfahrten pro Tag fährt, dann werden Sie mit einer stärkeren Isolierung zurechtkommen.

Ich habe ein gutes Paar The North Face Freedom Skihosen, die leicht isoliert sind, und an besonders kalten Tagen am Skilift bin ich froh, dass ich sie habe!

Wenn Sie eine Abfahrt nach der anderen über die Bodenwellen machen, werden Sie sich mit einer isolierten Hose schnell überhitzen.

Wenn Sie mit der isolierten Variante fahren, wählen Sie eine leichte Isolierung, etwa 40-60 Gramm, so dass Sie an wirklich kalten Tagen nur eine gute Unterlage tragen müssen, und Sie werden sich wohl fühlen.

Softshell-Hose

Wie bei den Skijacken wird auch bei den Hosen ein „Softshell“-Typ angeboten. Der Hauptunterschied besteht darin, dass Softshell-Skihosen nicht die haltbare Nylon-Außenhülle haben und ein leichteres, flexibleres Material verwenden.

Diese Hosen sind in erster Linie für wärmeres Wetter konzipiert, wo man keinen Schutz vor dem kalten Wind benötigt.

Sie sind viel bequemer und atmungsaktiver als die „Hard Shell“-Variante. Wenn Sie ein Skianfänger sind, ist diese Hose wahrscheinlich nicht für Sie geeignet.

Sie bieten nicht viel Wasserfestigkeit, und wenn Sie fallen, werden Sie schnell nass und unglücklich. Für den Frühlingsskiläufer bei wärmerem Wetter sind diese eine solide Option.

Ski-Lätzchen

Lätzchen bringen das Hosenspiel auf die nächste Stufe. Über die Schultergurte halten diese brusthohe Hose beim Skifahren an ihrem Platz.

Diese Art von Skihose ist eine ausgezeichnete Option für den Tiefschneefahrer und den Backcountry-Skifahrer oder Heli-Skifahrer, der den ultimativen Schutz vor Schnee braucht, der die Hose herunterkommt.

Lätzchen sind normalerweise teurer als Hosen, aber sie haben zwei solide Vorteile:

Sie bleiben sicherer an Ort und Stelle

Es gibt keine Gürtellinie, in die sich Schnee einschleichen kann

Bei Lätzchen ist es wichtig, dass Sie die richtige Größe bekommen. Wenn die Träger der Lätzchen nicht tief genug sitzen, werden sie im Schritt hochgezogen und sorgen für einen ungemütlichen Tag auf der Piste.

Ich habe das Lätzchen eines Freundes ausprobiert und den ganzen Tag versucht, es herunterzuziehen, was sehr nervig war.

Die besten Skilatzhosen bieten ein hybrides Design, bei dem man das Lätzchen abreißen und nur mit einer Hose zurücklassen kann. Mir gefällt dieses Design, weil es das Beste aus beiden Welten bietet.

Skilatzhosen sind die beste Option für Tiefschneefahrer oder Skifahrer, die das Gefühl haben, dass die Skihose für sie nicht an Ort und Stelle bleibt.

Wie man Skihosen bewertet

Passform und Komfort

Es ist entscheidend, dass Ihre Skihose gut sitzt und den ganzen Tag über unter allen Bedingungen bequem bleibt. Wir werden alle Überlegungen zur Passform in unseren Bewertungen vermerken.

Siehe die Beschreibungen der verschiedenen Skihosentypen oben für weitere Details zur Passform.

Hosen, die im Schritt, in den Knien und im Gesäß elastische Einsätze haben, sind oft recht flexibel und können eine großartige Lösung sein, wenn Sie die Carves so stark aufreißen, dass Sie den ganzen Weg auf dem Schnee zurücklegen müssen.

Wenn Sie auf der Passformseite Fehler machen, sollten Sie besser etwas größer sein, damit sie Ihre Flexibilität nicht einschränken.

Wasser-/Wetterbeständigkeit

Normalerweise müssen Skihosen nur der Kälte standhalten. Gefrorener Schnee macht es selten schwierig, trocken zu bleiben (es sei denn, er gelangt in Ihre Kleidung).

Während des Frühjahrsskilaufs werden Sie jedoch manchmal bei unerwartetem Wetter Ski fahren. Regen ist möglich, und bei 40 Grad nass zu werden, ist ein Rezept für Unterkühlung.

Denken Sie unbedingt an die Möglichkeit von weichem, nassem Frühjahrsschnee oder an einen seltenen Wolkenbruch am Ende der Saison.

Für den erfahrenen Pistenskifahrer sind wasserdichte Hosen in 95% der Fälle wahrscheinlich nicht wirklich notwendig.

Wärme

Wir haben über Wärme im Abschnitt über die Hosenbeschreibungen gesprochen, aber lassen Sie uns noch ein wenig mehr darüber nachdenken:

Im Frühling können die Temperaturen beim Skifahren in der Sonne gelegentlich leicht in die hohen 40er oder 50er Jahre steigen. In diesen Zeiten werden Sie sehr dünne Schichten mit einem hervorragenden Wärmemanagement wie Belüftungsöffnungen und Schichtmöglichkeiten wünschen.

In der Mitte der Saison, wenn die Temperaturen in den negativen Bereich der 20er Jahre oder tiefer fallen, müssen Sie Schichten hinzufügen oder Ihre am besten isolierende Hose ausziehen.

Aus diesen Gründen ziehe ich es vor, ein Schalsystem mit vielen Schicht-Optionen darunter zu verwenden, das den Wärmebedarf der gesamten Bandbreite der saisonalen Bedingungen decken kann.
Beste Skihose für Herren

Atmungsaktivität

Eine Skihose muss nicht nur die Wärme drinnen halten, damit Sie warm bleiben, die besten Skihosen lassen auch die Feuchtigkeit (Schweiß) heraus. Das Letzte, was Sie wollen, ist, dass Sie hart Ski fahren und dann anfangen zu schwitzen und Ihre Hose vom Schweiß nass wird.

Belüftung

Dies ist unglaublich wichtig, um auf den Pisten komfortabel zu bleiben. Lange Innenreißverschlüsse an den Beinen sind mit Abstand die beste Lösung für eine gute Belüftung.

Manchmal findet man zur Belüftung äußere Beinreißverschlüsse, aber diese können leichter dazu führen, dass bei einem Unfall Schnee in die Hose gelangt. Brrrrr!!!!

Stil und Farbe

Gut auszusehen ist 90% davon, der beste Skifahrer am Berg zu werden. Jeder weiß das. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie weiße Hosen kaufen, sie sehen zwar toll aus, aber ein Sturz kann sie dauerhaft beflecken, trinken Sie Kaffee oder heiße Schokolade, passen Sie besser auf, dass nichts verschüttet wird!

Seien Sie jedoch vorsichtig, dass Sie nicht als Schläger ausfallen, sonst landen Sie auf der Liste der Jerry of the Day. Sie wollen nicht auf dieser Liste stehen.

Eigenschaften

Es gibt einige Merkmale, die ich als notwendig erachte. Eines davon sind verstärkte Paneele für die Haltbarkeit. Gamaschen sind so ziemlich in jeder anständigen Hose enthalten, sie sind ein zusätzlicher Bund mit Gummizug, so dass sie eng um Ihre Skistiefel passen, um den Schnee draußen zu halten.

Einige weitere Merkmale sind Cargo-Taschen zur Aufbewahrung von Snacks oder Ihres Telefons. Ich habe sogar schon Hosen gesehen, die mit einem Brillenputztuch ausgestattet sind.

  • Die folgenden Merkmale sind bei einer Skihose entscheidend:
  • Integrierte Schneegamaschen
  • Verstellbare Taille
  • Belüftungsreißverschlüsse
  • Verstärkte Nylon-Manschetten

FAQ: Häufige Fragen zu Skihosen beantwortet

Was sind Pudergamaschen und warum brauche ich sie?

Gamaschen auf Skihosen sind in etwa so wie Puderröcke auf einer Jacke.

Richtig angepasste Gamaschen verhindern, dass Schnee in Ihre Skischuhe gelangt. Sie verhindern auch, dass die Hose die Beine hochzieht, besonders wenn man im Tiefschnee ohne Ski unterwegs ist.

Meiner Ansicht nach müssen Skihosen mit Pulverbeschichtungen ausgestattet sein. Ohne sie wird man so ziemlich immer ein Bein voll Schnee bekommen.

Was sind Ihre Lieblingsaccessoires für Skihosen?

Obwohl es nicht wirklich Accessoires sind, liebe ich doch Beinreißverschlüsse. Das sind Öffnungen mit Reißverschluss zwischen den Oberschenkeln, die die Wärme beim Skifahren abführen. Diese Funktion ist bei weitem die wichtigste Eigenschaft einer guten Skihose in meiner Welt.

Danach würde ich sagen, dass das nächste, wonach ich persönlich suche, nylonverstärkte Aufnäher an den Innenseiten der Hosenbunde sind. Stiefel und Skikanten sind zerstörerisch auf Skihosen! Ich kann Ihnen nicht sagen, wie viele Kerben und Schnitte ich von Skikanten an meinen Hosenaufschlägen habe.

Achten Sie auf dicke Cordura- oder Nylon-Patches, die die Zerstörung von rauen Stiefeln und Skikanten verhindern helfen.

Sollte ich eine Skihose oder ein Lätzchen bekommen?

Es ist seltsam, nur das Wort „Lätzchen“ zu schreiben, ich habe das Gefühl, dass es ein Wort ist, das ich vielleicht zweimal in meinem ganzen Leben verwendet habe. Vielleicht ist das der Grund, warum diese „altmodischen“ Hosen heutzutage einfach nicht mehr so beliebt sind – sie brauchen einen neuen, cooleren Namen!

Wie auch immer, Skilatzhosen sind beim Backcountry-Skifahren beliebt, wo der Tiefschnee in jede Ecke und jeden Winkel gelangt. Die höhere Taille bietet mehr Schutz, und die Hosenträger sorgen dafür, dass die Lätzchen an ihrem Platz bleiben.

Ich persönlich mag keine Lätzchen, aber wenn Sie Schwierigkeiten haben, eine Hose zu finden, die gut passt, oder wenn Ihre Skihose immer herunterzufallen scheint, sollten Sie Lätzchen in Betracht ziehen. Sie können auch ein Paar Hosenträger verwenden, die im Wesentlichen die gleiche Funktion erfüllen.

Im Allgemeinen empfehle ich Skihosen, es sei denn, Sie haben Probleme, eine gute Passform zu finden, dann nehmen Sie einfach Lätzchen. Sie sind allerdings etwas teurer, also halten Sie Ihre Brieftasche fest!

Was ziehe ich unter meiner Skihose an?

Das hängt davon ab, wie spät es in der Saison ist.

Im Mittelwinter trage ich normalerweise eine mittelschwere oder schwere Strumpfhose unter meiner (dünnen) Skihose.

Im Frühjahr trage ich beim Skifahren an heißen Tagen in niedrigeren Höhen ultraleichte Strumpfhosen oder gar keine.

Denken Sie daran, dass Sie Ihre Temperatur am Berg viel besser kontrollieren können, wenn Sie eine Hose mit Beinreißverschluss tragen. Zusammen mit der richtigen Unterlage darunter können Sie sich an jede Situation anpassen.

Spielt die Farbe bei meiner Skihose eine Rolle?

Nun… ehrlich gesagt wahrscheinlich nicht, aber hier ist etwas zum Nachdenken.

Baumbrunnen fordern jedes Jahr Menschenleben auf dem Berg (Artikel). Was passiert, ist, dass Skifahrer sich zu nahe an einen großen Baum heranwagen, der ein hohles Loch hat, das durch Schneemangel um den Fuß des Baumes herum entstanden ist. Der Schnee unter dem nahen Skifahrer stürzt in diesen Hohlraum und nimmt ahnungslose Skifahrer mit.

Ich will damit nur sagen, dass die Retter, wenn Sie zufällig in einen Baumschacht fallen (oder sich auf andere Weise verletzen), Ihre Kleidung viel leichter erkennen können, wenn sie auffällt.

Braune, dunkelgrüne und weiße Kleidungsstücke sehen alle wie ein Teil des Berges aus. Helle oder unnatürliche Farben fallen jedoch auf und könnten den Rettern helfen, schneller auf Sie zu reagieren.

Nur ein Gedanke.

Beste Skihosen-Marken

Wie immer ist die Auswahl der „besten“ Skihosenmarken sehr subjektiv. Fragen Sie 10 Skifahrer und Sie erhalten 6-7 verschiedene Antworten. Allerdings kommen bestimmte Marken immer an die Spitze wie Burton.

Die besten Skihosenmarken sind meiner Meinung nach also:

Burton – Was können Sie sagen? Als Erfinder des Snowboardens stellen sie auch einige der besten Hosen zu jedem Preis her.

Columbia – Meiner Meinung nach die beste Preis-Leistungs/Qualitäts-Skihose auf dem Markt!

The North Face – Einer der bekanntesten Winterausstatter. Sie haben eine ausgezeichnete Auswahl an Skihosen.

Arc’teryx – Dieses kanadische Unternehmen begann mit der Herstellung von Kleidung für die kanadischen Mounties. Sie sind nicht billig, aber die Qualität ist unübertroffen.

Fazit

Vergessen Sie nicht, sich genau zu überlegen, welche Art von Ski Sie fahren, bevor Sie sich für eine Skihose entscheiden.

Bleiben Sie sicher da draußen und zerreißen Sie sie!

Ich hoffe, dieser Leitfaden war hilfreich, um die beste Skihose für Ihre Bedürfnisse zu finden.

Viel Spaß und Sicherheit da draußen!

0 / 5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.