Kategorien
Ski

Schneeschuhe Test: Die 9 besten Schneeschuhe 2020

Nur weil es Winter ist, heißt das nicht, dass man das Wandern oder Trailrunning aufgeben sollte. Wir sind der Meinung, dass Schneeschuhwandern ein sehr gutes Training ist ,und unter uns, es hat etwas magisches, den Wald im Winter zu bestaunen und sich wie im Winterwunderland zu fühlen.

Wahrscheinlich hast Du bereits die Winterkleidung, jetzt brauchst Du nur noch ein Paar der besten Schneeschuhe und Du musst nicht mal viel Geld ausgeben. Nicht schlecht oder?

Aber woher sollst du wissen, welche für dich die richtigen sind? Es gibt nur wenige, aus denen man wählen kann.

Aber genau dafür haben wir diesen Ratgeber geschrieben, sodass du ganz genau bescheid weißt und dich auf deine nächste Schneewanderung vorbeireiten kannst.

Legen wir los!

Die besten Schneeschuhe

#ProduktBewertungShop
1
ALPIDEX Schneeschuhe 25 INCH Schuhgröße 38-45 bis 130 kg Steighilfe Tragetasche Optional Stöcke, Farbe:Blue mit Stöcken ALPIDEX Schneeschuhe 25 INCH
  • PROFESSIONELL mit Steighilfe für leicheren Aufstieg bei Hangneigungen * Just-Lock-Verschluss für einfaches Anlegen der Schneeschuhe
  • ROBUST Benutzergewicht inkl. Ausrüstung bis 130 kg * für Schuhgröße 38 bis 45 * aus widerstandsfähigem Kunststoff * Frontzacken aus Carbonstahl
  • STABILER STAND durchgehende Längsschienen - vorne gezackt für mehr Grip * symetrische Double-Traction-Bindung
2
ALPIDEX Schneeschuhe Aluminium Rahmen Damen Herren ab Schuhgröße 36 bis 135 kg Ratschenbindung Tragetasche, Farbe:Black/Red 25 mit Stöcken ALPIDEX Schneeschuhe Aluminium
  • GRÖßE: 25 INCH * 63,5 x 20 cm * ab Schuhgröße 38 * bis 110 kg Belastung - Körpergewicht inkusive Ausrüstung
  • STÖCKE: ultraleichte Carbon Stöcke inclusive * mit integriertem Antishock-System * Verstellbereich 66 bis 135 cm * ergonomischer Griff * optisch und funktionell passend
  • DURCHDACHTE KONSTRUKTION: Intelligente Konstruktion die keine Steighilfe benötigt * aufgrund der beweglichen und biegsamen Achse ist der Schneeschuh für alle outdoor Unternehmungen geeignet * für mehr Spaß beim Schneeschuhwandern
3
ATTRAC Schneeschuhe Kunststoff | Belastbar bis 110 kg | RUTSCHSICHER doppelte Ratschenbindung ATTRAC Schneeschuhe Kunststoff |
  • PRODUKT - 1 Paar POWRX Schneeschuhe | Farbe: Weiß-Rot | Maße: 64 x 20 cm | Gewicht: 2 x 1 kg (2 kg/paar) | Material: Kunststoff
  • VORTEILE - Das ergonomische Design für Deinen Antrieb, die doppelte Ratschenbindung für Deine SICHERHEIT und KOMFORT und die hohe FLEXIBILITÄT machen den Schneeschuh zu einem ALLROUNDER in Sachen Schneesport.
  • MARKENQUALITÄT - Mit unseren Artikeln konnten wir bereits über 500.000 Kunden begeistern und bei ihren zielen unterstützen. Setze auf eine über 10-jährige Erfahrung von POWRX im Bereich Vibrationstraining und Fitness und somit auf MARKENQUALITÄT.
4
TUBBS Flex ALP 22w, 24 und XL (2020) - Schneeschuhe für Damen und Herren, Größe:24'' (61 cm) TUBBS Flex ALP 22w, 24 und XL
  • Leichter innovativer Herren Schneeschuh
  • Herren
  • One Size
5
Tubbs Flex RDG (Ridge) 2019/20 - Schneeschuhe für Damen und Herren, Größe:22'' (56 cm) Tubbs Flex RDG (Ridge) 2019/20 -
  • CustomWrap(TM)-Bindung mit Boa Verschlusssystem ermöglicht die Einstellung mit nur einem Handgriff
  • ActiveLiftTM Steighilfe erleichtert direkte Anstiege | 3D geformte Seitenschienen bieten besten Grip beim Queren
  • FlexTail(TM) lässt den Schuh natürlich abrollen
6
ALPIDEX Schneeschuhe Steighilfe Tragetasche Schuhgröße 38 bis 45 Optional Stöcke, Farbe:Black - mit Stöcke ALPIDEX Schneeschuhe Steighilfe
  • PROFESSIONELL: mit Steighilfe für leicheren Aufstieg bei Hangneigungen * Just-Lock-Verschluss für einfaches Anlegen der Schneeschuhe
  • ROBUST: Benutzergewicht inkl. Ausrüstung bis 130 kg * für Schuhgröße 38 bis 45 * aus widerstandsfähigem Kunststoff * Frontzacken aus Carbonstahl
  • STABILER STAND: durchgehende Längsschienen - vorne gezackt für mehr Grip * symetrische Double-Traction-Bindung
7
Schneeschuhe für Damen und Herren Inkl. Tasche und verstellbare Stöcke - Schnee Schuhe bis 120kg - für leichtes wandern durch Schnee - 120kg Schneeschuhe für Damen und Herren
  • LEICHTE FUNKTION - Das " Schnellzug Bindungssystem" ermöglicht ein kinderleichtes einsteigen und austeigen der Schneeschuhe. Die Stöcke sind zudem individuell Einstellbar.
  • KOMFORTABEL UNTERWEGS - Durch unser Set, bestehend aus Schneeschuhen und passenden verstellbaren Trekkingstöcken sind Sie für jeden Winterspaziergang perfekt ausgerüstet. Die Schneeschuhe von IVEUM sorgen für einen bequemen und einfachen Spaziergang im Schnee.
  • INKL. TASCHE UND STÖCKE - Zusätzlich zu den Schneeschuhen bekommen Sie von uns eine hochwertige Tragetasche, damit Sie die Schneeschuhe und die Stöcke bequem verstauen können - ideal zur Aufbewahrung für unterwegs und zuhause.
8
ALPIDEX Schneeschuhe Holzoptik Vintage Steighilfe Tragetasche Schuhgröße 38 bis 45 Optional Carbon Stöcke, Farbe:Brown Timber - mit Stöcke ALPIDEX Schneeschuhe Holzoptik
  • PROFESSIONELL mit Steighilfe für leicheren Aufstieg bei Hangneigungen * Just-Lock-Verschluss für einfaches Anlegen der Schneeschuhe
  • ROBUST Benutzergewicht inkl. Ausrüstung bis 130 kg * für Schuhgröße 38 bis 45 * aus widerstandsfähigem Kunststoff * Frontzacken aus Carbonstahl
  • STABILER STAND durchgehende Längsschienen - vorne gezackt für mehr Grip * symetrische Double-Traction-Bindung

Ratgeber: Die besten Schneeschuhe kaufen

Werfen wir einen Blick auf einige der wichtigsten Kriterien für die Beurteilung eines Schneeschuhkaufs und warum man sich überhaupt die Mühe macht, ein Paar Schneeschuhe zu kaufen!

Warum Sie vielleicht Schneeschuhe brauchen

Reisen bei Schneewetter lässt Ihnen wirklich zwei Möglichkeiten (es sei denn, Sie haben einen Hundeschlitten). Sie können Skifahren oder Schneeschuhlaufen. Jede dieser Reisemethoden ist ein Thema für sich, aber für die anderen werden wir nur einige Vorteile jeder dieser Methoden hervorheben:

Skifahren

  • Schneller auf flachen Abschnitten und Abfahrten
  • Schwimmt manchmal besser in weichem oder tiefem Schnee
  • Mit Skiern können Sie Ihre Unterkunft einrichten

Schneeschuhwandern

  • Leichteres Durchqueren dicht besiedelter Gebiete
  • Leichtere Fahrt bergauf
  • Kann Eis leichter durchqueren

Wenn Sie keine Schneeschuhe oder Skier benutzen, müssen Sie die Schuhe wirklich im Schnee packen, was keinen Spaß macht und zu wunden, müden Beinen und nassen, frustrierten Menschen führt.

Schneeschuhe werden außerhalb der knietiefen Schneebedingungen wirklich nicht benötigt. Kurze Reisen im knöcheltiefen Schnee sind mit guten Stiefeln leichter zu bewerkstelligen. Sobald sich der Schnee bis zur Mitte der Wade oder bis zu den Knien aufhäuft, sollten Sie besser ein Paar Schneeschuhe haben!

Schneeschuh-Schuhe

Sie möchten ein gutes Paar Schneeschuhe mit einem schönen Paar Winter- oder Wanderstiefel kombinieren. Ich würde empfehlen, zuerst Ihre Winterreiseschuhe zu finden und dann einen Schneeschuh zu wählen, um sicher zu sein, dass der Schneeschuh zu Ihrem Schuh passt.

Wanderschuhe

Ich hasse Wanderstiefel, sie haben viele ernsthafte Nachteile für richtiges Wandern, aber sie könnten sich gerade für das Winterschneeschuhwandern eignen.

Sie müssen sich entscheiden, wie wichtig wasserdichte Schuhe für Sie sind und wohin Sie gehen wollen. Für das Schneeschuhwandern im Winter würde ich sagen, dass wasserdichte Stiefel auf jeden Fall eine Überlegung wert sind. Meine Empfehlungen für Schneeschuhstiefel finden Sie hier.

Schneeschuhe für den Winter

Die meisten „Winterstiefel“ sind wirklich nicht so hergestellt, dass sie für Reisen ins Hinterland geeignet sind. Oftmals sind die Innenschuhe absurd dick und warm und nicht herausnehmbar. Das bedeutet, dass sie, wenn sie einmal von Schweiß nass geworden sind, so bleiben sie auch so.

Diese Art von Schuhen ist auch einfach nur berüchtigt für schlechte Qualität und Mode über Funktion. Seien Sie hier wählerisch.

Bergschuhe

Wenn Sie Bergschuhe brauchen, wissen Sie das wahrscheinlich schon. Der gelegentliche Outdoor-Enthusiast braucht keine Bergschuhe.

Wenn Sie einen Ausflug auf den Denali planen, sollten Sie das vielleicht in Betracht ziehen. Wenn Sie einen Ausflug in den örtlichen Ferienort planen, brauchen Sie sie definitiv nicht.

Wie man Schneeschuhe auswählt

Schneeschuhe gibt es in verschiedenen Geschmacksrichtungen, aber wir werden es auf drei Hauptgeschmacksrichtungen beschränken:

  • Freizeit & Budget
  • Reisen ins Hinterland
  • Laufen

Schneeschuhe für Freizeit und Haushalt

Der Freizeitschneeschuh wird am häufigsten von Anfängern verwendet, die ihn auf meist flachem Gelände, auf meist präparierten Parkwegen oder auf festgefahrenem Schnee benutzen.

Dieser Schuhtyp benötigt nicht die beste Traktion und Stabilität, sondern muss nur bequem und sicher am Fuß sein. Die Chinook Trekker-Schneeschuhe und die MTN All Terrain Snowshoes sind perfekt für diese Art von Schneeschuhen geeignet.

Backcountry Travel-Schneeschuhe

Der Schneeschuh, der ins Hinterland geht, braucht eine ganz andere Art von Schneeschuhen. Die Person, die in den Bergtälern und abgelegenen, unwegsamen Gebieten ins Hinterland geht, braucht einen Schneeschuh mit ausgezeichneter Traktion, haltbarer Konstruktion, sicheren Bindungen und so leicht wie möglich.

Die Fortbewegung ins Hinterland ist wesentlich weiter fortgeschritten als die präparierten Wege in einem Parkgebiet. Der Backcountry-Schneeschuhfahrer sollte sich über mögliche Lawinen (siehe meine Baken-Rückblicke hier) und über Erfahrungen im Bergsteigen informieren.

Der Schneeschuh braucht einen aggressiven Traktionsschneeschuh mit Fersenliften für steile Aufstiege. Der MSR Lightning Ascent Snowshoes ist ein hervorragender Schneeschuh für diesen Zweck.

Laufender Schneeschuh

Dies ist ein sehr spezifisches Modell, das in diesem Artikel nicht behandelt wird. Dieser Schneeschuh wäre wesentlich kleiner, leichter und mit einem spitz zulaufenden Schwanz versehen, um diese Art von Aktivität zu ermöglichen.

Es gibt viele Überlegungen, die man bei der Wahl zwischen diesen beiden Kategorien anstellen muss, und wenn man sich entschieden hat, ob man ein Hardcore-Rückenschneeschuh oder ein Wochenend-Krieger ist, ist man bereit, sich mit den folgenden Faktoren auseinanderzusetzen, die die Leistung des Schneeschuhs beeinflussen.

Traktion

Schneeschuhe müssen Ihnen nicht nur helfen, über den Schnee zu schweben, sie müssen Ihnen auch helfen, glatte und manchmal eisige Oberflächen zu greifen.

Bei bestimmten Schneeverhältnissen kann sich eine harte und dicke Eisschicht auf der Schneeoberfläche bilden (bekannt als „Kruste“).

Diese Schicht kann oft das Körpergewicht tragen, und wenn Ihre Schneeschuhe am Boden nicht eine Art von Zugkraft haben, rutschen Sie wie Bambi auf dem Teich herum.

Bei den Zugmethoden werden normalerweise gezackte Metallzähne unter dem Fußbereich des Schneeschuhs oder (manchmal beides) entlang des äußeren Randes des Schneeschuhrahmens verwendet.

Beurteilen Sie sorgfältig die Wahrscheinlichkeit, dass Sie beim Reisen mit Schneeschuhen Traktion benötigen, bevor Sie entscheiden, was für Sie das Richtige ist.

Je aggressiver und steiler das Gelände ist, in dem Sie reisen, und je wahrscheinlicher die Traktion auf Eis, desto größer ist der Bedarf an Traktionskomponenten und Steigeisen-Systemen.

Beim Bergsteigen benötigen Sie möglicherweise einige fortgeschrittene Traktionssysteme.

Achten Sie auf Traktionssysteme mit Kunststoffkomponenten oder Kunststoffzähnen. Diese schwächeren Materialien versagen garantiert.

Geschirrbefestigung und Bindungen

Schneeschuhe müssen irgendwie an den Stiefeln befestigt werden. Dies ist normalerweise ein System aus Riemen und Schnallen, die sich über den Stiefel wickeln und den Schneeschuh fest am Fuß halten.

Diese Systeme können manchmal wankelmütig sein und weisen beim Kauf von Schneeschuhen der Budget-Kategorie oft schwache Kunststoffkomponenten auf.

Bindungen, die mit einem Ratschenverschluss versehen sind, bieten unserer Meinung nach die beste Passform und Sicherheit, und wir empfehlen Ihnen, diese zu suchen, wann immer dies möglich ist.

Es ist erwähnenswert, dass einige Schneeschuhbindungen es dem Schneeschuh erlauben, sich frei und grenzenlos zu drehen. Es handelt sich dabei um voll drehbare Bindungen, die zusätzlichen Widerstand verursachen können, indem das Ende des Schneeschuhs bei jedem Schritt den Schnee hinter sich herziehen kann.

Die andere Bindungsart ist etwas effizienter und wird als feste Rotationsbindung bezeichnet – das heißt, der Schneeschuh wird ab einem bestimmten Punkt von der Bindung festgehalten und kann nicht mehr hinter Ihnen mitschleifen, wenn Sie Ihren Fuß über eine bestimmte Höhe hinausheben.

Im Allgemeinen sind feste Rotationsbindungen eine solide Wahl für den täglichen Schneeschuh-Freund.

Testen Sie Ihre Bindungen

Denken Sie daran, die Schuhe zu verwenden, in denen Sie reisen werden, wenn Sie Schneeschuhe testen. Versuchen Sie, mit Handschuhen in die Schneeschuhe ein- und auszusteigen, und bedienen Sie die Bindungssysteme, um zu sehen, wie einfach sie zu benutzen sind.

Testen Sie, wie gut die Bindung in Ihren Stiefel passt, indem Sie auf seitliches und vorderes Verrutschen prüfen.

Wenn Sie eine heiße Stelle oder einen Druckpunkt spüren, wo die Bänder der Bindung Ihren Fuß einklemmen, ist das absolut nicht möglich – Sie müssen dieses Problem vor der Reise lösen, sonst zahlen Sie den Preis mit Blasen.

Fersenlift

Ähnlich wie bei Skibindungen für den Skilanglauf verfügen einige Schneeschuhe über einen Fersenlift, der an den Winkel des Hangs, den Sie befahren, angepasst werden kann.

Wenn Sie mit Ihren Schneeschuhen klettern, ist dies empfehlenswert, da Ihr Fuss dadurch bei immer aggressiver werdenden Hängen flacher bleibt.

Für das Gehen auf flachem Land ist ein Fersenlift nicht wirklich notwendig.

Schwimmen

Der von einem Schneeschuh angebotene Schwimmer wird anhand der Oberfläche des Belags (der Teil unter dem Fuß, der gegen den Schnee drückt) gemessen.

Mehr Belag und ein größerer Schneeschuh bedeuten mehr Schwimmfähigkeit. Dies ist wichtig, wenn Sie schwer und groß sind oder in Gebiete mit tieferem oder weicherem Schnee einsteigen.

Einige Schneeschuhe bieten zusätzliche Clip-On-Elemente, die die gesamte Schneekontaktfläche vergrößern und das Schwimmverhalten verbessern. Erwägen Sie ein modulares System wie dieses, wenn Sie erwarten, häufig in unterschiedliche Schneebedingungen und in tiefes Pulver einzutreten.

Wie man einen Schneeschuh richtig vermisst

Bei der Größenbestimmung geht es eigentlich nur um die Fläche im Verhältnis zum Gewicht. Während wir über einige andere Überlegungen sprechen werden, ist dies wirklich der entscheidende Faktor.

Je schwerer Sie sind, desto mehr Fläche benötigen Sie in Ihrem Schneeschuh, um Ihr Gewicht zu verteilen, damit Sie nicht im Schnee versinken. Das ist ziemlich grundlegende Physik.

Die Schneeschuhgröße hängt von vielen Faktoren ab:

Gehen Sie größer wenn:

  • Sie (und Ihre getragene Ausrüstung) mehr wiegen
  • Der Schnee ist tief
  • Der Schnee ist weich (kürzliche Tiefschneeablagerungen)
  • Sie gehen in offenen Bereichen

Gehen Sie kleiner, wenn:

  • Sie allein sind (kein Rucksack oder schwere Ausrüstung)
  • Die Schneedecke ist dünn
  • Der Schnee hat Zeit gehabt, sich aufzustellen
  • Sie wandern auf präparierten Schneewegen
  • Sie laufen in engen Bereichen (durch Bäume, Gestrüpp usw.)

Je dichter oder gepackter der Schnee ist, desto weniger Schwimmen benötigen Sie für ein bestimmtes Gewicht.

Jeder Schneeschuhhersteller sollte eine Anleitung zur Größenbestimmung seiner Produkte haben. Schauen Sie sich diesen Grössenvergleich an und vergessen Sie nicht, das Gewicht Ihrer Ausrüstung und Ihres Packs in Ihre Berechnungen einzubeziehen.

Ich kann Ihnen nicht genau sagen, welche Größe Sie benötigen. Wenn Sie immer noch Zweifel haben, mieten Sie sich diesen Winter Schneeschuhe und probieren Sie sie aus. Notieren Sie, welche Größe sie haben und wie sie für Sie gearbeitet haben!

Geschlecht

Schneeschuhe sind oft in geschlechtsspezifischen Variationen zu finden. Das ist keine Verkaufstaktik – es gibt wirklich einen Unterschied.

Der wohl wichtigste Unterschied ist die Hüftbreite und die Schrittdynamik. Männer und Frauen sind einfach unterschiedlich gebaut, und das wirkt sich auf unsere Haltung und unseren Schritt aus.

Berücksichtigen Sie bei der Wahl eines Schneeschuhs unbedingt Ihre Bedürfnisse, denn es kann sinnvoll sein, einen geschlechtsspezifischen Schneeschuh zu kaufen.

Schneeschuhstöcke

Meiner Meinung nach ist es absolut notwendig, Wanderstöcke zu benutzen, um Schneeschuhlaufen zu genießen.

PRO TIPP: Achten Sie darauf, dass Ihre Wanderstöcke einen Pulverschneekorb für Schnee haben. Die Pulverkörbe sind größer und verteilen die Kraft Ihrer Wanderstöcke über den Schnee, ähnlich wie bei Schneeschuhen.

Dadurch wird verhindert, dass Sie Ihren Wanderstock unnötig in den Schnee stürzen. Vermeiden Sie die billigen dreiteiligen Wanderstöcke mit Drehverschluss.

Sie sind schwerer als das Packen der Küchenspüle. Suchen Sie nach Wanderstöcken mit fester Länge und der Option eines Pulverkorbes und ersparen Sie sich einige Probleme.

FAQ: Häufige Fragen zu Schneeschuhen beantwortet

Kann ich meine eigenen Schneeschuhe herstellen?

Ja, das können Sie absolut! Eigentlich gibt es mehrere Firmen, die Ihnen Schneeschuh-Sets schicken, und Sie können Ihre eigenen traditionellen Holzschuhe schnüren!

Keine Sorge, sie sind ziemlich erschwinglich und es macht Spaß, sie zu schnüren. Sie sind absolut funktionell und nicht nur als Wandbügel geeignet.

Dies ist tatsächlich eine großartige Geschenkidee für den Outdoor-Liebhaber in Ihrer Familie.

Brauche ich Steigeisen an meinen Schneeschuhen?

Diese praktischen, nach hinten gerichteten Metallspitzen an Schneeschuhen sind dazu da, Ihren Hintern vor einem bösen Sturz zu retten. Sie brauchen sie auf jeden Fall!

Bis auf wenige Ausnahmen sind Metallsteigeisen an der Unterseite Ihrer Schneeschuhe praktisch, um auf Eis und hartem Schnee Halt zu finden.

Die einzige Zeit, in der man sie wirklich nicht braucht, ist, wenn man reinen Bodenlos-Pow (wie die Kinder sagen) wandert. Einige Schneeschuhe haben abnehmbare Steigeisen, also bedenken Sie das, wenn Sie mehr Anpassungsfähigkeit wünschen.

Wie kann ich Schneeschuhe von schlechter Qualität erkennen?

Sie sind ein anspruchsvoller Konsument, nicht wahr? Nicht nur ein hirnloses Schaf der Masse, sagen Sie? Hier ist, wie Sie erkennen können, ob Ihre Schneeschuhe einen Mist wert sind.

Eine der gängigsten Konstruktionsmethoden für moderne Schneeschuhe ist die Pop-Niete. Diese praktischen kleinen Doo-Dads machen die Fabrikmontage schnell und einfach, aber sie sind nicht immer von höchster Qualität. Tatsächlich sind Pop-Nieten wahrscheinlich allein für 70% der Schneeschuhfehler verantwortlich (nach meiner Erfahrung).

Achten Sie auf Pop-Nieten, die nicht vollständig gesetzt sind. Sie könnten in einem schiefen Winkel sitzen, nicht vollständig eingesetzt sein oder beginnen, Schaden zu nehmen. Insbesondere dort, wo der Belag am Rahmen befestigt ist, sollten Sie darauf achten, dass die Nieten dort gut halten und ab Werk sauber montiert aussehen.

Wenn Sie Reparaturen vornehmen müssen und noch nie mit Nieten gearbeitet haben, sehen Sie sich dieses Video über die Reparatur von Schneeschuhen an.

Werden Kunststoffschneeschuhe billig hergestellt?

Das können sie sein, aber ich habe selten gesehen, dass sie versagen. Tatsächlich könnten Plastikschneeschuhe mein persönlicher Favorit sein, weil sie fast unzerstörbar zu sein scheinen.

Da sie aus einem einzigen Stück geformten Kunststoffs hergestellt sind, haben diese Schneeschuhe nicht sehr viele Gelenke oder bewegliche Teile, die brechen können. Tatsächlich scheinen die MSR Revo Trail-Schneeschuhe nach meiner Erfahrung fast bombensicher zu sein.

Beste Schneeschuhmarken

Es gibt mehrere Schneeschuhmarken auf dem Markt, die meiner Meinung nach Ihre Aufmerksamkeit wert sind. Schauen wir sie uns jetzt an:

MSR: In den späten 60er Jahren gegründet, sind sie zu einer globalen Marke für Outdoor-Ausrüstung herangewachsen, die Evo-Schneeschuhe sind meine erste Wahl.

Atlas Snowshoe Company: Die von dem begeisterten Schneeschuhmacher Perry Klebahn gegründete Atlas Snowshoe Company ist Pionierin des „gefederten“ Schneeschuhs für leichteres Bergaufgehen. Die „Endeavors“ sind eine meiner Top-Picks.

Redfeather: Ein weiteres Unternehmen, das sich ausschließlich auf Schneeschuhe konzentriert, stellt seine Schneeschuhe in den USA in Wisconsin her.

Tubbs: Die Flex Alp’s stellen seit über 100 Jahren Qualitätsschneeschuhe her und sind eine gute Wahl.

Fazit

Mit Schneeschuhen bekommen Sie das, wofür Sie bezahlen, und der Überfluss an Plastikkomponenten und die billige Qualitätskonstruktion aus Aluminium in vielen preiswerten Schneeschuhen fehlt das Vertrauen.

Wir würde den MSR EVO 22 ohne Zweifel für seine Qualität und seinen Ruf empfehlen.

Vergessen Sie nicht, sich zu informieren und einzukaufen, bevor Sie sich für die beste Schneeschuh-Option für Sie entscheiden. Suchen Sie einen Schuh, der bequem ist, die richtige Größe hat und bereit ist, Ihre Bedürfnisse zu erfüllen.

Ich hoffe, dieser Leitfaden war hilfreich bei der Suche nach den besten Schneeschuhen, die Ihren Bedürfnissen entsprechen.

Viel Spaß und Freude beim Wandern!

0 / 5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.