Kategorien
Ski

Skischuhtaschen Test: Die besten Skischuhtaschen 2020

Jeder, der mit seiner Ausrüstung in den Skiurlaub gefahren ist, weiß, wie unangenehm es ist, die Stiefel zu tragen. Sie sind schwer und sperrig, so dass eine qualitativ hochwertige Stiefeltasche eine Notwendigkeit ist.

Und es sind nicht nur Deine Stiefel, sondern Du hast auch einen Skihelm (oder solltest einen haben), eine Skibrille, Skihandschuhe, Skisocken und jede Menge andere Ausrüstung. Eine Skischutasche von angemessener Größe mit zusätzlichen Fächern wird Ihre Reise so viel einfacher machen.

Was sind also die besten Skischuhtaschen?

#ProduktBewertungShop
1
PENGDA Skischuhtasche Skistiefeltasche Extra große Umhängetasche mit Helmfach für Jacke, Helm, Schutzbrille, Handschuhe PENGDA Skischuhtasche
  • Gutes Design: Mit dieser Stiefeltasche liegen die Stiefel in getrennten Fächern. Wenn sie nass sind, kann der Rest Ihres Kits sich im Trocken erhalten. Am Oben befindet sich ein Tragegriff und der verstellbare Schultergurt ist auch sehr praktisch.
  • Leicht und geräumig: Diese Schuhtasche eignet sich sowohl für Ausflüge als auch für Skifahrten. Sie ist leicht und wird Sie nicht bei Ihrer Wanderung belasten. Mit leichtem Gewicht verfügt diese Tasche aber über sehr robustes Material, damit sie ihre Funktion perfekt erfüllen kann. Der Helm, Brille und ein Paar Ersatzhandschuhe können ganz einfach in den Haupttaschen stecken.
  • Verstärkte Konstruktion: Mit Doppelnaht, Innenfutter, glattem Reißverschluss, gepolstertem Boden und gepolsterten Schultergurten. 600D Oxford PVC-beschichtetes Polyester ist wasserdicht, extrem widerstandsfähig und hält Ihre Ausrüstung trocken.
2
FISCHER SKI BOOT BAG ALPINE ECO 2020 Skischuhtasche Softboot Schuhtasche Z03219(BLACK) FISCHER SKI BOOT BAG ALPINE ECO
  • Die Skibootbag Alpine Eco von Fischer ist perfekt zum Transport für ein Paar Alpin-Skischuhe
  • Die Tasche mit gepolsterten Schultergurten besticht mit geringem Gewicht und ist so klein zusammen faltbar, dass sie jederzeit leicht im Hotelzimmer oder Skikeller verstaut werden kann
  • Größe: 40 x 41 x 24 cm, Material: 100% Polyester-Coolmax
3
Driver13 Stiefeltasche mit Helmfach für Hart/Softboots/Inliner schwarz AR-10019 Driver13 Stiefeltasche mit Helmfach
  • Die erste Original-Bootbag mit Helmfach
  • Stiefelfach mit PE-Grip-Platte verstärkt
  • sehr gute Schaumpolsterung
4
Tecnopro Ski-Stiefeltasche 3-eck-225803, Schwarz/Rot, 1size Tecnopro Ski-Stiefeltasche
  • Mit Handgriff und Schultergurt
  • Inklusive Helm- und Brillentasche
  • Robuste Verarbeitung
5
PENGDA Skisack und Skischuhtasche für 1 Paar Ski bis 200cm und Schuhgröße 47 + Stöcke + Schuhe + Helm Kombi Set Skitasche und Stiefeltasche Schuhtasche für Reisen PENGDA Skisack und Skischuhtasche
  • Merkmale & Details EINSTELLBARE LÄNGE: Die gepolsterte Skitasche ist für Skier mit einer Länge von bis zu 200 cm und die Skischuhtasche für Skischuhe bis Größe 47geeignet. Platz genug, um Ihre Skier, Stöcke, Mützen, Hosen, Handschuhe oder Schutzbrillen darin zu verstauen.
  • VOLLSTÄNDIG GEPOLSTERT: Hergestellt aus wasserdichtem 600D Polyester, welches nicht reißt, knickt oder zerkratzt. Sowohl die Skihülle, als auch die Schuhtasche, sind mit einer 5mm dicken Schaumstoffschicht gepolstert, um Ihre Skier und Ihre Skiausrüstung bei Reisen mit dem Auto, mit dem Zug oder dem Flugzeug vor Stößen zu schützen.
  • EINFACHER TRANSPORT: Ein Reißverschluss dient zum einfachen Verschieben von Skiern und Skistöcken. Zwei äußere Riemen an der Tasche sichern beim Transport eine einfache Handhabung.
6
Fischer Z04115 Skischuhe und Helmtasche Alpine ECO, schwarz/Gelb, 56 x 37 x 30 cm, 62 L Fischer Z04115 Skischuhe und
  • 100% Polyester
  • gepolsterter Schultergurt
  • Tragegriff
7
Driver13 Skistiefelrucksack mit Helmfach schwarz AR-10088 Driver13 Skistiefelrucksack mit
  • Stiefelrucksack mit separatem Helmfach
  • sehr gute Schaumpolsterung
  • seitliches Zusatzfach für Brille und Accessoires
8
Navaris Universal Skischuhtasche Unisex - Tasche für Skistiefel Schlittschuh Helm Skischuhe Snowboardschuhe - Stiefeltasche in Schwarz Petrol Navaris Universal Skischuhtasche
  • BOOTS TO GO: In der Skischuh Tasche von Navaris sind Deine Schuhe gut aufgehoben. Die Boot Bag passt für alle Größen, ist sehr robust, verfügt über Standfüßchen und praktische Öffnungen für die Belüftung - gegen unangenehme Gerüche.
  • TASCHEN ALLROUNDER: Die schwarze Skistiefeltasche ist ein wahrer Multitasker, hinein passen neben Hardboots und Softboots auch Skihelm (nicht gemeinsam mit den Ski Schuhen), Inlineskates, die Bowling Ausrüstung oder Schlittschuhe.
  • DETAILS: Unsere Tasche (42x28x22cm) mit Schultergurt für ein Paar Skischuhe besteht aus widerstandsfähigem Polyester (1680D), ist innen beschichtet und verfügt über ein extra Fach. Fester Stand durch Füßchen am Boden.
9
Otaro  Skischuhtasche - Classic - Rot/Schwarz Otaro Skischuhtasche - Classic -
  • PLATZWUNDER: Die Otaro Skischuhtasche ist ein echtes Platzwunder und bietet neben Stauraum für extra große Skischuhe auch ausreichend Platz für deine anderen Ski-Accesoires wie Helm, Handschuhe & Co.
  • RUCKSACKFUNKTION: Tasche oder Rucksack? Beides! Wenn die Tasche dir doch mal zu schwer wird oder du die Hände frei haben möchtest, kannst du die Tasche auch ganz einfach als Rucksack tragen.
  • WASSERDICHT & RUTSCHFEST: Mit extra rutschfesten Noppen am Boden der Tasche, kannst du die Tasche auch ohne Bedenken auf eisigem Boden abstellen. Selbst wenn du dich auf die Klappe der Tasche beim Schuhe wechseln stellst, hast du einen sicheren Stand und deine Füße bleiben dank wasserdichtem Material trocken.
10
Salomon, Ski-Ausrüstungstasche (33 L), EXTEND GEARBAG, Schwarz/Blau, (Black/Process Blue/Corona Yellow), L38280500 Salomon, Ski-Ausrüstungstasche (33
  • Belüftete Ski-Ausrüstungstasche (33 Liter) für Skischuhe und -handschuhe, Inline-Skates, Schlittschuhe
  • Fächer: Atmungsaktiv dank Mesh-Belüftungsfenster, Tasche für Skibrille und Handschuhe, Schuhfach mit großer Öffnung, Einfaches Wechseln der Schuhe dank integrierter, wasserfester Bodenmatte
  • Einfaches, sicheres Tragen der Tasche dank verstellbarem Schultergurt, Oberer Griff, Helmbefestigungsschlaufen, Namensschild zur Beschriftung

Ratgeber: Die besten Skischuhtaschen kaufen

Wenn Sie nicht viel Zeit in einem Resort verbracht haben, ist Ihnen vielleicht noch nicht bewusst, wie schwierig es ist, Ihre gesamte Ausrüstung zu verwalten.

Wenn Sie Kinder, Freunde, einen vollen Terminkalender und eine Handvoll Après-Pflichten haben, läuft Ihnen Ihre Ausrüstung schon bald aus den Armen und Sie fühlen sich unorganisiert und verloren.

Selbst für den Wochenend-Krieger erleichtert eine Skischuhtasche den Weg durch den Flughafen, die Organisation im Schrank und die Bewältigung des manchmal umfangreichen Haufens von Ski-Leckereien, den Sie angesammelt haben.

Sind Sie bereit zu lernen, was eine gute Skischuhtasche ausmacht und was man vermeiden sollte? Gut, dann machen wir uns an die Arbeit.

Warum eine Skischuhtasche verwenden?

Skischuhtaschen sind nicht nur für Stiefel allein gedacht. Einige der besten Eigenschaften einer ausgezeichneten Tasche haben eigentlich überhaupt nichts mit Schuhen zu tun. Es hilft jedoch, alles an einem Ort aufbewahren zu können.

Stiefeltaschen sind meistens mit rucksackartigen Riemen versehen, so dass man, sobald man Stiefel, Helm, Handschuhe, Brille und das Mittagessen des Tages eingepackt hat, bereit ist, mit Skiern und Stöcken im Arm und der Ausrüstung auf dem Rücken herumzulaufen. Das ist auf jeden Fall besser als der Versuch, mit dem Durcheinander zu jonglieren.

Der andere große Vorteil von Skischuhtaschen? Sie werden oft als Zubehör zu Ihren Skiern gezählt, wenn Sie fliegen. Legen Sie Ihre Skier und Stöcke in einen Hartschalenkoffer, und die Fluggesellschaft lässt Sie ohne Aufpreis mit Ihrer Skischuhtasche reisen. Wählen Sie Ihre Fluggesellschaft mit Bedacht aus, um diese Vorteile zu nutzen.

Ich persönlich möchte meine gesamte Skiausrüstung in der Nebensaison in der Skischuhtasche aufbewahren. Wenn es dann wieder auf die Piste geht, schnappe ich mir einfach meine Tasche und meinen Skikoffer und los geht’s,

Welche Merkmale suche ich?

Solide Frage. Skischuhtaschen sind mit einer Vielzahl von Funktionen ausgestattet. Wir werden hier anfangen, über einige davon zu plaudern, aber dies ist keineswegs eine erschöpfende Liste.

Schuhgröße

Die Skischuhtaschen werden fast ausnahmslos so hergestellt, dass sie universell für alle Schuhgrößen geeignet sind. Wenn Sie keine Mondo 40-Stiefel haben, können Sie Ihre Stiefel in jeder Tasche unterbringen.

Packraum

Die meisten Stiefeltaschen fallen in einen allgemeinen Größenbereich. Sie werden nicht allzu viele Stiefelsäcke finden, die drastisch und vernünftigerweise Platz für ein Paar Stiefel, einen Helm mit eingepackter Schutzbrille, Handschuhe und vielleicht Ihre Jacke und Hose bieten.

Wenn der Platz für das Gepäck von großer Bedeutung ist, sollten Sie in Erwägung ziehen, die Sachen in Ihre Stiefel zu packen. Schieben Sie Handschuhe in die Stiefel, um den Platz zusätzlich zu nutzen. Und stellen Sie sicher, dass Sie das Innere Ihres Helms mit kleinen Gegenständen vollpacken, um den Platz dort zu maximieren.

PRO TIPP: Bewahren Sie eine kleine Flasche antimikrobielles Schuhpulver in Ihrer Tasche auf und streuen Sie es nach jedem Gebrauch großzügig in Ihre Stiefel. Sie werden mir später danken.

Umwandelbare Schulterriemen

Gepolsterte Schultergurte für einfachen Transport
Viele Skischuhtaschen haben kleine Löcher, in denen die Rucksackriemen sauber verstaut werden können, wenn sie nicht gebraucht werden. Dies ist besonders bei aufgegebenem Fluggepäck sinnvoll, damit die Riemen während der Reise nicht hängen bleiben und reißen.

Ich finde, dass ich diese Funktion nur selten benutze, aber es kann für Sie ein entscheidender Faktor sein!

Externe Stoßleine

Einige Taschen sind mit externen Gänseblümchenketten oder Stoßkordelverzurrung ausgestattet, um mehr Leckereien an der Außenseite der Tasche anzubringen. Dies kann die Tragkapazität dramatisch erhöhen. Ich falte meine Jacke gerne in die Hälfte und stopfe sie in die Stoßkordel an meiner Tasche.

Ohne diese zusätzliche Funktion hätte ich keinen Platz, um sie herumzutragen. Perfekt für das Skifahren im warmen Frühling.

Aufbewahrungstaschen und Zubehör

Die meisten Stiefeltaschen haben ein paar wenige kleine Organisationstaschen. Fast immer ist eine dieser Taschen mit einem kleinen Schlüsselband versehen.

Wenn Sie der Typ Mensch sind, der Dinge gerne in kleineren Fächern organisiert oder organisieren muss, ist dies vielleicht ein Merkmal, das Sie beachten sollten. Wenn Sie jedoch, wie ich, es vorziehen, alles einfach in Ihre Tasche zu schieben, sind Ihnen diese Merkmale vielleicht gleichgültig

Kontrolle der Fluggesellschaft

Wenn Sie vorhaben, Ihre Stiefel mit ins Flugzeug zu nehmen, müssen Sie sich überlegen, ob Sie Ihre Stiefeltasche aufgeben oder mitnehmen und ins Gepäckfach legen wollen.

Wenn Sie sie in das Gepäckfach legen wollen, sollten Sie die Größe der Tasche überprüfen und sicherstellen, dass sie passt. Alle Taschen auf unserer Liste passen in die größeren Gepäckfächer neuerer Flugzeuge.

Vielleicht sollten Sie bei langen Flügen wie dem SportTube Overheader auch Rollen für diese langen Wanderungen in Betracht ziehen. Dies ist die einzige mir bekannte Stiefeltasche, die Rollen hat und in das Gepäckfach passt.

Farbe und Stil

Stiefeltaschen waren früher nur in Standard-Schwarz erhältlich. Schwarz ist zwar ideal, um keinen Schlamm zu zeigen, aber es erschwert die Identifizierung Ihrer Tasche unter all den anderen schwarzen Taschen.

Alle Taschen auf unserer Liste sind in mindestens ein paar Farben erhältlich, einige in Dutzenden von Stilen und Farben, so dass Sie sie schnell aus den anderen Taschen heraussuchen können.

Helmkompatibilität und Größe

Alle Stiefeltaschen werden natürlich ein Paar Stiefel tragen, aber wenn Sie zwei Paar Stiefel tragen wollen, sind Ihre Möglichkeiten viel eingeschränkter. Das Tripack der norwegischen Nationalmannschaft von Swix ist die einzige Möglichkeit, die sich anbietet, sofern man nicht auch den Helm in der Tasche behalten muss.

Überlegen Sie, ob Sie Ihren Helm in der Tasche oder außen in einem „Holster“ aufbewahren wollen. Wenn Sie vorhaben, Ihre Tasche zu überprüfen, werden Sie ihn auf jeden Fall in der Tasche aufbewahren wollen.

Wasserdichtheit und Stoffe

Einige der teuersten Skischuhtaschen können aus wasserdichten oder wasserbeständigen Materialien bestehen. Dazu können gehören:

  • Wasserbeständige Reißverschlüsse
  • Wasserdichte Gewebe

Nachdem ich viele Jahre auf Schnee verbracht habe, habe ich das Gefühl, dass ich für wasserdichte Taschen nichts bezahlen muss. Während des Winters ist das gesamte Wasser gefroren und es ist unwahrscheinlich, dass es in Ihre Tasche ausläuft.

Ich glaube nicht, dass diese Eigenschaften zusätzliche Kosten rechtfertigen, und ich würde vorschlagen, dass auch Sie sich vor diesen Kosten hüten.

 

Ihre Stiefel geschützt halten

Skischuhtaschen dienen mehreren Zwecken. Sie sorgen für Ordnung in den Schuhen, machen sie leicht transportierbar und schützen die Schuhe vor Beschädigung oder anderen Dingen.

Diese schweren, harten Plastikschuhe und die Metallschnallen können kratzen, anstoßen und zerbrechen, wenn man sie wegpackt. Ganz zu schweigen davon, dass andere Ausrüstungsgegenstände im Kofferraum Ihres Autos Ihre Skistiefel zerkratzen und einreißen können, wenn Sie sie im Freien liegen lassen.

Ich packe meine Skistiefel gerne so, dass die Schnallen nach innen zur Mitte der Tasche zeigen. Normalerweise gibt es dort eine gepolsterte Wand, die die Schnallen schützen kann und meine andere Ausrüstung vor den Schnallen schützt.

An der Außenseite der Tasche ist sie zwar im Allgemeinen nicht gepolstert, aber der Außenstoff reicht aus, um Ihre Stiefel vor Skikanten und Stockspitzen im hinteren Teil des Autos zu schützen.

Verhinderung von Schuhgeruch

Okay, das ist nicht der glorreichste Begriff, aber „Stiefel stanken“ ist das Beste, was mir für diesen fauligen Dschungelfußgeruch einfällt, der sich nach einem Tag Schweiß in den Stiefeln aufbaut.

Stiefelsäcke selbst sind teilweise für die Bekämpfung dieses Schweißproblems verantwortlich. Suchen Sie nach Löchern am Boden des Stiefelfachs, um das Wasser aus dem Schnee, der auf den Stiefeln zurückbleiben könnte, abzuleiten. Achten Sie außerdem auf Belüftungsöffnungen an den Seiten des Stiefelfachs, die die Frischluftzirkulation fördern können.

Wenn Sie nach Hause kommen, nehmen Sie Ihre Stiefel aus der Tasche und entfernen Sie die Innenschuhe, bis sie vollständig getrocknet sind. Dann können Sie die Stiefel wieder in die Tasche stecken und so lange aufbewahren, wie Sie möchten.

FAQs für Skischuhtaschen

Ich bin ein Gelegenheitsskifahrer, brauche ich wirklich eine Stiefeltasche?

Hmmm… vielleicht nicht nötig, ich meine, Sie könnten die Dinge auf die harte Tour machen, wenn Sie wirklich wollen. Aber ich will sagen, dass ich nach 3 Saisons als Vollzeit-Alpinskilehrer auf Skiern 100+ Tage pro Saison schon viel früher einen Skischuhsack hätte bekommen sollen!

Ich denke, Sie werden sich genauso fühlen, sobald Sie einen Skischuhsack in die Hand nehmen. Werfen Sie Ihre Stiefel, Ihren Helm, Ihre Schutzbrille, Ihr Wachs, Ihre Snacks und all die anderen Leckereien hinein, und Sie werden die Schuhe drinnen wechseln, während alle anderen immer noch das Gleichgewicht verlieren und versuchen, in Schuhen über den Parkplatz zu gehen.

In der Nebensaison ist es ein schöner Platz, um all die Leckereien zu verstauen. Wenn Sie Ihre Stiefel in der Stiefeltasche aufbewahren, können Sie sie auf dem Dachboden oder in der Garage aufbewahren, ohne dass sie voller Spinnweben werden. Außerdem können Sie die Tasche am Tag der Eröffnung Ihres Ferienortes in Ihr Auto werfen und wissen, dass alles genau dort ist, wo Sie es gelassen haben.

Auch für Vielflieger sind Skischuhtaschen ein unverzichtbares Muss. Ich würde meine Skiausrüstung nicht ohne sie ins Flugzeug setzen.

Zählt eine Skischuhtasche als zusätzliches Gepäck im Flugzeug?

Das hängt von der Fluggesellschaft ab. Ich verrate Ihnen aber ein kleines Geheimnis.

Wenn Sie die Möglichkeit haben, mit SouthWest Airlines zu fliegen, zählen Ski- und Schuhbeutel als ein einziges Gepäckstück (und Sie können 2 kostenlos aufgeben). Sie können also Ihre Stiefeltasche, Ihre Skier und Ihr zusätzliches Gepäck aufgeben und haben dennoch ein Handgepäck und einen persönlichen Gegenstand. Verdammt!

Ich benutze aus diesem Grund meistens den Südwesten, wenn ich kann. Die meisten anderen Fluggesellschaften berechnen Ihnen $75 für die Skier und weitere $75 für die Stiefeltasche.

Was mache ich mit der Skischuhtasche, wenn ich auf der Piste unterwegs bin?

Nun, nehmen Sie sie auf keinen Fall mit raus, das sage ich Ihnen. Mit einem Rucksack (vor allem so sperrig wie eine Stiefeltasche) zu fahren, ist schwierig, wenn nicht sogar gefährlich.

Das Beste, was Sie mit Ihrer Stiefeltasche tun können, ist wahrscheinlich, sich einen dieser Spinde zu mieten, die Ihnen den Schlüssel für den Tag geben. Dann verstauen Sie alles, was Sie nicht brauchen, in der Basis-Lodge und gehen Sie für den Tag hinaus.

Viele Leute lassen stattdessen Stiefelsäcke in der Lodge herumliegen. Das ist normalerweise akzeptabel, aber es lässt Ihre Sachen offen für leichten Diebstahl, der allzu regelmäßig geschieht.

Die andere Möglichkeit besteht darin, den Kofferraum im Auto zu lassen und einen dünnen Trinkrucksack mit auf die Piste zu nehmen. Diese sind in der Regel gerade groß genug für Ihr Wasser und Ihre Snacks, und das war’s! Sie sind klein genug, um auch auf den Stuhl zu passen.

Was sollte ich in meinem Skischuhsack für einen Tag am Berg aufbewahren?

Nun, beginnen Sie mit Ihren Skischuhen. Lassen Sie sie angeschnallt, damit sie sich nicht über Nacht (oder über den Sommer) ausdehnen. In die Stiefel werde ich manchmal etwas Wachs oder Handschuhe, Mütze usw. hineinstopfen, wenn der Platz knapp ist.

Werfen Sie Ihren Helm hinein oder schnallen Sie ihn an der Stoßleine außen an, wenn Sie mehr Platz im Inneren haben wollen. Wenn ich meinen Helm in die Tasche stecke, stecke ich meine Schutzbrille immer in das Innere des Helms, der als Schutzschale dient.

Da das Essen auf dem Berg normalerweise notorisch teuer ist, neige ich dazu, auch ein Sandwich in der Tasche aufzubewahren. Sie können Ihre Hartschalenjacke, Handschuhe und andere Leckereien hineinwerfen, um alles zu organisieren und dann auf den Berg zu gehen!

Vergessen Sie Ihre Liftkarte nicht!

Gibt es für verschiedene Schuhgrößen unterschiedlich große Taschen?

Nicht wirklich. Wenn Sie nicht Shaq sind, benutzen Sie wahrscheinlich die gleiche Stiefeltasche wie alle anderen. Ich kann mir aus dem Stegreif keine Stiefeltasche in verschiedenen Größen vorstellen.

Im Allgemeinen unterscheiden sich Skischuhe nur um Bruchteile eines Zentimeters in der Größe von einem zum anderen. Aus diesem Grund kann eine riesige Auswahl an Skischuhgrößen leicht in einen einzigen Beutel passen. Die Hersteller stellen die Taschen nur so groß her, dass sie in große Skischuhe passen, und nennen sie in der Regel gut genug.

Es gibt zwar Skischuhtaschen in verschiedenen Größen, aber sie werden nicht wirklich für bestimmte Schuhgrößen hergestellt. Im Allgemeinen besteht der größte Größenunterschied in der Form von Stauraum in der Tasche selbst und nicht in den Schuhfächern.

Fazit

Wenn Sie Stiefelsäcke in der fast 50-Euro-Kategorie suchen, ist der Gewinner klar: Athalon Everything Boot Pack. Diese Tasche bietet hochwertige Ausstattung zu einem niedrigen Preis und hält aus persönlicher Erfahrung den Strapazen einer Skitour über Jahre hinweg stand.

Wenn Sie beim Skifahren einen Rucksack tragen möchten, würde ich Ihnen das Team Pack oder den Sportube Overheader empfehlen. Damit können Sie nicht nur Ihre Schuhe und Ihren Helm bequem tragen, sondern auch Snacks, Wasser und zusätzliche Ausrüstung mitnehmen.

Vergessen Sie nicht, die Stiefeltasche, für die Sie sich entscheiden, auf Ihrer nächsten Flugreise als kostenlose Zusatztasche zu verwenden, falls dies eine Option ist!

0 / 5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.